radmarathon.tv Best of Videos

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

Salzkammergut Trophy Individuell

INFO Coronavirus radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube radmarathon.at auf Instagram

Salzkammergut Trophy Individuell

Hervis Mountain Attack in Saalbach mit neuem Streckenrekord

Österreichs größtes und härtestes Tourenskirennen, die Hervis Mountain Attack in Saalbach, fand am Freitag, 17. Jänner 2020 zum 22. Mal statt. Der Pongauer Jakob Herrmann und Vorjahresgewinnerin Alba De Silvestro aus Italien siegten beim Marathon.

Die beiden Marathon Sieger Jakob Herrmann und Alba De Silvestro (Foto: ©  Mountain Attack/Wildbild)

Die beiden Marathon Sieger Jakob Herrmann und Alba De Silvestro (Foto: © Mountain Attack/Wildbild)

Sieger und Hervis Mountain Man 2020 auf der Marathonstrecke wurde bei den Herren Jakob Herrmann (AT). Der Salzburger pulverisierte den bisherigen Streckenrekord um mehr als dreieinhalb Minuten auf 2:15:10. Er gewann vor dem Sieger von 2018 und 2019, Michele Boscacci aus Italien. Dritter wurde mit Armin Höflein ein weiterer Österreicher. Die schnellste Frau kam so wie im Vorjahr mit Alba De Silvestro aus Italien (2:49:31). Zweite wurde die Salzburgerin Michaela Eßl (AT) vor Elena Nicolini (IT).

Die insgesamt 1.200 Startplätze waren nach kürzester Zeit vergeben. Leider hat die Grippewelle auch vor den SportlerInnen nicht Halt gemacht. Dennoch waren rund 100 Athletinnen und 1.000 Athleten aus 24 Nationen am Start, um beim Schattberg Race (1.017 Höhenmeter), der Tour (2.036 Höhenmeter, vier Gipfel) oder dem Marathon (3.010 Höhenmeter, sechs Gipfel) im „home of lässig“ ihr Können unter Beweis zu stellen.

Punkt 16:00 Uhr gab es den Startschuss für die #attack20, vorgenommen durch die Saalbach Hinterglemmer Bergbahnen. Roland Kurz, Erfinder und Veranstalter: „Es waren sehr gute Bedingungen bei +1 Grad am Start und -4 Grad am Schattberg, kaum Wind auf den Gipfeln. Die Pistenpräparierer der Saalbach Hinterglemmer Bergbahnen haben perfekte Arbeit geleistet.“

Vor tausenden begeisterten Zuschauern wurde die Hervis Mountain Attack einmal mehr ihrem Ruf als Kultveranstaltung und ‚Die Super Bowl des Tourenskisports‘ gerecht.

Ergebnisse

Marathon – Herren:
1. Jakob Herrmann (Ö), 2:15:10 – MOUNTAIN MAN 2020
2. Michele Boscacci (It), 2:17:29
3. Armin Höfl (Ö), 2:17:48

Marathon – Damen:
1. Alba De Silvestro (It), 2:49:31 – MOUNTAIN WOMAN 2020
2. Michaela Eßl (Ö), 2:59:16
3. Elena Nicolini (It), 3:10:10

Tour – Herren:
1. Alex Oberbacher (It), 1:40:41
2. Harald Feuchter (Ö), 1:43:35
3. Tobias Wagenhofer (Ö), 1:46:50

Tour – Damen:
1. Johanna Hiemer (Ö), 2:03:30
2. Stephanie Kröll (Ö), 2:08:22
3. Theresa Kober (Ö), 2:14:25

Schattberg Race – Herren:
1. Josef Huber (Ö), 41:23
2. Andi Mayer (Ö), 42:16
3. Reini Ebenführer (Ö), 48:34

Schattberg Race – Damen:
1. Victoria Kreuzer (SUI), 47:34
2. Bernadette Klotz (Ö), 53:43
3. Claudia Fohringer (Ö), 58:49

Alle Ergebnisse auf www.mountain-attack.at/results.html.

Die nächste Mountain Attack findet Freitag 15.1.2021 statt.

Artikel vom 20.01.2020

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2020 www.radmarathon.at