Bike Night Flachau

Maratona, Calendario e Novità. Austria, Germania, Italia, Svizzera, Europa.

tedesco inglese italiano

Austria Top Tour

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube RSS Feed abonnieren Mobile Version

Race Around Austria auf ORF Sport Plus

Auch heuer wurde das Race Around Austria wieder auf bewegten Bildern festgehalten. Am 21.09.2010 sendet der Spartenkanal ORF Sport Plus um 20:15 die Highlights.

Eduard Fuchs unterwegs durch Österreich (Foto: RAA/Heiko Mandl)

Eduard Fuchs unterwegs durch Österreich (Foto: RAA/Heiko Mandl)

Dettaglio

Dettaglio dello questo evento

Link

www.racearoundaustria.at

Altre novità

14.08.2017

Race Around Austria: Brasilianerin Genovesi und Deutscher Hager gewinnen Solostrecke

07.08.2017

Christoph Strasser: Absage für die Race Around Austria Challenge

03.08.2017

170 Athleten starten beim härtesten Radrennen Europas

15.08.2016

Strasser krönt sich zum König des Race Around Austria

08.08.2016

Race Around Austria startet in St. Georgen im Attergau

06.08.2016

Thomas Jaklitsch: Flugstunde und einmal Rund um Österreich

04.08.2016

Christoph Strasser: Race Around Austria + Weltrekordversuch

18.08.2015

Christoph Strasser verteidigt Titel beim Race Around Austria

04.08.2015

Race Around Austria 11.-16. August 2015

18.08.2014

RAA 2014: Christoph Strasser gewinnt in neuer Rekordzeit

Der Steirer Eduard Fuchs kürte sich zum Solosieger der heurigen Ausgabe des Race Around Austria. Er benötigte für die exakt 2.157 Kilometer und gut 28.000 Höhenmeter 4 Tage 4 Stunden und 36 Minuten.

Vorjahressieger David Rihtaric (SLO) kam als Zweiter in Schärding an. In einer Zeit von 4 Tagen 12 Stunden und 1 Minute erreicht der Slowene das Ziel und unterbot seine Fahrzeit vom letzten Jahr um knapp 4 Stunden.
Der Drittplatzierte Bernhard Steinberger (GER) absolvierte das Rennen seines Lebens in 4 Tagen 17 Stunden und 55 Minuten.

Favorit Christoph Strasser (AUT) musste in Reutte das Rennen vorzeitig beenden. Er kämpfte schon länger mit gesundheitlichen Problemen und entschied, nach Fieberanfällen und Bronchitis das Abenteuer Race Around Austria 2010 abzubrechen.

Die Teamwertung holte sich das Team Atterbike mit einer neuen Rekordzeit von 3 Tagen und 36 Minuten. Als Zweiter kam das Team Zisser Enns (3 Tage, 1 Stunde, 54 min) in Schärding an. Kurz danach rollte RC Arbö SK Voest mit einer Zeit von 3 Tagen, 2 Stunden, 20 Minuten ins Ziel.

Race Around Austria im TV
Am 21.09.2010 sendet der Spartenkanal ORF Sport Plus um 20:15 die Highlights.
Danach folgen die Highlights des Race Across America 2010.

Artikel vom 21.09.2010

 

Foto (22) alle anzeigen ...

 

Foto upload | Altri foto

 

Videos (5)

Race Around Austria 2016 - Highlights
15.08.2016

Race Around Austria 2015 - HIGHLIGHTS
17.08.2015

Race Around Austria 2013 - Highlights
19.08.2013

RAA 2011 Ziel Solo und Teams
16.08.2011

Race Around Austria 2010
20.08.2010

 

Altri video

 

Artikel versenden manda | Artikel drucken stampa | indietro

Stampa | Mappa del sito | Colofone
© 2017 www.radmarathon.at