Austria Top Tour Bike Night Flachau

Maratona, Calendario e Novità. Austria, Germania, Italia, Svizzera, Europa.

tedesco inglese italiano

 Promotion

Race Around Austria NonStop rund um Österreich

2.200 Kilometer und 30.000 Höhenmeter warten auf die Solofahrer, 2er- und 4er-Teams. Start ist am 14. und 15. August in St. Georgen im Attergau. Kampf um den Sieg im Solobewerb spannender als je zuvor.

Die Strecke führt auch über den Großglockner (Foto: www.racearoundaustria.at)

Die Strecke führt auch über den Großglockner (Foto: www.racearoundaustria.at)

Dettaglio

Dettaglio dello questo evento

Link

www.racearoundaustria.at

Altre novità

20.08.2013

Joachim Ladler gewinnt das Race Around Austria

14.08.2013

Titelverteidiger Eduard Fuchs beim RAA 2013 nicht am Start

30.06.2013

Christoph Strasser startet beim Race Around Austria 2013

16.04.2013

Race Around Austria 2013 wartet mit Innovationen auf

23.08.2012

Eduard Fuchs gewinnt zum dritten Mal das RAA

14.08.2012

Eduard Fuchs und Gerald Bauer sind bereit für das Race Around Austria

26.12.2011

Race Around Austria 2012: Gestartet wird in St. Georgen im Attergau

28.11.2011

Race Around Austria Trainingscamp mit Gerald Bauer

16.09.2011

Race Around Austria auf ORF Sport Plus

17.08.2011

RAA2011 - Fuchs (AUT) und Zgraggen (SUI) gewinnen die Solowertung

St. Georgen im Attergau ist 2012 erstmals Start- und Zielort eines wahren Abenteuers auf der Straße: Dem Race Around Austria. Nonstop, entlang der grenznahen Straßen führt die Strecke einmal im Uhrzeigersinn rund um Österreich. Die schönsten Hügellandschaften Ober- und Niederösterreichs, die pannonische Tiefebene, die steirische Weinstraße, Großglockner und Silvretta, Vorarlberg, das Inntal sowie das Salzachtal werden durchfahren.

Über 30 Soloathleten und 15 Teams habe sich für die Austragung 2012 angemeldet. Mit Vorjahressieger Edi Fuchs, den Platzierten Gerald Bauer und David Misch sowie Johann Eisenbraun sind alle Topathleten aus dem Vorjahr auch heuer wieder mit von der Partie. Dazu kommen Extremradsportler aus Deutschland und der Schweiz. Simon Ruff, dessen erklärtes Ziel es ist, laut eigener Aussage das Rennen in Österreich gewinnen zu wollen oder Marathon-Mann Achim Heukemes, der die USA nicht nur radelnd, sondern auch laufend bereits durchquerte, wollen den Routiniers den Kampf ansagen. Der Kampf um den Titel 2012 ist also offen wie nie.

Die Zielankünfte der ersten Teams werden Samstag, 18. August ab Mittag stattfinden. Die schnellsten Einzelfahrer werden ab Sonntag, 19. August wieder in St. Georgen erwartet.

Zwischenstände, Geschwindigkeiten, die aktuelle Position, alle Ergebnisse findest du während des Rennens auf race.xloc.at.

Artikel vom 31.07.2012

 

Foto (9)

 

Foto upload | Altri foto

 

Videos (3)

Race Around Austria 2013 - Highlights
19.08.2013

RAA 2011 Ziel Solo und Teams
16.08.2011

Race Around Austria 2010
20.08.2010

 

Altri video

 

Artikel versenden manda | Artikel drucken stampa | indietro

Mobile RSS Feed radmarathon.at su Facebook radmarathon.at su Twitter radmarathon.at su YouTube manda stampa

Newsletter

Archivio

Login

registrare

Libri

Wien-Nizza, die härteste Biketour der Alpen auf CD-Rom!
CD Wien-Nizza im Abverkauf - jetzt um EUR 9,90 + 3,00 Versand!

Altri libri ...

Stampa | Mappa del sito | Colofone
© 2014 www.radmarathon.at