Velo/Run

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

 Austria Top Tour

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube radmarathon.at auf Instagram

Salzkammergut Trophy

Mitterwallner fährt mit Sieg zum Weltcup-Auftakt nach Brasilien

Nach dem Triumph bei der Kamptal Trophy eine Woche zuvor siegte Mona Mitterwallner am 2. April 2022 auch beim HC-Rennen Marlene Südtirol Sunshine Race in Nals. Gregor Raggl wurde beim stark besetzten XCO-Rennen Vierter.

Mona Mitterwallner siegte auf dem anspruchsvollen Rundkurs in Nals (Foto: Michele Mondini)

Mona Mitterwallner siegte auf dem anspruchsvollen Rundkurs in Nals (Foto: Michele Mondini)

Das Nalser Rennen war die zweite Station der Mountainbike Liga Austria, einer Serie anspruchsvoller CrossCountry-Rennen in Österreich und Südtirol, die Ende März mit der Kamptal Classic Trophy in Langenlois eröffnet wurde. Das Südtirol Sunshine Race zählt weiters zu den Intern. d’Italia Series und den UCI Junior Series.

Im Rennen der Damenelite verwies Mona Mitterwallner neuerlich die deutsche Meisterin Leonie Daubermann, diesmal um 1:14 Minuten, auf den zweiten Platz. Dritte wurde die italienische Meisterin Eva Lechner.

Mit der Kärntnerin Corina Druml (12.) und der Oberösterreicherin Clara Sommer auf dem 18. Platz landeten zwei weitere Österreicherinnen in den Top 20.

Der Weltcupauftakt in Brasilien nächste Woche kann kommen
Mit ihrem Sieg holte sich Mona bei den letzten beiden Rennen Selbstvertrauen und Sicherheit für ihre ersten Weltcuprennen in der Elite-Klasse. Von 8. bis 10. April stehen in Petropolis ein Cross Country- und ein Short Track-Rennen statt.

"Ich bin zufrieden mit dem Rennen heute. Die Strecke war durch den vielen Regen und Schlamm sehr anspruchsvoll. Den Start habe ich ziemlich vermurkst, weil ich nicht ins Pedal kam. Aber dann fuhr ich mein Tempo und kam immer besser in meinen Rhythmus. Ich denke, dass ich nun bereit für Brasilien bin", sagte die Welt- und Europameisterin vom Cannondale Factory Racing Team nach dem Rennen.

Die Finalrennen der Elite werden live auf Red Bull TV übertragen.
XCC Frauen am Freitag, den 8. April um 21:30 Uhr (MESZ)
XCC Männer am Freitag, den 8. April um 22:15 Uhr (MESZ)
XCO Frauen am Sonntag, den 10. April um 16:20 Uhr (MESZ)
XCO Männer am Sonntag, den 10. April um 19:35 Uhr (MESZ)

pic
Damen Podium (Foto: Alessio Pederiva)

Rang 4 für Gregor Raggl
Bei den Herren gab es einen italienischen Dreifach-Sieg durch Nadir Colledani, Gioele Bertolini und Simone Avondetto. Dahinter konnte Gregor Raggl (BRUNEX Superior Factory Racing) mit einem starken Finish noch auf Platz 4 vorstossen.

Mit Mario Bair (8.) landete ein zweiter Österreicher in Nals in den Top Ten. Karl Markt belegte Platz elf, Maximilian Foidl Rang 14, weiters Julius Scherrer (27.) und Kilian Feurstein (32.).

pic
Herren Podium (Foto: Alessio Pederiva)

Ergebnisse
Alle Resultate auf www.sunshineracers-nals.it

Artikel vom 05.04.2022

 

  • Fotos (47) alle anzeigen ...
  • Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

  • Videos (2)
  • Marlene Südtirol Sunshine Race 2022/BTT Lobo
    02.04.2022

    Marlene Südtirol Sunshine Race 2021/BTT Lobo
    10.04.2021

  • Mehr Videos

 

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2022 www.radmarathon.at