Velo/Run

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube RSS Feed abonnieren Mobile Version

7. Wolfgangsee Challenge 2010

Bei bestem Triathlonwetter gingen am 11. und 12. September die Bewerbe im Zuge der Wolfgangsee Challenge über die Bühne. Sensationeller Triathlon-Sieg für das Team Adidas-Kuota-Mauna Loa.

Günther Pernkopf, Andi Pfandlbauer und Heinz Hörhager (Foto: Privat)

Günther Pernkopf, Andi Pfandlbauer und Heinz Hörhager (Foto: Privat)

Details

Detailinfos zu diesem Event

Link

www.wolfgangseechallenge.info

Verwandte Artikel

Großartiger Erfolg für die Athleten des Team ADIDAS-KUOTA-MAUNA LOA beim Cross-Triathlon am Wolfgangsee.
Über die Distanzen 1,5km Schwimmen, 42km Mountainbiken und 15km Crosslauf wurde in der Besetzung Heinz Hörhager, Günther Pernkopf und Andi Pfandlbauer ein nicht unbedingt erwarteter Sieg in der Herren-Teamwertung erzielt.

Lag man durch Schwimmer Hörhager noch im Hintertreffen, so sorgte Mountainbiker Günther Pernkopf mit einer grandiosen Vorstellung für klare Verhältnisse. Der 21-jährige Nachwuchsmann übergab als Führender an Crossläufer Andi Pfandlbauer. Der routinierte Langstrecken-Spezialist aus Bad Ischl baute den Vorsprung auf die insgesamt 15 Verfolgerteams kontinuierlich aus und lief unter dem Jubel der zahlreichen Besucher als unangefochtener Sieger im Wasbad in Strobl ein. Mit einem Rückstand von knapp vier Minuten landete das Team des USC Abersee auf dem 2. Rang, der 3. Platz ging an das Generali-Team aus Horn.

„Ich bin von dem Ergebnis natürlich begeistert. Heinz Hörhager hat trotz Krämpfen im 16 Grad kühlen Wasser durchgehalten und Günther Pernkopf zeigte einmal mehr seine Klasse am Bike. Auch mit Andi Pfandlbauer haben wir einen großartigen Sportler und tollen Kameraden in der Mannschaft gehabt“, zeigte sich Teamkapitän Andreas Kienast vom Sieg hoch erfreut. Kienast, grundsätzlich als Cross-Läufer vorgesehen, musste krankheitsbedingt die Segel streichen. Durch Andi Pfandlbauer wurde er aber als Schlussmann bei Österreichs härtestem Cross-Triathlon bestens ersetzt.

Ergebnisse im Detail
Fotos

Artikel vom 13.09.2010

 

Fotos (4)

 

Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

 

Videos (1)

Wolfgangseechallenge 2011
11.09.2011

 

Mehr Videos

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2018 www.radmarathon.at