Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

Salzkammergut MTB Trophy

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube RSS Feed abonnieren Mobile Version

Engadin Radmarathon - Der Rennradklassiker für Jedermann

Der Engadin Radmarathon im Kanton Graubünden feiert am 12.7.2015 seine 10. Jubiläumsausgabe. Fünf Alpenpässe, davon 2 oder 4 über 2.300 Meter, stehen am Programm.

Die Teilnehmer können beim Alpencup-Rennen aus zwei Distanzen wählen (Foto: radmarathon.com)

Die Teilnehmer können beim Alpencup-Rennen aus zwei Distanzen wählen (Foto: radmarathon.com)

Details

Detailinfos zu diesem Event

Link

www.radmarathon.com

Verwandte Artikel

Der Engadin Radmarathon ist nicht nur der größte Marathon im Kanton Graubünden, sondern auch eine echte Herausforderung für die Teilnehmer. Bis zu fünf Alpenpässe müssen die rund 1.500 Jedermänner aus ganz Europa bezwingen, wenn am Sonntag, den 12. Juli 2015, um 7.00 Uhr der Startschuss zur zehnten Ausgabe dieses Klassikers fällt. Ofenpass, Forcola di Livigno, Berninapass, Albulapass oder Flüelapass versprechen traumhafte Panoramen. Gestartet wird auf traditionellen Strecken rund um den einzigen Schweizer Nationalpark über zwei Distanzen: 97 Kilometer und 1.325 Höhenmeter oder 211 Kilometer und 3.827 Höhenmeter.

Von Zernez aus starten die Teilnehmer beider Distanzen zunächst über die italienische Grenze Richtung Livigno. Über den Forcolapass geht es zurück in die Schweiz, wo gleich der Anstieg zum Berninapass wartet. Von La Punt aus führt die Strecke dann wieder Richtung Zernez, das für die Teilnehmer der 97-Kilometer- Distanz das Ziel ist. Ambitioniert geht es auf der langen Distanz über die 211 Kilometer von Zernez weiter Richtung Susch. Über den Flüelapass, Davos, Schmitten und Albulapass führt die Strecke wieder nach La Punt. Auf dem letzten Abschnitt liefern sich die Teilnehmer spannende Duelle bis ins Ziel in Zernez.

Gewertet wird jeweils über die lange und die kurze Distanz in den Kategorien Herren, Jahrgang 1976 – 1997, Herren Masters, Jahrgang 1966 - 1975, Herren Grand Masters, Jahrgang 1956 - 1965, Herren Senior Grand Masters, ab Jahrgang 1955, sowie Damen Jahrgang 1971 – 1999 auf der kurzen Strecke und Jahrgang 1971 – 1997 auf der langen Strecke und Damen ab Jahrgang 1970 und älter.

Darüber hinaus können ganze Teams mit mindestens drei Teilnehmern an der TOUR Teamwertung teilnehmen: Gewertet werden hier jeweils die ersten drei Finisher pro Distanz eines Teams. Für einheimische Teilnehmer gibt es zudem die Teilnahme an der Regionalwertung. Die Wertungen werden auf der Homepage www.radmarathon.com veröffentlicht und können aktuell verfolgt werden. Teilnehmen können alle radsportambitionierten Jedermänner ab dem vollendeten 18. Lebensjahr.

Der Startschuss zum Engadin Radmarathon erfolgt im schweizerischen Zernez am Sonntag, den 12. Juli 2015, um 7.00 Uhr. Die Teilnahmegebühr liegt ab 01.02.15 bei 78,- CHF pro Person, ab 01.07.15 bei 89,- CHF pro Person. Eine Nachnennung vor Ort ist bis zu einer Stunde vor Startbeginn möglich, vorbehaltlich dem Teilnehmerlimit von 1.200 Startern.

Alpencup: 3 Rennen, 1 Sieger – Die spektakuläre Rennradserie
2015 findet der Alpencup zum zwölften Mal in Folge statt und hat sich bereits als eine der schönsten Rennserien in den Alpen einen Namen in der Radsportwelt gemacht. Rund 5.000 Rennradsportler absolvieren bei drei Rennen auf anspruchsvollen Strecken durch atemberaubende Landschaften der Alpen mehr als 500 Kilometer und 9.000 Höhenmeter.

Die Cup-Wertung erstreckt sich über drei renommierte Radmarathons: Dem Amadé Radmarathon in Radstadt/Österreich am 17. Mai 2015, dem Engadin Radmarathon in Zernez/Schweiz am 12. Juli 2015 und dem legendären Eddy Merckx Classic in Fuschl am See/Österreich, einer neuen Veranstaltungsregion, am 13. September 2015.

Wer in der Alpencup-Wertung starten möchte, muss auf der gleichen Streckendistanz alle drei Radmarathons bewältigen. Gewertet wird in verschiedenen Kategorien jeweils über die kurze oder lange Distanz, die je nach Veranstaltung unterschiedlich lang sind.

www.radmarathon.com

Swiss Cycling Top Tour
Der Engadin Radmarathon zählt auch zur Serie mit einer Auswahl der größten und besten Radmarathons der Schweiz, die durch Spitzenqualität, Panorama, Leidenschaft, eine professionelle Organisation und wunderschöne Landschaft überzeugen.

Samstag, 9. Mai 2015: Berner Rundfahrt / Seeland Classic
Sonntag, 7. Juni 2015: Säntis Classics
Samstag, 13. Juni 2015: GP Gippingen / Axpo Aare Rhein Classics
Sonntag, 21. Juni Züri: Metzgete
Sonntag, 12. Juli 2015: Engadin Radmarathon
Sonntag, 26. Juli 2015: Gran Fondo San Gotthardo
Sonntag, 16. August 2015: Alpen-Challenge Lenzerheide
Samstag, 29. August 2015: Swiss Cycling Alpenbrevet
Sonntag, 6. September 2015: Gruyère Cycling Tour
Samstag, 12. September 2015: Bodensee-Radmarathon

www.swiss-cycling.ch/de/breitensport/rennserien-strasse/swiss-cycling-top-tour.html

Artikel vom 18.06.2015

 

Fotos (0)

keine Fotos

Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

 

Videos (0)

keine Videos

Mehr Videos

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2018 www.radmarathon.at