Velo/Run

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube RSS Feed abonnieren Mobile Version

Energie AG Radmarathoncup - Aurach

Versehrtenweltmeister Wolfgang Eibeck erzwang Vorentscheidung beim NOWA-RoadBIKE-Opening. Knapp 200 Teilnehmer waren bei der Auftaktveranstaltung am Start.

Vorne der  Sieger und nunmehr  Führende im ENERGIE-AG-Radmarathoncup Ferdinand Bruckner

Vorne der Sieger und nunmehr Führende im ENERGIE-AG-Radmarathoncup Ferdinand Bruckner

Link

www.roadbiketrophy.eu

Am letzten Karsamstag drückte Wolfgang Eibeck dem 3h-Radmarathon in Aurach a.H. eindrucksvoll seinen Stempel auf. Mit ständigen Angriffen zermürbte er das Peleton und konnte sich entscheidend mit zwei weitern Fluchtgefährten entscheidend absetzen. Den Sprint entschied der Wiener Ferdinand Bruckner. Mit dem Sieg beim Auftaktbewerb des Energie-Radmarathon-cups schlüpfte er zugleich in das gelbe ÖAMTC Führungstrikot. Wolfgang Eibeck wurde im Sprint Dritter. Der Zweite Patrick Hauser vom Team RC CFK Ovilava Wels ist nun als bester Amateur (Lizenzsportler) derzeit Führender in der FESTINA-RoadBIKE-Trophy in der Klasse Amateure (Lizenzsportler).

Mit knapp 200 Teilnehmern war das FESTINA-RoadBIKE-Trophy-Event geprägt von einer hervorragenden Streckenabsicherung. Die gesamte Strecke war PKW-frei und konnte von den radsportbegeisterten Teilnehmern für ständige Angriffe genutzt werden. Der überaus attraktive Kurs wurde von Teilnehmern aus sämtlichen Bundesländern sowie Teilnehmern aus dem benachbarten Ausland insbesondere aus Bayern sichtlich gut angenommen.

Mit dem Radeinzelzeitfahren in Schwanenstadt am 17. April wartet bereits der zweite Bewerb der FESTINA-RoadBIKE-Trophy auf die Teilnehmer. Die Strecke ist bereits markiert. Besonders gelobt wurde im Vorfeld die attraktive Gestaltung der Homepage wo die GPS-vermessenen Strecken über Googl-Earth abzurufen sind.

Weitere Informationen unter www.roadbiketrophy.eu sowie www.radmarathoncup.eu.

Klassensieger 3h-Radmarathon Aurach – Energie-Radmarathoncup 2010

AMATEURE-Lizenzsportler
HAUSER Patrick Amateure RC CFK Ovilava Wels

Damen U40
Grünzweil Manuela Team Simplon Rad&Nabe

FUNRACER
U17
KENDLER Alexander MTB Club aufiowi Sport Wielandner St. Johann
U23
GFRERER Michael 1989 Herren U23 sq.2radchaoten.at
U40
BRUCKNER Ferdinand Wien
U50
STADLBAUER Josef Team Simplon Schlägl
U60
POSCHNER Gerhard ARBÖ Hallein

Artikel vom 06.04.2010

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2018 www.radmarathon.at