Velo/Run

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube RSS Feed abonnieren Mobile Version

Kremstal 2Bikes Challenge 10. Juni 2012

Kombiniertes Rennen von Rennrad und Mountainbike in Großreinprechts/Waldviertel - Einzel und Staffel - Unterstützung für einen jungen Behindertensportler.

Zweite Auflage der Kremstal 2Bikes Challenge

Zweite Auflage der Kremstal 2Bikes Challenge

Link

www.kremstalpowerteam.at

Obmann Helmut Preiser vom Veranstalter Union KremstalPowerTeam: "Als begeisterter Mountainbiker und Rennveranstalter der KremstalPowerTour, möchte ich schon seit langem einen besonderen Radevent veranstalten. So ist mir eines Tages bei einer Mountainbiketour der Gedanke gekommen, ein Radrennen zu veranstalten, welches, nach Rückfragen bei bekannten Radrennfahrern (Gerhard Zadrobilek, Andy Blümel, Franz Stocher) weltweit einmalig ist, bzw. Ähnliches oder Gleiches nicht bekannt ist.

Dies ist ein kombiniertes Rennen von Rennrad und Mountainbike.
Das ganz läuft in einer Art Duathlon ab - also zuerst eine gewisse Strecke mit dem Rennrad, um anschließend in einer Wechselzone aufs Mountainbike zu wechseln.
Wie gesagt und auch im Internet nachgeschaut, ist ein ähnlicher Event momentan nicht bekannt !! Diese Veranstaltung wird einem sozialen Zweck gewidmet. Da im Jänner 2009 ein guter Freund mit dem Mountainbike verunglückt ist und seither im Koma liegt, ist mir eben speziell dieser Gedanke gekommen.

Wir haben den NÖ. Behindertensportverband kontaktiert und gemeinsam
folgenden Plan entworfen:
Wir unterstützen über einen Zeitraum von 3 Jahren (bis 2014 - Paralympics in Sotschi) einen jungen Behindertensportler, der derzeit im Aufbau für diese Spiele ist und als riesige Hoffnung für Österreich gilt. Eine gewisse Summe ( je nach Einnahmen aus Sponsor- und Startgeldern) wollen wir helfend einsetzen. Der Name dieses jungen Mannes ist Martin Würz, geb. am 10. August 1993 und derzeit wohnhaft in Maissau. Der NÖVSV bezeichnet ihn als besondere Hoffnung für die Paralympics 2014."

Facts Kremstal 2Bikes Challenge
Termin: Sonntag 10. Juni
Ort: Gr.Reinprechts/Waldviertel (Gem. Lichtenau)

Ablauf: Zuerst werden 2 Runden zu je ca. 23,5km und 420hm auf der Straße mit dem Rennrad absolviert werden, um anschließend aufs Mountainbike zu wechseln (Wechselzone wie beim Triathlon). Hier geht's nun im bekannt urigen Gelände des Kremstals mit jeweils 6 Bachquerungen wieder 2 Runden zu je 12,1 km und 410 hm dahin. In
Summe sind also ca. 72km und 1660 hm zu bewältigen.

Diszplinen:
Einzel - Teilnehmer fährt mit Rennrad und MTB.
Staffel - 2 Teilnehmer - 1 Tn. mit RR, 2. Tn. mit MTB

Start: 11.00 Uhr (Anmeldeschluß 10.30 Uhr)

Startgeld: 20.00 Euro für Einzelstarter bei online-Anmeldung - 25.00 Euro Vor-Ort
35.00 Euro für Staffelstarter (17,50/Pers.) bei online-Anmeldung - 40.00 Euro vor Ort

Klasseneinteilung Einzelwertung:
Herren
AK1 (16 - 29) Jg. 1983 - 1996
AK2 (30 - 39) Jg. 1973 - 1982
AK3 (40 - 49) Jg. 1963 - 1972
AK4 (50 und älter) Jg. 1962 und älter
Frauen: nur 1 AK (16 und älter)

Einteilung Staffel:
1. Starter mit Rennrad - Übergabe durch Transponderweitergabe in der Wechselzone an den 2. Starter mit Mountainbike. Keine Einteilung in AK.
Herren
Frauen
Mixed (wer mit dem Rennrad beginnt ist egal)

Artikel vom 17.04.2012

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2018 www.radmarathon.at