Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

Salzkammergut MTB Trophy

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube RSS Feed abonnieren Mobile Version

Swiss Cycling Alpenbrevet am 23. August 2014 ausgebucht

Einer der härtesten Radmarathons der Alpen erfreut sich ungebrochener Beliebtheit. Für die Traditionsveranstaltung sind sämtliche 2500 Startplätze vergeben.

Silber-Tour 3-Pässe, Gold-Tour 4-Pässe oder Platin-Tour 5-Pässe (Foto: Alpenbrevet)

Silber-Tour 3-Pässe, Gold-Tour 4-Pässe oder Platin-Tour 5-Pässe (Foto: Alpenbrevet)

Details

Detailinfos zu diesem Event

Link

www.alpenbrevet.ch

Verwandte Artikel

05.09.2015

Ritt über die Alpen bei perfektem Spätsommerwetter

10.07.2015

Swiss Cycling Alpenbrevet am 29. August 2015

Haarnadelkurven, atemberaubende Ausblicke und tolle Abfahrten prägen die drei unvergesslichen Strecken des Alpenbrevets.
Jede Tour hat ihre Highlights, ob die Furkapassstrasse auf der Silber-Tour, die Tremola mit Kopfsteinpflaster am weltberühmten Gotthardpass auf der Gold-Tour oder aber das schon südliche Ambiente vorbei an Palmen im Tessin auf der Platin-Tour.

Zwischen 132 und 276 Kilometer
Beim traditionsreichen Alpenbrevet kommen reine Genuss- und ambitionierte Hobbysportler gleichermassen auf ihre Kosten. Drei unterschiedlich anspruchsvolle Strecken mit den reizvollen Bezeichnungen Silber-, Gold- und Platin-Tour locken die Sportlerinnen und Sportler an. Die Längen betragen 132, 172 und 276 Kilometer. Alle Rundkurse führen über den Grimsel- (2165 m ü. M.) und den Sustenpass (2224 m ü. M.). Auf der Königsdistanz durchfahren die Ausdauerathleten fünf der insgesamt 26 Schweizer Kantone und bewältigen 7031 Höhenmeter.

Attraktives Package für Trainingstage
Im Vorfeld des Alpenbrevet bietet Haslital Tourismus ein Trainingspackage an. Zum attraktiven Preis ab 288 Franken können Radsportler wahlweise drei Nächte (das Frühstück ist inklusive) in einem teilnehmenden Hotel in Meiringen oder in Hasliberg verbringen. Zusätzlich erhalten sie die Bike-Karte Interlaken-Jungfrauregion-Haslital und einen Startplatz für das Alpenbrevet. Wer kann diesem verlockenden Angebot mit seiner prächtigen Aussicht nicht widerstehen?

Die drei Strecken im Überblick
Platin-Tour: Distanz: 276 Kilometer. Höhendifferenz 7031 Meter. Fünf Pässe: Grimsel, Nufenen, Lukmanier, Oberalp und Susten.
Gold-Tour: Distanz: 172 Kilometer. Höhendifferenz 5294 Meter. Vier Pässe: Grimsel, Nufenen, Gotthard und Susten.
Silber-Tour: Distanz: 132 Kilometer. Höhendifferenz 3875 Meter. Drei Pässe: Grimsel, Furka und Susten.

Informationen: www.alpenbrevet.ch

Artikel vom 17.08.2014

 

Fotos (4)

 

Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

 

Videos (4)

Alpenbrevet 2017: Cycling heroes in the Swiss Alps
26.08.2017

Alpenbrevet 2016: Highlights from a fantastic cycling adventure
27.08.2016

Alpenbrevet 2015 Highlights aus der Vogelperspektive
29.08.2015

Alpenbrevet 2015: Highlights of an outstanding performance
29.08.2015

 

Mehr Videos

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2018 www.radmarathon.at