Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube RSS Feed abonnieren Mobile Version

St. Pöltner Radmarathon Onlineanmeldung noch bis 24.6.

Das Starterfeld für den 4. St. Pöltner Radmarathon am 3.7.2011 nimmt bereits konkrete Formen an. Es stehen wie gewohnt wieder die drei Streckenvarianten Extrem, Classic, und Light zur Auswahl.

Details

Detailinfos zu diesem Event

Link

www.stp-radmarathon.at

Verwandte Artikel

09.10.2017

11. St. Pöltner Radmarathon am 10. Juni 2018

05.06.2017

10. St. Pöltner Radmarathon am 4.6.2017 Austria Top Tour

20.05.2017

10. St.Pöltner Radmarathon - Viele Highlights zum Jubiläum

24.04.2017

3. St.Pöltner Damen Radmarathon

21.03.2017

St. Pöltner Radmarathon feiert 2017 Jubiläum

09.10.2016

10. St. Pöltner Radmarathon am 4.6.2017

05.06.2016

Bericht 9. St. Pöltner Radmarathon 5.6.2016

13.05.2016

Bericht Streckenbesichtigung St. Pöltner Radmarathon

20.03.2016

Streckenbesichtigung 9. St. Pöltner Radmarathon

01.11.2015

9. St. Pöltner Radmarathon am 5.6.2016

Gestartet wird in St. Pölten beim VAZ ab 08:00 Uhr in drei Blöcken. Umfassende Streckenpläne und Marschtabellen finden Sie im Internet unter www.stp-radmarathon.at

Auch heuer gibt es wieder die beliebte Teamwertung:
Diese Wertung richtet sich speziell an Firmen, Vereine, Gemeinschaften, oder Freunde, die gemeinsam beim St. Pöltner Radmarathon antreten wollen. Jedermann hat die Möglichkeit ein Team zu stellen. Es besteht die Möglichkeit gemeinschaftlich aufzutreten und im Rahmen der Veranstaltung einen schönen Tag zu verbringen. Gewertet werden alle Teilnehmer, die sich unter einem gleichen Team- oder Firmennamen anmelden! (Bitte darauf achten, dass bei der Anmeldung der exakte, gleiche Teamname angegeben wird). Sieger ist das Team mit der höchsten Teilnehmerzahl. Egal auf welcher Strecke, egal welche Kategorie, egal ob Damen oder Herren. Die ersten fünf Teams erhalten einen Pokal.

ATC Familienradtag mit Wüstenrot Gewinnspiel
Erleben Sie im Zuge des 4. St.Pöltner Radmarathon, einen genussvollen Radwandertag entlang der Traisen am 03. Juli 2011! Der Traisental-Radweg zählt zu den Klassikern unter den Radstrecken in Niederösterreich. Den Radwegabschnitt entlang der Landeshauptstadt St. Pölten schätzen Hobbyfahrer und Touristen. Es gibt kaum nennenswerte Steigungen, deshalb ist die Strecke ein guter Tipp für Familien mit Kindern. Gestartet wird um 10 Uhr beim VAZ St. Pölten, direkt am Start u. Zielgelände des St.Pöltner Radmarathons. Die Strecke führt entlang des Traisentalradweges, durch das moderne Regierungsviertel zum „SeenErlebnis" St. Pölten (die malerischen Badeseen, Viehofner Seen und der Ratzersdorfer See).

Dann geht es weiter entlang der Sportwelt St. Pölten und dem neuen Stadion (noch in Bau) zur Firma ATC Metallwelt. Nach einer Pause am Gelände der Firma ATC Metallwelt bei Erfrischungsgetränken und Verpflegung, geht es auf der gleichen Strecke wieder zum VAZ St. Pölten retour.

Das Festzelt im Start und Zielgelände bietet Kulinarik und musikalische Unterhaltung. Für die Kinder steht eine Hüpfburg bereit, die Fahrräder können in der RADLGARDEROBE sicher geparkt werden.

Alle Teilnehmer des ATC Familienradtages nehmen an einem Gewinnspiel der Firma Wüstenrot teil. Es gibt tolle Preise, wie z.B. 10 Radhelme der Firma Wüstenrot zu gewinnen.
Dazu ist der Teilnehmerpass am Wüstenrot Corner auszufüllen und nach Absolvierung der Strecke, im Ziel abzugeben.
Die Quizfrage finden Sie auf dem Anmeldepass.

Die Anmeldefrist für den 4. St. Pöltner Radmarathon läuft noch bis 24.06.2011 im Internet unter www.stp-radmarathon.at.

Danach ist bis eine Stunde vor dem Start noch eine Nachnennung möglich.

Artikel vom 20.06.2011

 

Galerie

 

 

Fotos (27) alle anzeigen ...

 

Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

 

Videos (2)

St. Pöltner Radmarathon 2015
07.06.2015

3. St. Pöltner Radmarathon 4. Juli 2010
04.07.2010

 

Mehr Videos

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum
© 2017 www.radmarathon.at