Bike Night Flachau Austria Top Tour

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

 Promotion

La Pedalonga MTB Marathon in Italien

Die 4. Ausgabe startet am 26.8.2007 im Comelico Superiore / ITA (Region Veneto). Silvio Wieltschnig (AUT) und Andi Strobel (GER) von „Fiat Rotwild“ sind am Start.

Nach den langen Anstiegen in herrlicher Umgebung lokale Gastronomie–Produkte verköstigen ...

Nach den langen Anstiegen in herrlicher Umgebung lokale Gastronomie–Produkte verköstigen ...

Link

www.bikeandmore.it

Die Besonderheit des La Pedalonga ist, dass sie paarweise gemacht werden muss, d,h. die Biker müssen das Rennen ausnahmslos zusammen bestreiten. Der Abstand der beiden darf auf der Strecke nicht mehr als 30 Sekunden betragen und das Ziel müssen sie gemeinsam erreichen. Es gibt Kategorien für Damen, Herren und Mixed in verschiedenen Altersklassen. Eine Biketour für gut trainierte Fahrer, die ein neues Bikerevier kennenlernen wollen. Es sind 2 Streckenlängen zur Wahl: die Country Special mit 42 km und 1.650 Hm und die kürzere Country Adventure mit 19 km und 700 Hm.

Unvergesslich der 16 km lange Anstieg auf 2.379 mt Meersehöhe durch das Digontal, wobei in einem Zug 1.165 Hm bewältigt werden müssen. Unvergesslich auch das Panorama rundherum, eine unerschlossene, unbewohnte Bergwelt. Die kurze Strecke führt durch uralte Wälder und bei einigen Almhütten vorbei, die nur zum Anlass des Rennens geöffnet werden: dort kann man lokale Gastronomie–Produkte verköstigen. Wer kann diese Kostlichkeiten ablehnen? Ein Stück hausgemachten Käse, selbstgebackenes Brot, vielleicht etwas Ribiselmaramelade….und weiter gehts! Kinder können bei der Country Kid’s angemeldet werden! Das Rennen ist technisch nicht sehr anspruchsvoll. Man sollte sich jedoch aufgrund der langen Anstiege athletisch gut vorbereiten. Entlang der kurzen Strecke werden zwei, entlang der 41 km-Strecke drei Verpflegungsstationen sein, zusätzlich ist eine am Ziel. Die Rennstrecke wird ab Ende Juni ausgeschildert sein. Einige Streckenteile sind dann noch zum Teil gesperrt und werden nur für das Rennen geöffnet (Umleitungungen sind angegeben).

Seit einigen Tagen steht fest, dass auch SILVIO WIELTSCHNIG (AUT) und ANDI STROBEL (GER) von „Fiat Rotwild“ am Start sein werden. Sie haben zwar eine mörderische Saison in den Beinen: 2. Platz bei der heurigen TRANSALP CHALLENGE, sowie ein guten dritter Platz bei der CRAFT BIKE TRANS GERMANY.

Wie komme ich nach SEGA DIGON ?
Von Östreich/Deutschland kommend über Südtirol über die A22 Brenner–Autobahn bis zur Ausfahrt Brixen, weiter auf der Bundesstrasse ins Pustertal in Richtung Bruneck bis Innichen (kurz vor der österr. Grenze) – dort nach Sexten abbiegen und bis auf den Kreuzberpass, von dort hinunter nach Comelico Superiore (Padola, Sega Digon) - Über LIENZ –über Sillian nach Italien einfahren, weiter bis Innichen, von dort nach Sexten abbiegen und bis auf den Kreuzberpass, von dort hinunter nach Comelico Superiore (Padola, Sega Digon) - Über den österr. Tarvis - Grenzübergang über die Autobahn nach Italien bis zur Ausfahrt Carnia-Tolmezzo, weiter nach Tolmezzo und in Richtung Villa Santina, Sappada, S.Stefano di Cadore bis ins Comelico Superiore. Über Kärnten auch einfach über den Plöckenpass (Passo Monte Croce Carnico) nach Sappada und nach Sega Digon.

Technische Daten
Datum Rennen: Sonntag, 26. August 2007

Startort: Sega Digon (Belluno), auf 1.116 m Meereshöhe

Streckenlägen: (BEIDE STRECKEN MÜSSEN PAARWEISE GEMACHT WERDEN !!!)
42 km mit 1.650 HM (Country Special) + 19 km mit 700 HM (Country Adventure)

Country Special - Streckenbeschreibung: Diese Streckenlänge von 42 km und 1.650 Hm, die ausnahmslos paarweise gemacht werden muss, ist eine wahre Herausforderung für alle begeisterten Mountainbiker. Nach dem Start am Anfang des Digon-Tales auf 1.214 m Meereshöhe folgt eine einzige 16 km lange Steigung, zuerst auf Asphalt, dann auf Schotter, Kurve nach Kurve geht es immer leicht steigend nach oben; man verlässt schliesslich eine Militärstrasse, um auf einem schmalen Wanderweg weiterzufahren, für kurze Zeit muss das Rad getragen werden: man ist nun auf 2.379 m Meereshöhe beim GPM (Bergpreis) angelangt,. Es wurden fast 1200 Höhenmeter in einem Anstieg gemacht! Aber das Rennen ist noch nicht fertig: es folgt eine wahre Adrenalin-Abfahrt hinunter auf 1.600 Meereshöhe bis in die Ortschaft "Le Federi"; von dort geht es wieder , immer leicht auf und ab, über unterhaltsame single tracks, hinunter zur Ortschaft Dosoledo. Dort angelangt, beginnt eine andere kurze Steigung bis man zuerst nach Casamazzagno (1300 m), schliesslich über herrliche Waldwege nach Borgo di Gera (Gemeinde S.Nicolò di Comelico, 995 m) gelangt. Über einen asfaltierten Radweg geht es dann bis ins Ziel .

Streckenbelag + techn. Daten vom Country Special:
18 % Asphalt (7,5 Km)
76 % Schotter (32 Km)
1 % zu fuß (500 m)
5 % Single Track (2 Km)
Start: 1.214 m
Bergpreis - GPM: 2.379 m
Tiefster Punkt: 994 m
Ziel: 1.214 m

ACHTUNG: Teilnehmer an der 42 km- Strecke ohne Vereinsausweis (Hobbybiker) müssen ein ärztliches Attest mitbringen, das bei der Startpaket-abholstelle vorgelegt werden muss.

Kategorien:
42 KM / TESSERATI (mit Vereinsausweis):
HERREN: UNDER 60 - OVER 60 - OVER 80
DAMEN: EINE EINZIGE KAT.
MIXED: EINE EINZIGE KAT.
42 KM / NON TESSERATI (ohne Vereinsausweis):
HERREN: UNDER 60 - OVER 60 - OVER
DAMEN: EINE EINZIGE KAT.
MIXED: EINE EINZIGE KAT

Country Adventure: diese zweite angebotene Streckenlänge von 19 km und fast 700 Hm bringt alle Biker in eine wunderbare Bergwelt, durch uralte Wälder und bei einigen Almhüten vorbei, die nur zum Anlass des Rennens geöffnet werden. Start: 1.214 m, Höchster Punkt: 1.900 m, Ziel: 1.214 m, 47 % Asphalt: 8,9 Km, 53 % Schotter: 10,1 Km

Nenngeld:
19 Km - Strecke: INNERHALB 17. AUGUST = 30.- Euro (pro Paar)
nach diesem Datum bis 1 Stunde vor Start= 35.- Euro (pro Paar)
42 Km-Strecke: INNERHALB 17. AUGUST = 40.- Euro (pro Paar)
nach diesem Datum bis 1 Stunde vor Start= 50.- Euro (pro Paar)
Das “KID'S SARANNO CAMPIONI” – Rennen kostet bis kurz vor dem Start 5.- Euro pro Kind.

ANMELDUNG:
Die paarwweise Anmeldung erfolgt über Bike & More, offizielles Kontaktbüro für das deutschsprachige Ausland, Anmeldung erfolgt mittels offiziellen Anmeldeformular, auf der homepage www.bikeandmore.it HERUNTERLADEN, WO AUCH ALLE TECHN. INFORMATIONEN AUF DEUTSCH zu finden sind – das Formular kann auch bei Bike & More per Telefon/Mail angefordert werden; ausgefüllt zusammen mit dem Bankbeleg innerhalb 23. August 2007 per Post an Bike & More, Bozen oder per Fax (Nr. +39 0471 272659) zukommen lassen. Nach diesem Datum müssen alle Anmeldungen vor Ort gemacht werden. Jeder Teilnehmer sollte den Bankbeleg unbedingt mitnehmen. Eine Anmeldung wird erst registriert, wenn das Nenngeld am Konto eingelangt ist. Voranmeldungen per e-mail oder Telefon sind nicht gültig.

OFFIZIELLE HOMEPAGE: www.lapedalonga.it

Artikel vom 08.08.2007

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Mobil RSS Feed abonnieren radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube versenden drucken

Newsletter

Archiv

Login

registrieren

Bücher

Wien-Nizza, die härteste Biketour der Alpen auf CD-Rom!
CD Wien-Nizza im Abverkauf - jetzt um EUR 9,90 + 3,00 Versand!

Mehr Bücher ...

Presse | Sitemap | Impressum
© 2014 www.radmarathon.at