Bike Night Flachau Austria Top Tour

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

 Promotion

WeinSteinBike Wachau: Nimpf und Krenslehner siegen

400 Starter trotzten den widrigen Wetterbedingungen und nahmen die fünfte Ausgabe des MTB-Marathon rund um den Jauerling, gleichzeitig Start der Top Six und der NÖ MTB-Trophy, in Angriff.

Bgm. Hackl, BM Lorenz, 2. Paul Remy, 1. Jakob Nimpf, 3. Martin Kellermann, Sekora (Bild: Salomon)

Bgm. Hackl, BM Lorenz, 2. Paul Remy, 1. Jakob Nimpf, 3. Martin Kellermann, Sekora (Bild: Salomon)

Details

Detailinfos zu diesem Event

Link

www.mtb-trophy.at/muehldorf.htm

Verwandte Artikel

12.05.2013

WeinSteinBike: Klaus Reinisch sorgt für deutschen Triumph

24.04.2013

WeinSteinBike: Top Six und MTB-Hobby Trophy

08.05.2012

WeinSteinBike Wachau 12. Mai 2012

16.05.2011

WeinSteinBike Wachau - Kellermann vor Nimpf und Federspiel - Soukup out

25.04.2011

WeinSteinBike Wachau 14. Mai 2011

Am Samstag 12. Mai ging die 5. WeinSteinBike Wachau rund um Mühldorf, Trandorf und den Jauerling über die Bühne. War die Veranstaltung in den vergangenen Jahren immer von guten Wetterbedingungen geprägt so hatte diesmal Petrus kein Erbarmen mit den Wachauern. Pünktlich zum Start um 10 Uhr begann es zu regnen und erst nach Ende der Veranstaltung beruhigte sich die Wetterlage wieder.

Die Auftaktveranstaltung zu Österreichs TOPSIX-Marathons 2012 und NÖ MTB Trophy war gleichzeitig die Generalprobe für die Österreichischen MTB-Marathon Staatsmeisterschaften 2013 die kommendes Jahr am 11. Mai 2013 anlässlich der 6. WeinSteinBike Wachau rund um den Jauerling ausgetragen werden.

Noch nie hatten sich so viele Mountainbiker im Vorfeld der Veranstaltung online angemeldet. Die Wettervorhersage lies allerdings zahlreiche Teilnehmer von der Anreise absehen. Trotzdem waren beinahe 400 Starter aus 5 Nationen am Start. Immerhin 302 Teilnehmer erreichten das Ziel in Trandorf.

In der Eliteklasse auf der etwas verkürzten Extremdistanz über 70km / 3100hm war der österr. Vizestaatsmeister Jakob NIMPF (Team Zweirad Janger Simplon) eine Klasse für sich. Der WeinSteinBike Sieger von 2009 setzt sich von Beginn an die Spitze der hochkarätigen Starterfeldes und baut die Führung kontinuierlich aus, ehe er in einer Zeit von 3:34:36,5 über die Ziellinie geht. Zweiter wird der französische Crosscountry Spezialist Paul REMY (FOCUS/ Coaching system.fr) mit einem Rückstand von etwas mehr als 10 Minuten. Weitere 30 Sekunden dahinter wird der Vorjahressieger Martin KELLERMANN (NORA Racing Team) Gesamtdritter.

Tagessieger Jakob NIMPF, der im Vorjahr lange Zeit geführt hatte und dann doch noch den Sieg aus der Hand gab, ließ heute nichts anbrennen. „Es war schwierig zu fahren und die ohnehin anspruchsvolle WeinSteinStrecke war vor allem in der zweiten Runde aufgrund der Niederschläge und der Spuren der zahlreichen Teilnehmer aufgeweicht und rutschig. Ich hatte heute gute Beine und mit den Wetterbedingungen kam ich gut zurecht.“ Der Franzose Paul Remy war glücklicher zweiter und Martin Kellermann, einmal mehr mit Starrgabel am Start, war nach glimpflichen Sturz letztlich mit seinem Podestplatz zufrieden. Die schwierigen Bedingungen forderten einige prominente Opfer. U.a. schieden Hanspeter Obwaller, Thomas Strobl und Localhero Andreas Kirchberger mit technischen Defekten aus. Routinier Georg Koch stürzte und gab auf, Martin Feichtegger begab sich nach einem Sturz zur Kontrolluntersuchung ins Krankenhaus.

Bei den Damen sichert sich auf der Extremdistanz die Tirolerin und regierende Marathonstaatsmeisterin Verena KRENSLEHNER (Conway Racing Team) nach spannenden Kampf mit mehrmaligen Positionswechsel in einer Zeit von 4:49:06,7 den Sieg nur 48 Sekunden vor Vorjahressiegerin und Topsix-Gesamtsiegerin 2011 Sabine SOMMER (www.sportlehner.at ARBÖ Freistadt) . Dritte wird Petra MARCHART-ROBEISCHL (TREK Mountainbiker).

Auf der Medium Distanz über 37km / 1700hm siegt der Tscheche Pavel BARTON (Eurofoam Sport Team). Seine Siegerzeit 2:08:34.6. Zweiter wird nach Zielsprint Christian LEITNER (Kürn Berg Radler) in 2:09:43.6 vor dem Oberösterreicher Andreas HOFINGER (grafikeria racing team) in 2:09:45.2.

Bei den Damen geht der Sieg an Sophia MARK (www.radon-bikes.at) vor Petra KRBOVA (Eurofoam Sport Team) aus Tschechien und Michaela KASTNER (TREK Mountainbiker).

Auf der Smalldistanz (20km 800 hm) ist der erst 16-jährige Lokalmatador aus Spitz/Donau Michael KIRSCHENHOFER (Union XC-Club Mühldorf) eine Klasse für sich. Er siegt in einer Zeit von 59,42,8 mit Respektvorsprung auf die beiden Oberösterreicher Lukas KAUFMANN und Sascha POLLAK. Bei den Damen siegt Ulrike DUNKLER.

Den hochdotierten SCHUBERTH-Bergsprint in Niederanna (Wiesenuphill über 725m und 45 hm) sichert sich die ungarische Sprintrakete Tamás SZÉCSI (Bringabanda Sport Club) vor dem Tschechen David KNIZE (Toyota Dolak MTB) und Christopher SCHWAB (Nora Racing Team). Bei den Damen revanchiert sich die Gesamtzweite Sabine SOMMER und siegt denkbar knapp nur 1,1 Sekunden vor Verena KRENSLEHNER.

Die Sieger freuten sich über originelle handgefertigte Siegertrophäen aus der Caritas-Werkstatt Braunegg.

Positive Bilanz
"Die widrigen Wetterbedingungen waren dieses Jahr nicht nur für die Aktiven sondern auch für das Organisationsteam und die rund 150 Volunteers eine Herausforderung die alle großartig gemeistert haben. Mein besonderer Dank gilt Ihnen und den beteiligten Vereinen und Institutionen, den Grundeigentümern, Sponsoren und allen anderen die diese Veranstaltung ermöglichen", so OK-Chef BM Reinhard Lorenz.

Wolfgang Sekora, Union XC-Club Mühldorf: "Wir haben in den vergangenen Jahren viel Erfahrung gesammelt und verfügen über ein routiniertes eingespieltes Team. Dank der positiven Einstellung der gesamten Region konnten wir mit der WeinSteinBike Wachau ein Radsportevent auf höchsten sportlichen Niveau etablieren".

Artikel vom 14.05.2012

 

Fotos (22) alle anzeigen ...

 

Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

 

Videos (0)

keine Videos

Mehr Videos

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Mobil RSS Feed abonnieren radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube versenden drucken

Newsletter

Archiv

Login

registrieren

Bücher

Wien-Nizza, die härteste Biketour der Alpen auf CD-Rom!
CD Wien-Nizza im Abverkauf - jetzt um EUR 9,90 + 3,00 Versand!

Mehr Bücher ...

Presse | Sitemap | Impressum
© 2014 www.radmarathon.at