Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

Salzkammergut MTB Trophy

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube RSS Feed abonnieren Mobile Version

Streckenbesichtigung St. Pöltner Radmarathon

Gemeinsame Streckenbesichtigung der Classic Strecke am 21.4.2013 - UCI World Cycling Tour auf beiden Strecken - Start und Ziel erstmals im St. Pöltner Regierungsviertel.

Der Härteste im Osten heuer mit zwei Strecken: Extrem 158 km, Classic 80 km

Der Härteste im Osten heuer mit zwei Strecken: Extrem 158 km, Classic 80 km

Details

Detailinfos zu diesem Event

Link

www.stp-radmarathon.at

Verwandte Artikel

13.11.2018

12. int. St.Pöltner Radmarathon Austria Top Tour 2019

11.06.2018

Starke internationale Beteiligung beim 11. St. Pöltner Radmarathon

04.06.2018

Kinder Radbewerb im Rahmen des St. Pöltner Radmarathons am 10.6.2018

22.03.2018

Frühbucherbonus St. Pöltner Radmarathon am 10.06.2018

14.12.2017

News St. Pöltner Radmarathon am 10. Juni 2018

09.10.2017

11. St. Pöltner Radmarathon am 10. Juni 2018

05.06.2017

10. St. Pöltner Radmarathon am 4.6.2017 Austria Top Tour

20.05.2017

10. St.Pöltner Radmarathon - Viele Highlights zum Jubiläum

24.04.2017

3. St.Pöltner Damen Radmarathon

21.03.2017

St. Pöltner Radmarathon feiert 2017 Jubiläum

Am 21.04.2012 findet unter der Begleitung des RC sunpor St.Pölten und der Motosupport Crew die bereits traditionelle gemeinsame Streckenbesichtigung der Classic Radmarathon Strecke statt. Gestartet wird um 10:00 Uhr bei der Firma Constantia Teich in Weinburg. Natürlich wird bei dieser Ausfahrt auf ein moderates Tempo wertgelegt. Bei den Bergankünften wird immer zusammengewartet.

Anfahrt zum Treffpunkt:
Autobahnabfahrt A1 St.Pölten Süd – Richtung Obergrafendorf – B39

A-3200 Weinburg
Mühlhofen 4

Parkplatz Firma Constantia Teich

Programm:
10:00 Uhr gemeinsamer Start bei der Firma Constantia Teich in Weinburg. Geschlossene Fahrt über Kammerhof nach Hofstetten. Die Tour führt weiter in Richtung Rabenstein über die Wetterlucke auf die Bergwertung Luft. Auf der Luft wird dann zusammengewartet, und eine Pause eingelegt. Von dort aus ist dann geplant, den Rest der Strecke Classic abzufahren. Die Ausfahrt wird so gestaltet, dass individuell je nach Trainingszustand nach der Abfahrt Luft auf der B39 abgekürzt und nach Weinburg zurückgefahren werden kann.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Die Strecke ist nicht gesperrt. Die Straßenverkehrsordnung ist ausnahmslos einzuhalten.

Auf zahlreiche Teilnahme freut sich der RC sunpor St.Pölten
www.stp-radmarathon.at

Vieles neu beim St. Pöltner Radmarathon
Der St. Pöltner Radmarathon ist mit seiner sechsten Auflage am 16. Juni 2013 bereits fixer Bestandteil im nationalen und internationalen Radmarathonkalender.

So wurden die Strecken umgekrempelt. Die Veranstalter bieten nun eine Strecke Classic und eine Strecke Extrem an. Die Strecken führen nach wie vor durch das wunderschöne Pielachtal.

Geändert wurde auch Start und Zielort. Durch die Zusammenarbeit mit dem Sportland Niederösterreich konnte ein Konzept für die Verlegung des Start Zielbereiches in das St.Pöltner Regierungsviertel ausgearbeitet werden. „Wir befinden uns nun im Zentrum der Landeshauptstadt St.Pölten und können den teilweise weitgereisten Sportlern, und auch den Begleitern und Zuschauern die Schönheiten St.Pöltens näher bringen“, so Karlheinz Zofall vom Veranstaltungsteam. Erfreut zeigt sich Zofall auch über die zahlreichen Voranmeldungen. Mittlerweile kommen Teilnehmer aus der ganzen Welt zu uns. Grund dafür ist sicherlich, dass der St.Pöltner Radmarathon auch 2013 wieder Bestandteil der UCI World Cycling Tour ist.

UCI World Cycling Tour auf beiden Strecken
Die UCI World Cycling Tour ist die Offizielle Jedermann Rennserie des Weltradsportverbandes. Viele Sportler nutzen die einmalige, exklusive Möglichkeit hier, sich für die Amateur Radweltmeisterschaften 2013 in Italien zu qualifizieren.

Amateure können Radsportweltmeister werden. Das WM Finale findet heuer von 19. – 22. September in Trento (Italien) statt. Je nach Altersklasse besteht die Qualifikationsmöglichkeit heuer auf der Strecke Extrem oder Classic.

Alle Infos zur UWCT unter www.uciworldcyclingtour.com

Artikel vom 14.04.2013

 

Galerie

 

 

Fotos (35) alle anzeigen ...

 

Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

 

Videos (2)

St. Pöltner Radmarathon 2015
07.06.2015

3. St. Pöltner Radmarathon 4. Juli 2010
04.07.2010

 

Mehr Videos

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2018 www.radmarathon.at