Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

Salzkammergut MTB Trophy

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube RSS Feed abonnieren Mobile Version

Eduard Fuchs startet beim Red Bull Trans-Siberian Extreme

Der steirische Extrem-Radprofi wird das 2015 erstmalig ausgetragene Ultra-Etappen Radrennen entlang der Trans-Sibirischen Eisenbahn in Angriff nehmen. Der Saisonstart erfolgt beim Race Around Slovenia.

9.200 Kilometer für Edi Fuchs quer durch Russland von Moskau nach Vladivostok (© Der-Lenz.com)

9.200 Kilometer für Edi Fuchs quer durch Russland von Moskau nach Vladivostok (© Der-Lenz.com)

Details

Detailinfos zu diesem Event

Link

www.eduardfuchs.at

Verwandte Artikel

Von Moskau bis Vladivostok - durch sieben Zeitzonen und mehrere Klimazonen führt die 9.200 Kilometer lange Strecke des Red Bull Trans-Siberian Extreme. Innerhalb von 21 Tagen, vom 14. Juli bis 6. August 2015, sind in 15 Etappen zwischen 300 und 1.400 Kilometer unglaubliche 75.000 Höhenmeter zu bewältigen. Extrem-Radsportler Edi Fuchs wird als Solo Biker an den Start gehen: „Mit einer Längendistanz von 9.200 Kilometern wird dieses Rennen auch durch sein einzigartiges Sportkonzept das bisher längste Rennen - das Race Across America - in den Schatten stellen und ein neues Kapitel im Ultraradsport aufschlagen. Ein Härtetest für Körper, Psyche, Material und eine Extremerfahrung für jeden Teilnehmer“, so Fuchs über das Ultra Stage Bicycle Race.

Edi Fuchs - überlegener Sieger des Race Around Ireland – Neues Ziel - die Red Bull Trans-Siberian Extreme
In 4 Tagen, 5 Stunden und 11 Minuten konnte Edi Fuchs im Vorjahr das 2.158 Kilometer lange Race Around Ireland für sich entscheiden. Damit kürte er sich zum UMCA-Ultracycling-Europan Champion. Mit der Trans-Siberian Extreme nimmt der 40-jährige Steirer die ultimativste Herausforderung seiner sportlichen Karriere in Angriff. Der Ultracycling-Europameister will dabei um den Sieg kämpfen!

Training - gut im Plan
Das Training für das längste Radrennen der Welt läuft bereits seit Anfang November. 25 Stunden pro Woche sitzt Fuchs am Rad – Tendenz steigend. Erste wertvolle Trainingskilometer konnten über den Jahreswechsel in Mallorca und im Februar in Kroatien bei besten Wetterbedingungen absolviert werden. Die Teilnahme am Mallorca 312 Marathon hat den Formaufbau bestätigt. Der letzte große Test vor der Trans-Siberian Extreme wird die Slowenienrundfahrt.

DOS RAS EXTREME – Race Around Slovenia
Wie in den letzten Jahren erfolgt der Saisonstart mit dem Race Around Slovenia. Gestartet wird das 1.200 Kilometer Nonstop-Rennen am 7. Mai 2015 in Postojna - ein idealer Formtest für das Red Bull Trans-Siberian Extreme.

Über Eduard Fuchs
Eduard "Edi" Fuchs wurde am 8. September 1975 in Bad Radkersburg geboren. Der Berufsunteroffizier ist Personal-Recruiter“ beim Heerespersonalamt. Fuchs startete seine Radsportkarriere 1993. Bis 2008 war er Amateur-/Elite Radrennfahrer in diversen Teams. Seit 2007 bestreitet er Ultra-Radrennen. Der Ultracycling- Europameister und Gewinner des Race Around Ireland kann auf mehrere Siege beim Race Around Austria verweisen und ist mit dem ausgezeichneten 8. Platz Race Across America-Finisher.

Für Edi Fuchs ist Sport mehr als körperliche Belastung - Sport ist Lebensphilosophie. Seine Mission ist es den Menschen aufzuzeigen, welche Spitzenleistungen der menschliche Körper und Geist zu leisten vermag. Mit der Trans-Siberian Extreme stellt sich Fuchs der ultimativsten Herausforderung seiner sportlichen Karriere.

Red Bull Trans- Siberian Extreme - die Fakten auf einen Blick
Dauer: 14. Juli bis 6. August 2015
Strecke: Moskau bis Vladivostok
Zugelassen sind 16 Teams (Solo und Duo-Teams)

Die Herausforderungen:
• 9.200 Kilometer, 75.000 Höhenmeter
• 7 Zeitzonen, mehrere Klimazonen
• 15 Etappen zwischen 300 bis 1.400 Kilometer in 21 Tagen

www.redbulltranssiberianextreme.com

Artikel vom 01.05.2015

 

Fotos (29) alle anzeigen ...

 

Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

 

Videos (3)

Arrival of solo winner Mitja Rok in Postojna
11.05.2013

Race Around Slovenia 2012 Last kilometers
12.05.2012

Race Around Slovenia 2011 Start
12.05.2011

 

Mehr Videos

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2018 www.radmarathon.at