Velo/Run

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube RSS Feed abonnieren Mobile Version

17. ARBÖ Bergpreis Afritz - Verditz am 6.9.2015

Richtig spannend verlief das 6,4 km lange Bergeinzelzeitfahren Afritz – Verditz, gab es doch gleich drei Favoriten. Schließlich siegten Kurt Cottogni und Lorraine Dettmer.

Tagessieger Kurt Cottogni (Foto: Ingo Wandler)

Tagessieger Kurt Cottogni (Foto: Ingo Wandler)

Details

Detailinfos zu diesem Event

Link

www.rc-feldamsee.at

Verwandte Artikel

03.09.2018

Kärntner Sieger beim Radrennen Afritz - Verditz 2018

23.08.2018

Int. Jedermannradrennen Afritz - Verditz am 2.9.2018

03.09.2017

Kärntner Sieger beim Radrennen Afritz - Verditz 2017

21.08.2017

Int. Jedermannradrennen Afritz - Verditz am 3.9.2017

05.09.2016

18. ARBÖ Bergpreis Afritz - Verditz am 4.9.2016

29.08.2016

Int. Jedermannradrennen Afritz - Verditz am 4.9.2016

30.08.2015

Int. Jedermannradrennen Afritz - Verditz am 6.9.2015

Der Sieg beim vom ARBÖ ASKÖ Raiffeisen Radclub Feld am See veranstalteten Jedermannrennen ging bei den Herren mit einer Tagesbestzeit von 21:56.44 an Kurt Cottogni (RC MTB ÖAMTC Möllbrücke) vor Armin Primig, 22:34.03 (ARBÖ ASKÖ Raiffeisen Feld am See) und Andreas Kullnig, 22:37.20.

Bei den Damen siegte Lorraine Dettmer mit 27:49.72 vor ihrer Teamkollegin Brigitte Krebs, 29:23.72 (beide ARBÖ ASKÖ Raiffeisen Feld am See) und Corinna Drumel, 30:59.27 (SC Hermagor).

In der Nachwuchswertung war Stefan Marbler mit 10:34.74 (SC MTB Mirnock) vor Paul Jauernegger, 10:45.80 sowie Roman Lauchard, 10:47.25 (beide Sport am Wörthersee) der Schnellste.

Der Bergpreis Afritz - Verditz zählte auch zum „Legrand Jedermannradcup 2015“. Zugleich wurden die Kärntner Bergmeisterschaften für Amateure und Master ausgetragen.

Die Kärntner Meister sind:
Kat. Amateure: Kurt Cottogni (RC MTB ÖAMTC Möllbrücke),
Kat. Master 2-3: Roland Maier (Bike und Radclub Lavanttal),
Kat. Master 4-6: Karl Staudacher (ARBÖ ASKÖ Raiffeisen Feld am See).

Klassensieger
Kurt Cottogni (RC MTB ÖAMTC Möllbrücke),
Wolfgang Neff (Radclub Hochschwab Aflenz),
Roland Maier (Bike und Radclub Lavanttal),
Karl Staudacher, David Herzele, Gebhard Pertl, Lorraine Dettmer (alle ARBÖ ASKÖ Raiffeisen Feld am See),
Johannes Sadnik, Theresa Sadnik, Katharina Sadnik (alle RC Griffen),
Stefan Herzog (Altis The Bike Team),
Basilia Thurner, Florian Uran (beide Sport am Wörthersee),
Stefan Marbler (SC MTB Mirnock),
Celina Wigele (A.A. Wollanig),
Jakob Hafner (OSK Raika ÖAMTC Jugendsport),
Corinna Drumel, Christof Hochenwarter (beide SC Hermagor),
David Heindl (ARBÖ RLM OMYA Villach),
Sigrun Kerschbaumer,
Christian Stolz,
Gernot Prosen (ASKÖ Villach),
Fritz Thallinger, Peter Kropf (beide RC Elektro Merl Bruck/Mur),
Andreas Kullnig,
Christopher Harrich (SC XTERRIANS Jauntal),
Dietmar Obermüller (ASVÖ Geros Leeb Balkone),
Gerhard Kattnig (1. KSRC).

Alle Ergebnisse im Detail auf http://www.rc-feldamsee.at.

Artikel vom 07.09.2015

 

Fotos (9)

 

Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

 

Videos (0)

keine Videos

Mehr Videos

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2018 www.radmarathon.at