Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

Salzkammergut MTB Trophy

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube radmarathon.at auf Instagram

Rennrad Camp Bad Radkersburg

Extremradler Edi Fuchs startet bei der TorTour nonstop Schweiz-Umrundung

Höhenmeter garantiert für den Bad Radkersburger Extremradler beim Ultracycling-Event, das ab 16. August 2018 mit Start und Ziel in Schaffhausen über mehrere Alpenpässe rund um die Schweiz führt. Dabei hat Fuchs eine Top-Platzierung im Visier.

1.000 Kilometer und 15.000 Höhenmeter warten auf Edi Fuchs in der Schweiz (Bild: Eduard Fuchs)

1.000 Kilometer und 15.000 Höhenmeter warten auf Edi Fuchs in der Schweiz (Bild: Eduard Fuchs)

Dass man mit dem Begriff „Schweiz“ als Radsportler sofort an Berge und viele Höhenmeter denkt, liegt auf der Hand! Die „Tortour“ zählt mittlerweile nicht nur zum Fixpunkt in der Ultraradsportszene, sondern auch hinsichtlich der Teilnehmerzahlen zum wohl größten Ultrasportevent der Welt. In den diversen Kategorien werden fast 1000 Radsportler an den Start gehen. Dementsprechend perfekt funktioniert bereits dieser Event seit neun Jahren – wie ein Schweizer Uhrwerk!

Das Highlight bei der heurigen Jubiläumsauflage ist sicherlich der Umstand, dass von den Schweizer Behörden die ursprüngliche Strecke (ausnahmsweise wegen der Jubiläumsauflage) genehmigt wurde. Das bedeutet eine komplette Runde um die Schweiz. Entlang des Bodensees, Gotthard- Pass und vorbei am Genfer- See um einige „Highlights“ zu nennen.

Start und Ziel befinden sich in Schaffhausen. Bereits 8 Stunden vor dem offiziellen Rennstart der Tortour findet am 16. August am Rheinfall ein Prolog über 1 km vor tausenden von Zusehern zur Ermittlung der Startreihenfolge statt.

Kurz nach Mitternacht startet dann das eigentliche 1.000 Kilometer nonstop-Rennen. Die Herausforderungen werden sicherlich die Bewältigung der komprimierten Höhenmeter im ersten Abschnitt des Rennens und das Navigieren sein. Immerhin ist der Großteil der zu absolvierenden 15.000 Höhenmeter auf nur 600 Kilometern verteilt!

Fuchs hat Top-Platzierung im Visier
Nach den beiden zweiten Plätzen in dieser Saison bei der Ultraradweltmeisterschaft und dem Dolomitica strebt der Bad Radkersburger eine weitere Top-Platzierung an. Dass dies kein leichtes Unterfangen sein wird, weiß Fuchs. Immerhin ist die heurige Auflage sicherlich das am stärksten besetzte Extremradrennen dieses Jahres und Fuchs ist unter den Favoriten der einzige Rookie!

Facts zur TorTour
Start & Ziel: Schaffhausen
Gesamtkilometer: 1.005 km
Gesamthöhenmeter: 15.000
Start Prolog: Donnerstag 16. August 2018 – 15 30 Uhr
Start Rennen: Freitag 17. August 2018 – ab 00 30 Uhr
Rennzeit: unter 40 Stunden

Kategorien
TorTour (1.000 km): Einzelfahrer, 2-er, 4-er und 6-er-Teams.
TorTour Challenge (550 km) und Sprint (390 km): Einzelfahrer, 2-er und 3-er-Teams.

Info: www.tortour.com

Über Eduard Fuchs
Fuchs startete seine Radsportkarriere 1993. Bis 2008 war er Amateur-/Elite Radrennfahrer in diversen Teams. Seit 2007 bestreitet er Ultra-Radrennen. Der Ultracycling Europameister und Gewinner des Race Around Ireland kann auf drei Siege beim Race Around Austria verweisen und ist mit dem ausgezeichneten 8. Platz Race Across America-Finisher. 2015 und 2016 erkämpfte sich der gebürtige Radkersburger beim Red Bull Trans-Siberian Extreme (9 200 km quer durch Russland) in der Solo-Kategorie den 2. Platz. Damit ist Fuchs der erste Mensch, der die zwei längsten Extremradrennen der Welt erfolgreich bestritten hat.

www.eduardfuchs.at
www.facebook.com/fuchsextreme

Artikel vom 13.08.2018

 

Fotos (10)

 

Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

 

Videos (6)

TORTOUR 2018: 10-Jahr-Jubiläum
19.08.2018

TORTOUR 2017 – non-stop ultracycling around Switzerland
20.08.2017

TORTOUR 2016 – Nonstop ultra-cycling around Switzerland
18.08.2016

Tortour 2015 // Herbert Meneweger // Golden Performer
16.08.2015

TORTOUR 2015 – Nonstop ultra-cycling around Switzerland
16.08.2015

TORTOUR 2014 – Nonstop Cycling around Switzerland – Race Solo Category
17.08.2014

 

Mehr Videos

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2019 www.radmarathon.at