Bike Night Flachau

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

Austria Top Tour

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube RSS Feed abonnieren Mobile Version

18. Ausgabe des Malevil Cup 10. Juni 2017

Vier Strecken stehen beim Mountainbike Marathon im Lausitzer Gebirge nördlich von Prag zur Auswahl. Auch in diesem Jahr zählt das Rennen zu den UCI Marathon World Series und ist wieder Teil der beliebten Bike24 MarathonMan Europe Serie.

 Zahlreiche Spitzenfahrer der MTB Marathonszene werden am Start sein (Bild: Malevil Cup)

Zahlreiche Spitzenfahrer der MTB Marathonszene werden am Start sein (Bild: Malevil Cup)

Details

Detailinfos zu diesem Event

Link

www.malevilcup.cz

Verwandte Artikel

17.06.2017

Malevil Cup 2017 - MTB Marathon voller Rekorde

Bereits jetzt haben sich zum Malevil Cup zahlreiche Spitzenfahrer aus dem Kreis der Marathon-Weltspitze angemeldet. Die Startliste der Männer-Elite-Kategorie erinnert beinahe an eine deutsche Meisterschaft. Im Lausitzergebirge wird ein Duo aus dem deutschem Team Centurion - Vaude kämpfen: Daniel Gathof und der Titelverteidiger Peter Hermann. Aus dem Team Bulls bereitet sich Tim Böhme vor, der ehemalige Champion Deutschlands und der Drittplatzierte der Europameisterschaft 2011. Nach einer fünfjährigen Pause stellt sich der aktuelle UK Champion Ben Thomas (Berg Trax – Vauxhall Cycling Team) vor. Zum Malevil Cup sollte auch Sascha Weber (Craft-Rocky Mountain Team) kommen, der ehemalige große Radrennfahrer und Marathon Vize-Europameister des Jahres 2015, wo er nur von Jaroslav Kulhavý (Gewinner der London-Olympiade 2012) besiegt wurde. Vieles spricht auch über einen möglichen Start von Robert Mennen, dem Gewinner vom Cape Epic 2014. Bei den Damen möchte Krystyna Konvisarová aus der Ukraine ihren Sieg verteidigen. Der Veranstalter meldet auch reges Interesse aus Spanien, Slowenien, Belgien und vielen anderen Ländern. Die Startlisten sind bereits gut gefüllt.

Der Tscheche Philip Adel (Superior-MTB-Team) hatte in den letzten Jahren im Lausitzer Gebirge viel Erfolg und wird sicherlich um den Sieg mitkämpfen. So wie auch Jan Škarnitzl (Sram Mitas Trek), Teilnehmer an den Olympischen Spielen in London und Rio.

In erster Linie jedoch ist der Malevil für die Hobbyfahrer aller Altersgruppen bestimmt. Von vier Strecken mit Distanzen zwischen 25 und 100 Kilometer kann sich jeder Teilnehmer den passenden Kurs auswählen. Das bestätigt auch die Teilnahme des Padres von der Basilika St. Lorenz und St. Zdislava in Jablonné v Podještědí: "Letztes Jahr habe ich das Rennen sehr genossen und die Gefühle, die man am Ziel hatte, sind schwer zu beschreiben. Auch in diesem Jahr werde ich nicht tatenlos bleiben und bin bereits angemeldet!"

Der diesjährige Kurs des Malevil Cups hat nur kosmetische Änderungen erfahren. Die Teilnehmer haben die Wahl aus vier Strecken. Die Royal 100 km Strecke, die mittlere 65 km, 45 km und die 25 km "Fitnesska". Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten auf der Strecke bleiben. Ein Highlight ist die traditionelle Passage der Spa-Stadt Oybin und die Herausforderung der Anstieg auf den Forst (Hochwald), wo das Rennen oft entschieden wird.

An der Organisation der Veranstaltung arbeitet die gesamte Region zusammen, einschließlich der Feuerwehr, des Roten Kreuzes und der Freiwilligen aus Oybin, Lückendorf Mountain Rally, Grossschönau und Johnsdorf. Das Starterpaket beinhaltet einen Gutschein für die Burg Oybin, unter der die Strecke des Rennens vorbeifährt und die von Karl dem IV. gegründet wurde, oder für die Katakomben und Tempel des St. Lorenz und St. Zdislava. Der Gutschein ist bis Ende Oktober gültig, z. B. bei Ihrer Rückkehr in die Lausitzer Berge.

Ein Set von Rädern Trail H 1.0 liefert Whitestone, es ist speziell für den Malevil Cup einschließlich des Logos des Rennens hergestellt. Das Set kostet € 1.495! Die Marke Whitestone hat den Sitz in Zittau und erhielt 2016 eine Auszeichnung für das Produkt des Jahres auf der Eurobike.

Die Organisatoren aus Jablonné handeln nach dem Motto, dass Malevil für alle ist. Daher wird am Samstag auch die Familien-Schokofahrt (rund um Jablonné mit dem Ziel in Malevil) und am Sonntag das Programm für Kinder und Eltern ausgetragen.

Anmeldung und weitere Informationen
auf www.malevilcup.cz.

Artikel vom 03.06.2017

 

Fotos (11)

 

Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

 

Videos (0)

keine Videos

Mehr Videos

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum
© 2017 www.radmarathon.at