Velo/Run
Rennrad-Camp Bad Waltersdorf

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

Suche

Salzkammergut Trophy

INFO Coronavirus radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube radmarathon.at auf Instagram

Velo/Run

Lukas Kaufmann: Mehr als 13.000 Ski-Höhenmeter für den Guten Zweck

Der oberösterreichische Extrem-Mountainbiker bezwang bei der NEOOM Skitour-Challenge am 20./21. Februar 2021 innerhalb von 24 Stunden 132 Mal den Hang beim Schilift Freistadt und konnte damit mehr als 2.800 Euro Spenden sammeln.

24h mit den Tourenski und dabei Spenden sammeln für die Kinderhilfsaktion KARIBU WORLD (Foto: Marc Schwarz)

24h mit den Tourenski und dabei Spenden sammeln für die Kinderhilfsaktion KARIBU WORLD (Foto: Marc Schwarz)

"Am Samstag startete ich pünktlich um 14 Uhr bei fast sommerlichen Temperaturen beim Schilift in Freistadt meine „24-Stunden-NEOOM-Skitour-Challenge“. Die ersten 12 Stunden war ich nie alleine, da immer wieder Freunde aus Enns, Linz, Asten, Steyr und Bad Goisern mit dabei waren. Am meisten setzte mir der Temperaturunterschied von über 10 Grad beim Start und Minusgraden in der Nacht zu – speziell die letzten Stunden in der Dunkelheit vor dem Sonnenaufgang waren nicht so lustig, danach ging es wieder viel besser..

Insgesamt bezwang ich 132 Mal den 100 Höhenmeter Anstieg und legte 13.200 Höhenmeter in 24 Stunden zurück. Aktuell konnten somit 2.832 Euro für KARIBU WORLD gesammelt werden – DANKE an alle Spenderinnen und Spender!!!

So viele Ski-Touren werde ich jetzt nicht mehr machen und deshalb freue ich mich schon wieder riesig auf`s Mountainbiken.. :)"

News vom 3.2.2021
Lukas Kaufmann: 24 Stunden NEOOM Skitour-Challenge für den guten Zweck

Nachdem der Extrem-Mountainbiker bereits im Dezember bei der 24h IMMOunited Stausee-Challenge 8500 Euro für die Kronstorfer Kinderhilfe erlaufen hat, wird er vom 19. bis 21. Februar versuchen so viele Höhenmeter wie möglich mit den Skiern zu absolvieren. Seine Dokumentation vom Race Around Austria 2020 ist auf YouTube online.

pic
24h mit den Tourenski und dabei Spenden sammeln für die Kinderhilfsaktion KARIBU WORLD

Lukas konnte im schwierigen Corona-Jahr 2020 neben Top Platzierungen bei diversen Mountainbikemarathons einen hervorragenden 4. Platz beim Race Around Austria erreichen - und das als "Rookie" in einem sehr starken Teilnehmerfeld, bei einer pandemiebedingt relativ kurzfristigen Vorbereitung.

Der 26-jährige Oberösterreicher ist auch über den Winter aktiv und kündigt bereits seine nächste Challenge an:
"Nachdem die 24 Stunden IMMOunited Stausee-Challenge Ende Dezember 2020 ein großartiger Erfolg war – 8500 Euro wurden für die Kronstorfer Kinderhilfe gespendet – gibt`s jetzt natürlich eine Fortsetzung.. :)
Am Wochenende vom 19. bis 21. Februar werde ich bei der 24 Stunden NEOOM Skitour-Challenge versuchen so viele Höhenmeter wie möglich beim Schilift Freistadt zu absolvieren und dabei Spenden sammeln für KARIBU WORLD – eine Kinderhilfsaktion in Afrika.. Mein Ziel sind mindestens 12 000 Höhenmeter.. :)"

pic
Spenden-Scheck-Übergabe mit Linda Oberlininger, Vize-Bürgermeisterin und Schirmherrin der Kronstorfer Kinderhilfe

Dress 2021
"Es freut mich riesig, dass es meine Dress heuer zum ersten Mal für alle Fans, Freunde, Sportler/innen zum Kaufen gibt.. :)
Es handelt sich dabei um die selbe Qualität wie ich sie selbst verwende im Training und bei den Rennen - also nur das beste vom besten, vor allem der Sitzpolster wird dich begeistern.. :)"

Bei Interesse an einer Dress BITTE um Info an:
Lukas Kaufmann
+43 677 6233 1660
lukas@lukas-kaufmann.com

Video-Dokumentation Race Around Austria 2020
Lukas möchte 2021 neben einigen Marathons und Etappenrennen auf dem Mountainbike auch wieder auf das Rennrad steigen. Großes Ziel ist das Race Across America im Juni - vorausgesetzt er findet genügend Sponsoren und Corona stellt sich nicht entgegen.

Seit kurzem ist seine sehenswerte Race Around Austria 2020 | Dokumentation auf YouTube online:
youtu.be/XuomgD3VXWU

Artikel vom 22.02.2021

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

 

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2021 www.radmarathon.at