Velo/Run

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

Suche

Salzkammergut Trophy

INFO Coronavirus radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube radmarathon.at auf Instagram

Salzkammergut Trophy

33. Dolomitenradrundfahrt am 18. Juli 2021 mit Weltmeister Lakata

Erfreuliche Nachrichten für alle Hobbyradsportler: Die 33. Ausgabe der zur Austria Top Tour zählenden Dolomitenrunde ist nach der Corona-bedingten Absage im Vorjahr fixiert! Mit dabei auch Dreifach-MTB-Marathonweltmeister Alban Lakata, der 2018 die 5. Auflage des Extrem-Marathons "SuperGiroDolomiti" gewann.

Fahrt vorbei an den Lienzer Dolomiten (Fotos: Expa Pictures)

Fahrt vorbei an den Lienzer Dolomiten (Fotos: Expa Pictures)

Die Musikkapellen im Lesachtal werden wieder aufspielen, wenn die TeilnehmerInnen den ältesten Marathon Österreichs rund um die Lienzer Dolomiten in Angriff nehmen. Heuer wird das Starterfeld wegen Corona auf 1.000 Athleten limitiert. Im Jahr 1950 wurde die Dolomitenradrundfahrt zum ersten Mal ausgetragen, seit 33 Jahren wird sie in einer neuen Fassung organisiert. Im Vorjahr musste der traditionelle Radmarathon in Osttirol wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden und heuer findet der Bewerb über 112 Kilometer und 1.860 Höhenmeter am 18. Juli 2021 (ursprünglich war der 13. Juni geplant) statt. Das Kinderrennen geht am Vortag am Hauptpatz über die Bühne.

Wermutstropfen Absage von "SuperGiroDolomiti"
Der einzige Wermutstropfen des Dolomitenrundfahrt-Wochenendes ist die Absage des mit 228 Kilometern und 5.540 Höhenmetern geplanten Ultra-Radmarathons "SuperGiroDolomiti". Die Strecke des wohl anspruchsvollsten Radmarathons in den Alpen führt auch über italienisches Staatsgebiet. "Wir hoffen, dass sich alle für SuperGiroDolomiti angemeldeten „Extremradler“ für eine Teilnahme an der Dolomitenradrundfahrt entscheiden", so OK-Chef Franz Theurl, der davon ausgeht, dass der "SuperGiroDolomiti" im nächsten Jahr wieder planmäßig stattfinden wird. Die Dolomitenrundfahrt ist nach über einem Jahr Pandemie einer der ersten Radmarathons in Österreich.

Neues Startgelände - flexible Startzeiten
Das Startgelände der 33. Dolomitenradrundfahrt befindet sich in diesem Jahr wegen der Umbauarbeiten beim Bahnhof im Bereich der RGO-Area auf der Durststrasse, wo auch genügend Parkplätze vorhanden sind. Ebenso werden dort die Nachnennungen vorgenommen. Der Zieleinlauf liegt traditionell in der Lienzer Altstadt am Johannesplatz. "Wie und wo wir die Labestationen einrichten hängt von den aktuellen Verordnungen ab", ergänzt Franz Theurl.

Mit dem Einzelstart, der am 18. Juli von 8.45 bis 9.15 Uhr möglich ist, können auch E-Biker die Dolomitenrunde in Angriff nehmen. Aber auch für Radsportler, die den Massenstart meiden wollen, bietet der Einzelstart eine gute Option. Einzelstarter erhalten auch ein Diplom mit Start- und Zielzeit, jedoch keine Platzierung. Und alle Teilnehmer erhalten einen Storage-Behälter inklusive Medaille, Urkunde, Storage und Trinkflasche! Die Ziellabung befindet sich neben dem Zielbereich in der Passage bei Hotel-Sonne und Stadtsaal.

Für eine tolle Stimmung entlang der Strecke durchs Drau- und Lesachtal wird wieder gesorgt sein. Der Veranstalterverein LRC Lienzer Dolomiten hat in Abstimmung mit den Behörden auch dafür gesorgt, dass die Sperrzeiten für die Straßen ausreichend festgelegt werden. Einer Fahrt um die wildromantischen Lienzer Dolomiten durch das Lesachtal, einem der unberührtesten Täler Europas, steht nichts mehr im Wege! Eine perfekte Radtour für Körper, Geist und Seele.

Informationen und Anmeldung
www.dolomitensport.at

pic
Start zur 32. Dolomitenradrundfahrt 2019

Austria Top Tour
Die 33. Dolomitenradrundfahrt ist Teil der Austria Top Tour – Österreichs größter Radmarathonserie.

Termine 2021:
06.06.2021 ARBÖ Kärnten Radmarathon, Bad Kleinkirchheim
10.07.2021 Großglockner Bike Challenge, Heiligenblut
17.07.2021 Salzkammergut MTB Trophy inkl. Gravel Marathon, Bad Goisern
18.07.2021 Dolomitenradrundfahrt, Lienz
23.07.2021 Ultra Rad Challenge Oststeiermark, Kaindorf
03.10.2021 Neusiedler See Radmarathon, Mörbisch

Der St. Pöltner Radmarathon und der Mondseeer 5-Seen-Radmarathon wurden abgesagt.

pic
Alban Lakata gewann 2018 bei strömenden Regen den 5. „SuperGiroDolomiti“

Artikel vom 07.06.2021

 

Fotos (20) alle anzeigen ...

 

Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

 

Videos (3)

SuperGiroDolimiti 2018 Alpen Rennrad-Marathon
10.06.2018

Dolomitenradrundfahrt 2013
09.06.2013

Dolomitenradrundfahrt 2012
10.06.2012

 

Mehr Videos

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

 

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2021 www.radmarathon.at