Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

Salzkammergut MTB Trophy

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube radmarathon.at auf Instagram

Salzkammergut MTB Trophy

17. Auflage Ironman Austria 28. Juni 2015

Mit dem IRONMAN Austria mitten durch das Herz von Kärnten - 3.000 Athleten aus über 60 Nationen am Start - ORF überträgt zehn Stunden live die Bilder aus Klagenfurt.

Spektakulärer Schwimmstart in den Wörthersee (Foto: ironman.com)

Spektakulärer Schwimmstart in den Wörthersee (Foto: ironman.com)

Der IRONMAN Austria in Klagenfurt zieht mit seiner wunderschönen Triathlon-Landschaft sowie der treuen und begeisterten Zuschauermenge jedes Jahr an die 3.000 Athleten aus über 60 Nationen an. Unter den Athleten wird das Rennen zu den schönsten Wettkämpfen der Welt gezählt und hat bereits einen legendären Status erreicht.

Die Sportler genießen es, sich als ein Teil der großen IRONMAN Austria-Familie zu fühlen und schwärmen von einer der emotionalsten Ziellinien dieser Sportart. Jeder Einzelne von ihnen – vom Gewinner bis zum letzten Finisher – wird dank der jubelnden Menge regelrecht ins Ziel getragen. Demzufolge verspricht nicht nur die Landschaft ein einzigartiges Rennerlebnis.

Der durchschnittlich 22° C warme Wörthersee zeigt sich am Renntag Jahr für Jahr von seiner schönsten Seite. Die anschließende Radstrecke ist ebenso schnell wie herausfordernd und hat durchaus Tour de France-Charakter, insbesondere durch die zwei Berganstiege pro Runde. Die Laufstrecke entlang des Seeufers und inmitten der Altstadt machen die 226 Wettkampfkilometer komplett.

IRONMAN Austria 28.6.2015
Strandbad Klagenfurt, Start in Wellen ab 06:40 Uhr
Schwimmen 3,8 km
Radfahren 180 km
Laufen 42,195 km

Streckenrekorde
Männer: 07:45:58 h, Marino Vanhoenacker (BEL) 2011
Frauen: 08:42:42 h, Linsey Corbin (USA) 2014

IRONMAN Austria vergibt 50 Slots für die IRONMAN World Championship 2015 in Kailua-Kona, Hawaii.

Vorjahressieger sind der Spanier Ivan Rana und die US-Amerikanerin Linsey Corbin. In der Startliste 2015 befinden sich neben Rana auch der 6-fache Ironman Austria Gewinner Marino Vanhoenacker (BEL), die Siegerin 2013 Erika Csomor (HUN), Michael Weiss, Georg Swoboda, Eva Wutti, Lisa Hütthaler und weitere starke ÖsterreicherInnen.

Für Profis gilt erstmals eine neue Regelung, die 2015 weltweit bei IRONMAN-Rennen zur Anwendung kommt: Bereits ab 22 Grad Wassertemperatur sind Neopren-Anzüge nicht mehr erlaubt. Ob "mit oder ohne" wird den Athleten bei den verpflichtenden Rennbesprechungen am Samstag bekanntgegeben.

Sideevents
Bereits am Donnerstag, 25. Juni bildet der Kleine Zeitung Company Triathlon den Auftakt zum Rennwochenende.
Die Bewerbe:
380m Schwimmen - 20km Radfahren - 4.2km Laufen

Am Samstag, 27. Juni, können die Mütter der IRONKIDS, die Frauen der Ironmänner und alle sportbegeisterten Damen beim IRON GIRL Run über 4,2 km starten.

Und ebenfalls Samstag matchen sich die Youngsters beim IRONKIDS
Aquathlon (Schwimmen & Laufen) in je nach Altersklassen unterschiedlichen Distanzen.

IRONMAN Austria live im Fernsehen
ORF Sport+ überträgt wie bereits im Jahr 2014 das komplette Rennen der Profis live, erstmals werden die Bilder aus Klagenfurt auch über einen weltweiten Live-Stream auf www.ironman.com abrufbar sein. 2014 durften sich die Organisatoren und Übertragungspartner ORF über sensationelle Einschaltziffern freuen: rund 300.000 Zuschauer verfolgten das Rennen insgesamt.

Die Übertragung beginnt am 28. Juni 2015 um 6.25 Uhr und endet gegen 16.30 Uhr. Von 18.30 Uhr bis 19.50 sendet ORF eins die Highlights des Rennens als Zusammenfassung.

Artikel vom 19.06.2015

 

Fotos (15) alle anzeigen ...

 

Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

 

Videos (2)

IRONMAN Austria 2019 - Highlight Video
07.07.2019

IRONMAN Austria 2018 - Highlight Video
01.07.2018

 

Mehr Videos

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2019 www.radmarathon.at