Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

Salzkammergut MTB Trophy

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube RSS Feed abonnieren Mobile Version

24 Stunden Riding the Hill in Tauplitz

Nach einem Jahr Pause gibt es am 26./27. Juli in Tauplitz ein sensationelles Renn-Comeback in Sachen Mountainbike. Das bekannte 24-Stunden-Rennen erstrahlt in neuem Glanz.

24/12/6-Stunden Rennen auf einem neu gestalteten Rundkurs

24/12/6-Stunden Rennen auf einem neu gestalteten Rundkurs

Link

www.rad-team-tauplitz.at

Eine äußerst selektive Strecke mit höchst interessantem Höhenprofil und Passagen auf Asphalt, Schotter oder Wiesenwegen warten auf die zahlreichen Teilnehmer.

Zusätzlich kann das „Riding the Hill“ mit etlichen weiteren Attraktionen aufwarten:
• Fahrerlager „ruhig“ an der Strecke, getrennt vom Gastro-Bereich
• Top-Verpflegung über die volle Renndistanz
• Massage-Möglichkeiten und eigener Radwaschplatz
• Neu gestalteter Rundkurs
• Preisgeld für Elite-Sieger und die schnellste, gefahrene Rennrunde
• Einzelwertung sowie 2er, 3er und 4er Teams

Außerdem stehen in dem malerischen Ort am Fuße des Grimming ein 12 bzw 6-Stunden-Rennen auf dem Programm. Auch hier werden die mehr als 100 freiwilligen Helfer für eine reibungslose Abwicklung sorgen.

Der Startschuss zum Hauptbewerb fällt am Freitag, 26. Juli 2013 um 20.00 Uhr.
Die Rennen über 12 Stunden und 6 Stunden folgen am Samstag ab 07.00 Uhr bzw. 12.00 Uhr.

Das „Riding the Hill“ in Tauplitz im Steirischen Salzkammergut ist bestens gerüstet, um für alle Mountainbiker ein unvergessenes Spektakel zu werden.

Alle Infos zum Bewerb auch unter www.rad-team-tauplitz.at/24h-riding-the-hill

Artikel vom 28.05.2013

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2018 www.radmarathon.at