Austria Top Tour Bike Night Flachau

Bikemarathons and News. Austria, Germany, Switzerland, Italy, Central Europe

german english italian

 Promotion

11. Int. ALB-GOLD Trophy am 07.10.2007

Am 7. Oktober trifft sich bei der elften Austragung der ALB-GOLD Trophy einmal mehr die nationale Elite der Mountainbiker zum Saisonfinale auf der Schwäbischen Alb.

Finale der Kärcher German-Bike-Masters, der deutschen MTB-Marathon Rennserie

Finale der Kärcher German-Bike-Masters, der deutschen MTB-Marathon Rennserie

Details

Details for this event

Link

www.sport.alb-gold.de

Related news

11.10.2013

Silke Schmidt und Robert Mennen Deutsche Marathon-Meister

01.10.2013

17. Alb-Gold Trophy Deutsche Marathon-Meisterschaft

09.10.2012

Extreme Wetterbedingungen bei der ALB-GOLD Trophy

In Münsingen, das bekannt für seine hochklassigen MTB-Veranstaltungen ist, wird in diesem Jahr Start und Ziel sein. Auf drei unterschiedlich langen Strecken kann die hügelige Albhochfläche zwischen Münsingen, Lautertal und Trochtelfingen unter die Räder genommen werden. Neben dem Einsteiger- und Jugendrennen über 32 Kilometer mit etwa 550 Höhenmetern, können die Langstreckenfahrer die 78 Kilometer lange Mitteldistanz (ca. 1.100 Höhenmeter) oder die Langdistanz mit 110 Kilometern und knapp 1.600 Höhenmeter in Angriff nehmen. In diesem Jahr geht es auf der Langdistanz auch zum ersten Mal um Marathon-Weltranglisten-Punkte für die Lizenzfahrer. Neben den Preisgeldern ist dies sicherlich ein weiterer attraktiver Anreiz für die Elitefahrer. Fast schon traditionell ist das Rennen auch das Finale der Kärcher German-Bike-Masters, der größten deutschen MTB-Marathon Rennserie. Nach den sehr guten äußeren Bedingungen in den letzten Jahren, rechnen die ausrichtenden Vereine TSG Münsingen und TSV Mägerkingen auch in diesem Jahr wieder mit mehr als 1.000 Hobby- und Profifahrern.

Einige prominente Fahrer haben bereits ihre Meldungen abgegeben. So werden Karl Platt und Stefan Sahm vom Team Bulls dem letztjährigen Sieger Tim Böhme vom Team ALB-GOLD sicherlich eine starke Konkurrenz sein. Das gesamte Team der „Spätzle-Biker“ wird alerdings sicher auch in diesem Jahr alles für einen Sieger aus den eigenen Reihen tun.
Bei den Damen darf man gespannt sein, ob die Siegerin von 2006, Pia Sundstedt vom Team Rocky Mountain, wieder einen Ausflug auf die Schwäbische Alb unternimmt. Dann wird sie auf eine hoch motivierte Gabi Stanger vom Team ALB-GOLD treffen. Die derzeit führende in der Serienwertung der Kärcher German-Bike-Masters kennt sich hier bestens aus und möchte den Heimvorteil für einen Sieg nützen. Zwischen ihr und Tatjana Dold (Team Fuji- Bikes) kann es in der Serienwertung nochmals spannend werden.
Am meisten freut sich allerdings der rührige Organisationschef Hans Klug von der TSG Münsingen auf die vielen Hobby-Fahrer, für die der Marathon-Klassiker zu einem festen Bestandteil im Rennkalender geworden ist. Für die geht es nicht um Punkte und Pokale, sondern um das Gruppenerlebnis Mountainbike-Marathon.

Im Ziel erwartet alle Teilnehmer nicht nur das offizielle Finisher-Trikot oder T-Shirt, sondern auch ein reichhaltiges Büffet mit Hefezopf, schwäbischen Dinkelbrötchen, Obst und Getränken … und natürlich ein großer Teller mit ALB-GOLD Nudeln.
Der offizielle Anmeldeschluss für die 11. internationale ALB-GOLD Trophy ist am 28. September. Wer kurz entschlossen noch starten möchte, der hat die Möglichkeit am Veranstaltungstag bis maximal eine Stunde vor dem Rennen gegen eine Nachmeldegebühr von 5 Euro zu melden.

Artikel vom 24.09.2007

 

Photos (29) alle anzeigen ...

 

Photo upload | More photos

 

Videos (1)

Albgold Trophy - Deutsche MTB Marathonmeisterschaft 2013
06.10.2013

 

More videos

 

Artikel versenden send | Artikel drucken print | back

Mobile Subscribe RSS Feed radmarathon.at Facebook Follow radmarathon.at on Twitter radmarathon.at YouTube send print

Newsletter

Archives

Login

sign in

Books

Wien-Nizza, die härteste Biketour der Alpen auf CD-Rom!
CD Wien-Nizza im Abverkauf - jetzt um EUR 9,90 + 3,00 Versand!

more books ...

Press | Sitemap | Imprint
© 2014 www.radmarathon.at