Erzberg Adventure Days Bike Night Flachau

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

Salzkammergut MTB Trophy

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube RSS Feed abonnieren Mobile Version

9 Nationen am zehnten Schweizer Radmarathon

Strecken von 720, 400, 200, 100 und 55 Km stehen von 2. - 3. Juli 2010 am Programm. Die 720 km Strecke gilt als Qualifikation für das Race Across America.

9 Nationen am zehnten Schweizer Radmarathon

Link

www.radmarathon.ch

Der Schweizer Radmarathon feiert in diesem Jahr seine zehnte Austragung. Der etablierte Traditionsanlass für Ausdauersportler erwarten für den 2tägigen Event am ersten Juliwochenende, auf dem Strecken von 720, 400, 200, 100 und 55 Km befahren werden könnnen, über 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Bereits liegen Anmeldungen aus aus 9 Ländern vor.

Das Highlight der Veranstaltung ist die Qualifikation für das Race Across America (RAAM), bei der 720 Km nonstopp als Einzelzeitfahren zurückgelegt werden.
Die Strecke zählt zu dem von der UMCA ausgeschrieben Ultracycling-Weltcup, der Weltmeisterschaft der Langstreckenfahrer.
Im 70-köpfigen Teilnehmerfeld der 720km-Strecke sind neben den bekannten auch viele neue Gesichter anzutreffen.

Bei der RAAM-Quali sind ausser jenen Top-Cracks der Szene, welche im Juni am RAAM engagiert sind, die europäischen Spitzenfahrer zahlreich vertreten.
Das Aushängeschild des diesjährigen Radmarathons ist ohne Zweifel der Slowene Marko Baloh, 5-facher Teilnehmer des Race across America, 2009 auf dem 3. Rang, Sieger der Tortour 09, des 24h-Rennens in Schötz und unzähliger weiterer Langstreckenwettbewerbe.

Fast 90 Teilnehmende umfasst das Feld der Randonneure (Radwanderer) über 400 Km.

Die kürzeren Strecken über 200 und 100 km werden ebenfalls über 100 Teilnehmer anlocken, und auch auf der Plauschtour über 55 km wird ein gutgelauntes Feld von Familien und Hobbysportlern unterwegs sein.

Zur Feier der zehnten Durchführung wird der Radmarathon jedem 10. Teilnehmer, welcher sich bis zum offiziellen Meldeschluss am 14. Juni anmeldet, am Start das Startgeld zurückerstatten.
Alle Teilnehmende über 55km fahren gratis mit - auf dieser Strecke ist eine Anmeldung nicht nötig.
Auf allen Strecken kann nach der Formel "cycling for all" jedermann und jedefrau teilnehmen - Nachmeldungen am Start sind ausser für die RAAM-Qualifikation möglich - jede/r entsprechend trainierte hat die Chance, selbst Teil dieser internationalen Veranstaltung zu sein.

Artikel vom 06.06.2010

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2018 www.radmarathon.at