Erzberg Adventure Days Bike Night Flachau

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

Salzkammergut MTB Trophy

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube RSS Feed abonnieren Mobile Version

Österreichisches Mountainbike Magazin LINES wird eins

Im Herbst 2014 stellten sechs Grazer das erste Exemplar von LINES vor. Seit 1. Oktober 2015 ist die Jubiläumsausgabe – Issue #4 – im Handel. Wir haben drei druckfrische Exemplare verlost.

Das hochwertige Gravity MTB Magazin erscheint dreimal jährlich (Foto: Lines Magazine)

Das hochwertige Gravity MTB Magazin erscheint dreimal jährlich (Foto: Lines Magazine)

Link

www.lines-mag.at

Graz, Österreich, 29. September 2015 – Letztes Jahr um diese Zeit war LINES taufrisch und die Neugierde bei den Lesern groß. Wer heute LINES liest, der erwartet hochwertigsten Lesestoff, humorvolle Geschichten und epische Fotos im Coffee-Table-Book-Format. Issue #4 – ab Oktober im Handel – enttäuscht die Erwartungen nicht.

Exakt 824 Gramm schwer, 108 Seiten stark und eine Haptik, die Magazinliebhabern die Tränen in die Augen treibt. Ein derartig qualitatives Magazin findet man nur ganz selten. Wer LINES einmal in die Hand bekommt, der legt es so schnell nicht wieder weg. Genau so ein Produkt hatten die sechs Herausgeber – Christoph Berger-Schauer, Bernd Dorrong, Klemens König, Christian Lepenik, Michael Perkonigg und Roland Stuhlpfarrer – im Sinn, als sie das LINES entwarfen. „Wenn man heutzutage etwas auf Papier druckt, dann muss man auch einen Grund dafür haben. Das LINES sollte nicht einfach ein weiteres Magazin werden, sondern gleich durch den Auftritt punkten“, legte sich das Team von Beginn an fest. Dass der Inhalt zum hochwertigen Äußeren passt, davon kann man sich in jeder Ausgabe aufs Neue überzeugen. Außergewöhnliche Geschichten wie „Mountainbiken im Atomkraftwerk Zwentendorf“ katapultierten die „Randsportart“ in österreichische Tages- und Wochenzeitungen und Internetportale um den ganzen Globus.

Ein Jahr
Das Resume nach einem Jahr als Magazin im Eigenverlag ist ein positives. „Wir sind genau das was wir sein wollten: eine Plattform für die Szene und darüber hinaus begeistern wir noch Leute, die mit dem Sport gar nichts am Hut haben. Welches Special-Interest-Magazin kann das schon von sich behaupten?“, ist Chefredakteur Christoph Berger-Schauer vollends zufrieden. Drei Ausgaben werden jährlich produziert und in ganz Österreich verteilt. Die Fühler streckt man schon ins benachbarte Ausland aus. In Bayern wird das Magazin schon gelesen und auch im Rest von Deutschland kommt der österreichische Schmäh gut an – an der Expansion wird bereits gearbeitet. Vielleicht liest man schon bald die Werkstatt-Tipps in steirischem Dialekt vom „Schrauber Fredl“ in Hamburg und Berlin.

LINES Issue #4 Inhaltsübersicht
Pancho Wheels
Auf den Spuren von Nine Knights
Speed & Style
Shot in Thrill
Die perfekte Woche
Dirty Trail Friends
Fabio Wibmer
Soca Tal
Gondelgespräche
Downhill Nachwuchs, quo vadis?
Sending Saturdayz
Downhill Staatsmeisterschaft

Issue #4 ist seit Donnerstag, 1. Oktober österreichweit im gut sortierten Zeitschriftenhandel und online auf www.lines-mag.at erhältlich.

Wir haben drei druckfrische Exemplare von LINES verlost
Die ersten drei Zuschriften haben eine aktuelle Ausgabe des Magazins erhalten!

Artikel vom 02.10.2015

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2018 www.radmarathon.at