Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

Salzkammergut MTB Trophy

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube radmarathon.at auf Instagram

Mountainbike Challenge

UCI Mountainbike Marathon Weltmeisterschaft in der Schweiz

Leonardo Paez aus Kolumbien und Pauline Ferrand-Prèvot aus Frankreich krönten sich bei der am 22. September 2019 in Grächen in der Region Oberwallis ausgetragenen MTB Marathon WM zu den neuen Weltmeistern. Beste Österreicher Alban Lakata auf Rang 18 und Sabine Sommer als Zwölfte.

Die Weltmeister Leomardo Paez und Pauline Ferrand-Prèvot (Bilder: Silvano Zeiter)

Die Weltmeister Leomardo Paez und Pauline Ferrand-Prèvot (Bilder: Silvano Zeiter)

Mit Hector Leonardo Paez Leon gewinnt erstmals ein Kolumbianer die Titelkämpfe der Ausdauerbiker vor dem Tschechen Kristian Hynek und dem Italiener Samuele Porro. Paez vermochte sich auf dem kraftraubenden Parcours (95 km/4.000 Höhenmeter) in der letzten Steigung vor dem Ziel von seinen letzten Begleitern abzusetzen und als erster Kolumbianer die Bike-Marathon-WM zu gewinnen. «Es war zu Beginn ein extrem hektisches Rennen», sagte Paez, der bei Marathon-Welttitelkämpfen in der Vergangenheit bereits drei bronzene und eine silberne Auszeichnung gewonnen hatte. Seinen ersten Sieg führte der 37-Jährige vor allem auf zwei Faktoren zurück. Auf dem fahrtechnisch anspruchsvollen Parcours hatte er sich für ein vollgefedertes Bike entschieden. Das ist sei zwar etwas schwerer gewesen, als ein Hardtail, das nur über Federung am Vorderrad verfügt. In den schnellen Abfahrten habe sich das aber bewährt. Zudem habe er sich über längere Zeit intensiv auf dem WM-Kurs vorbereitet.

Mitfavorit Daniel Geismayr, in den letzten beiden Jahren WM-Dritter (2017) und Vizeweltmeister (2018) erlitt bei einem Sturz zu Beginn einen Lenkerbruch und musste vorzeitig vom Rad steigen. Der dreifache Weltmeister Alban Lakata kämpfte mit dem Defektteufel und wurde nach zwei platten Reifen mit 10 Minuten Rückstand auf den Sieger 18. als bester Österreicher.

Bei den Frauen realisiert Pauline Ferrand-Prèvot einen Start-Ziel-Sieg. Die Französin, erst vor kurzem als Cross-Country-Weltmeisterin gekürt, hat sich damit nach dem WM-Titel auf der Strasse, im Radquer und im Cross-Country nun auch noch im Marathon geholt. Sie sagte: «Es war sehr schnell in der Startphase. Ich habe danach auch bergab Vollgas gegeben und nicht mehr zurückgeschaut.» Die Slowenin Blaza Pintaric erreicht das Ziel als Zweite vor der Südafrikanerin Robyn de Grood, die im Sprint um Platz drei die Deutsche Adelheit Morath auf Platz vier verweist.

Sabine Sommer belegte mit nur geringem Zeitrückstand auf die Top10 den 12. Platz.

Die Vorjahresweltmeister Henrique Avancini (BRA) und Annika Langvad (DEN) waren nicht am Start.

Ergebnisse

Männer (95 km/4000 hm)

1. Leonardo Paez (Kol) 4:17:58.
2. Kristian Hynek (Tsch) +0:26.
3. Samuele Porro (It) +1:13.
4. Alexey Medvedev (Russ) +3:18.
5. David Valero (Sp) +3:31.
6. Juri Ragnoli (It) +3:59.
7. Martin Stosek (Tsch) +4:18.
8. Lukas Flückiger (Sui) +5:11.
9. Andreas Seewald (De) +5:50.
10. Ilias Periklis (Gre) +6:27.

-> Die Österreicher
18. Alban Lakata +10:55.
58. Philip Handl +34:01.
71. David Schöggl +40:31.
84. Michael Kampelmüller +46:41.
95. Alexander Stadler +54:10.
126. Martin Feichtenegger +1:11:47.
ausgeschieden: Daniel Geismayr

Frauen (70 km/3500 hm)
1. Pauline Ferrand-Prèvot (Fr) 3:57:09.
2. Blaza Pintaric (Slo) +1:53.
3. Robyn de Grood (Rsa) +2:40.
4. Adelheit Morath (De) +2:41.
5. Samara Sheppard (Neus) +4:57.
6. Elisabeth Brandau (De) +5:06.
7. Stefanie Dohrn (De) +8:32.
8. Ilona Chavaillaz (Sui) +11:40.
9. Katazina Sosna (Lit) +11:45.
10. Sabine Spitz (De) +12:25.

-> Die Österreicherinnen
12. Sabine Sommer +12:52.
49. Sabine Sollinger +58:57.

Alle Ergebnisse auf www.bike-graechen.ch/Zeitmessung.php

LIVE Videos 2019 UCI MTB Marathon World Championships, Grächen (SUI)
Part 1 www.youtube.com/watch?v=Thzy92nctvI
Part 2 www.youtube.com/watch?v=w-Gl-VZGZhk

Artikel vom 02.10.2019

 

Fotos (1)

 

Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

 

Videos (2)

LIVE Part 2 | 2019 UCI MTB Marathon World Championships, Grachen (SUI)
22.09.2019

LIVE Part 1 | 2019 UCI MTB Marathon World Championships, Grachen (SUI)
22.09.2019

 

Mehr Videos

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2019 www.radmarathon.at