Bike Night Flachau Austria Top Tour

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

 Promotion

ÖM Masters Einzelzeit-/Paarzeitfahren

Kollar Cycling Team - Österreichische Meisterschaft für Masters im Paarzeitfahren und Einzelzeitfahren - Gold für Habacher/del Pozo, Silber für Korpitsch/Wochinger.

ÖM Masters Einzelzeit-/Paarzeitfahren

Link

www.rc-stattersdorf.at.tt

ÖM-Einzelzeitfahren über 24,9km - Trieben, Stmk. 14.06.2008
Bei frostigen 14°C brachte das KOLLAR CYCLING TEAM sieben Fahrer in drei Kategorien an den Start. In der Kategorie Masters 3 konnte Erich del Pozo vom KOLLAR CYCLING TEAM seinen Titel aus dem Vorjahr zwar nicht verteidigen, für Bronze reichte es aber allemal. Gold ging an Jens Mateyka vom RC Schnecke ASVÖ Wien und Silber an Sebastian Pfisterer vom ARBÖ Grassinger Lambach.

In der Kategorie Masters 5 holte KOLLAR CYCLING TEAM Obmann Karl Korpitsch Silber, Gold ging an Josef Schalk vom RC RIH Tulln und Bronze an Claus Wochinger vom RC Neulengbach.

In der Niederösterreichischen Landesmeisterschaft, die gleichzeitig ausgefahren wurde holten die Blauweissen mit dem Roten O durch del Pozo und Habacher Gold und Silber in der Kategorie M3. Bronze ging an den Amstettner Günther Gugler vom RC Amstetten Ginner.
In der Kategorie M5 war das Ergebnis der NÖLM gleichlautend mit dem der ÖM: Schalk vor Korpitsch und Wochinger.

ÖM-Paarzeitfahren über 35 km - Gaishorn am See, Stmk. 15.06.2008
Bei der Jahreszeit besser entsprechenden 19° C peilten die Fahrer des KOLLAR CYCLING TEAM in der Kategorie Masters 3 erneut eine Titelverteidigung an und diesmal klappte es auch. Das Duo Habacher/del Pozo (Masters 3) fuhr mit Startnummer 111 Gold ein. Für den Wilhelmsburger Goldjungen Herbert Habacher war es bereits der dritte Österreichische Meistertitel in dieser Saison. Silber ging an das Paar Jens Mateyka RC Schnecke ASVÖ Wien / HerbertEbermann PSV Wien Giga-Sport und Bronze an Sebastian Pfisterer ARBÖ Grassinger Lambach / Gerhard Steinermayr vom RC Hrinkow Steyr.

In der Kategorie Masters 5/6 waren leider nur zwei Paare am Start. Karl Korpitsch vom KOLLAR CYCLING TEAM wurde mit seinem Partner Claus Wochinger vom RC Neulengbach zweiter hinter der Paarung Josef Schalk vom RC RIH Tulln und Masters Weltmeister Anton Gierer vom RC Ybbs.

Bildergalerien
http://www.delpmc.com/gallery/album68
http://www.delpmc.com/gallery/album69

Artikel vom 17.06.2008

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Mobil RSS Feed abonnieren radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube versenden drucken

Newsletter

Archiv

Login

registrieren

Bücher

Wien-Nizza, die härteste Biketour der Alpen auf CD-Rom!
CD Wien-Nizza im Abverkauf - jetzt um EUR 9,90 + 3,00 Versand!

Mehr Bücher ...

Presse | Sitemap | Impressum
© 2014 www.radmarathon.at