Velo/Run

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube RSS Feed abonnieren Mobile Version

GAES Titan Desert by Garmin 2016

MTB Orientierungs- und Ausdauerrennen mit 6 Tagesetappen und täglicher Zeitnehmung, bei der es von 24. bis 30. April 2016 quer durch die Wüste Marokkos und auf den Hohen Atlas geht.

600 Kilometer mit 6000 sandigen und steinigen Höhenmetern stehen am Programm

600 Kilometer mit 6000 sandigen und steinigen Höhenmetern stehen am Programm

Details

Detailinfos zu diesem Event

Link

www.titandesert.com

Verwandte Artikel

Gaes Titan Desert by Garmin ist ein hartes Rennen für gut trainierte „Titanen“, eine Challenge mit mehreren zeitgenommenen Streckenteilen, bei der es über 600 Kilometer und 6.000 Höhenmetern durch die faszinierende Wüste und auf den Hohen Atlas geht. Die Orientierung ist ein ausschlaggebender Aspekt, alle Biker stellen dabei ihre körperlichen und geistigen Kräfte auf eine harte Probe.

Die 11. Ausgabe des Titan Desert findet vom 24. bis 30. April 2016 statt. Die Teilnahme ist individuell, paarweise oder als 2er- oder maximal als 3er-Team möglich. Start ist heuer im Norden Marokkos, südlich von Fez, mitten in den Bergen des Hohen Atlas, in der kleinen Ortschaft Ifraine, ein beliebter Wintersportort auf einer Seehöhe von 1.600 Metern in der Region Meknès-Tafilatlet. Die ersten 2 Etappen werden in der gebirgigen Atlas-Region ausgetragen. Nach einem Tages-Transfer in Richtung Süden, starten die Teilnehmer zu den restlichen 4 Etappen, nun aber in der hindernisreichen Wüste!

Jedes Jahr sind um die 600 Biker in den verschiedenen Kategorien (Corporate, Ambassador) am Start. Darunter viele erfahrene Marathon-Experten, wie Thomas Dietsch (Frankreich), Marzio Deho (Italien), Roberto Heras (Esp), der starke Tscheche Ondrej Fojtík und Diego Tamayo, seit 2015 neuer "Titan Desert King". Ein Rennen nicht nur für Supermen/women, sondern auch für gut trainierte Sportler! Es erwartet euch die allerbeste Organisation!

Spezialetappen für Navigationskundige und Abenteurer
Wie in den letzten Ausgaben warten die Veranstalter wieder mit zwei speziellen Etappen auf: Bei der Garmin-Etappe, ganz ohne Streckenbeschilderung, müssen die Teilnehmer die Strecke und die Checkpoints mit Hilfe eines Navigationsgerätes selbst finden. Und die abenteuerliche Marathon-Etappe, bei der die Teilnehmer die Nacht gemeinsam in einem großen Zelt verbringen und sich ihre Sachen für die Nacht (Schlafsack, Luftmatratze, etc.) selbst mitnehmen müssen - ganz ohne externen Support.

Titan Contact zum Schnuppern, auch für e-Bikes
Bei der "Titan Contact" kann man bei den letzten 2 Etappen ohne Rennstress auf den "Geschmack" der Titan kommen. 50 Plätze sind hierfür reserviert. 2016 sind auch e-Bikes zugelassen.

Info und Anmeldung
Reduzierte Startgebühr für die ersten 100 Anmeldungen über die offizielle Homepage www.titandesert.com oder in deutsch über Bike & More, seit Jahren offizieller Partner der Veranstalter (www.bikeandmore.it/de/tappe/titan-desert-garmin-2016).

Videotrailer 2016
www.youtube.com/watch?v=3sjagN9_9lM

Artikel vom 21.11.2015

 

Fotos (6)

 

Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

 

Videos (1)

GAES Titan Desert by Garmin 2016
07.09.2015

 

Mehr Videos

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2018 www.radmarathon.at