Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube RSS Feed abonnieren Mobile Version

Ötztaler Radmarathon 2017 auf ORF Sport Plus

Der Ötztaler Radmarathon ist der Radsportklassiker für alle Amateure. 4.331 Radsportbegeisterte fanden sich am 27. August 2017 zur 37. Auflage ein um die 5.500 Höhenmeter und 4 Alpenpässe des liebevoll „Ötztaler“ genannten Rundkurses in Angriff zu nehmen.

Über 4.000 Teilnehmer am Start, 4 Pässe, 238 Kilometer, 5.500 Höhenmeter (Bild: Sportograf)

Über 4.000 Teilnehmer am Start, 4 Pässe, 238 Kilometer, 5.500 Höhenmeter (Bild: Sportograf)

Details

Detailinfos zu diesem Event

Link

www.oetztaler-radmarathon.com

Verwandte Artikel

24.08.2017

Ötztaler Radmarathon 27. August 2017 mit Livestreaming

02.02.2017

Ötztaler Radmarathon 27. August 2017

26.08.2016

Ötztaler Radmarathon: Ritzel, Schweiß und Tränen

04.02.2016

Ötztaler Radmarathon 28. August 2016

07.09.2015

Ötztaler Radmarathon 2015 auf ORF Sport Plus

05.02.2015

Ötztaler Radmarathon - Registrierung ist gestartet

03.09.2014

Roberto Cunico siegt beim Ötztaler Radmarathon

25.02.2014

Ötztaler Radmarathon - Registrierung noch bis 28. Februar 2014

Der anspruchsvolle Kurs über die 4 Alpenpässe (Kühtai, 2.020m. Brenner, 1.370m. Jaufenpaß, 2.090m. Timmelsjoch, 2.509m) mit insgesamt 5.500 zu absolvierenden Höhenmetern zwang die Teilnehmer zu Höchstleistungen in Nord- und Südtirol. 4.000 Teilnehmer schafften es innerhalb der Karenzzeit auf der 238 km langen Strecke bis ins Ziel nach Sölden.

Ergebnisse
Herren:
1. Stefano Cecchini (ITA) 6:56.34
2. Enrico Zen (ITA) 6:56.53
3. Robert Petzold (GER) 6:59.50

Damen
1. Laila Orenos (SUI) 7:50.44
2. Christina Rausch (GER) 7:53.00
3. Daniela Pintarelli (AUT) 7:55.29

Ergebnisse im Detail

Video und Bilder
Video
Bildergalerie
Bilder www.sportograf.de

Ötztaler Radmarathon 2017 auf ORF Sport Plus
Eine Zusammenfassung der 37. Ausgabe des Ötztaler Radmarathon mit den Highlights aus Sölden gibt's am Mittwoch, 13.9.2017 um 20:59 Uhr, auf ORF sport plus zu sehen.

Pro Ötztaler 5500
2 Tage vor dem Marathon, am Freitag 25.8. starteten die Profis auf der gleichen Strecke beim heuer erstmals ausgetragenen Pro Ötztaler 5500 UCI-Rennen. Sieger Roman Kreuziger von der WorldTeam-Mannschaft Orica-Scott, der den bisherigen Ötztaler-Streckenrekord vom Schweizer Hugo Jenni aus dem Jahr 2001 um 13 Minuten auf 6:37,34 Stunden unterbot, meinte: „Das Rennen hat Potential für einen richtigen Klassiker!“

Positive Bilanz zog Sportdirektor Thomas Rohregger: „Im Vorfeld gab es große Diskussionen, ob Jennis Rekord fällt. Die Antwort darauf haben die Profis mit einem starken und spannenden Rennen, wo mit den Tour de Suisse-Siegern Roman Kreuziger und Simon Spilak die absolut Besten vorne waren, selbst gegeben. Es herrschte richtige Gänsehautstimmung entlang der Strecke und in Sölden und auch Hut ab vor den Leistungen der österreichischen Profis. Das Rennen macht Lust auf mehr, gerade auch in Hinblick auf die Rad-WM im nächsten Jahr in Tirol. Der Radsport lebt in Österreich!“

Artikel vom 12.09.2017

 

Fotos (7)

 

Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

 

Videos (8)

Ötztaler Radmarathon 2017
27.08.2017

Ötztaler Radmarathon 2016
28.08.2016

Ötztaler Radmarathon 2015
30.08.2015

Ötztaler Radmarathon 2014
31.08.2014

Ötztaler Radmarathon 2013
25.08.2013

Ötztaler Radmarathon 2012
26.08.2012

Ötztaler Radmarathon 2011 - Tirol Heute Beitrag
28.08.2011

Ötztaler Radmarathon 2010
29.08.2010

 

Mehr Videos

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum
© 2017 www.radmarathon.at