Velo/Run
radmarathon.tv Best of Videos

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

INFO Coronavirus radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube radmarathon.at auf Instagram

Ultra Rad Challenge

2. Upper Austria Cycling Tour 2020 für ambitionierte Hobby-Radsportler

Bei der 2. Ausgabe von 20. bis 24. Mai 2020 in Oberösterreich werden für Hobby-, Breiten- und Amateur-Radfahrer 2 Bewerbe angeboten: Insgesamt sind bei der Full Tour 5 Etappen mit 175 Kilometer zu absolvieren, bei der Short Tour über 3 Etappen sind es 139 Kilometer. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Die 2. Upper Austria Cycling Tour in OÖ. findet vom 20. bis 24. Mai 2020 statt (Foto: Mayrhuber)

Die 2. Upper Austria Cycling Tour in OÖ. findet vom 20. bis 24. Mai 2020 statt (Foto: Mayrhuber)

Nach der gelungenen Premiere 2019, wird den Teilnehmern auch heuer die ganze Palette des Radsports geboten: Ein Straßenrennen in Gallspach ebenso wie ein Bergrennen in Haag am Hausruck und ein Zeitfahren in Bad Hall. Für Interessierte ist eine Anmeldung zu beiden Bewerben ab sofort unter www.uactour.at möglich, vergünstigte Tarife
gelten noch bis 31. März 2020.

Strecken für den Fahrzeugverkehr gesperrt
Da die Veranstaltung im Rahmen des European Paracycling Curcuit – Int. OÖ. Paracycling-Rundfahrt stattfindet, wird durch eine komplette Sperre der Strecken für den Fahrzeugverkehr ein optimales Radsporterlebnis geboten.

Upper Austria Cycling Tour umfasst 175 Kilometer und 2.240 Höhenmeter
Die Upper Austria Cycling Tour powered by Neubike.at ist Oberösterreichs erstes Etappenrennen für Hobby-, Freizeit- und Amateurradsportler. Das Etappenrennen für Herren und Damen darf ausschließlich mit Rennrädern bestritten werden. Die erste Hobbyradrundfahrt Oberösterreichs ist für alle, die Spaß am Biken haben und umfasst je nach Bewerb 3 oder 5 Etappen. Die Etappenlängen betragen zwischen 9 bis 70 Kilometern. Neu ist heuer der Bewerb in Schärding, ein Zeitfahren von Rainbach nach Schärding über 9 Kilometer. Die Veranstaltung ist top organisiert und bietet auf abgesperrten Strecken Radsport unter optimalen Bedingungen.

Die Etappen in der Übersicht:
Full Tour: 5 Etappen über 175 Kilometer und 2.240 Höhenmeter

20. Mai 2020 Altenhof-Haag/H: Bergrennen über 14 Kilometer und 320 Höhenmeter
21. Mai 2020 in Bad Hall: Mannschaftszeitfahren über 22 Kilometer und 340 HM
22. Mai 2020 in Schwanenstadt: Straßenrennen über 60 Kilometer und 300 HM
23. Mai 2020 in Gallspach: Straßenrennen über 70 Kilometer und 1.140 HM
24. Mai 2020 in Schärding: Einzelzeitfahren über 9 Kilometer und 140 HM

Die Short Tour umfasst die letzten 3 Etappen vom 22. bis 24. Mai 2020 in Schwanenstadt, Gallspach und Schärding. Dieser Bewerb führt damit über 139 Kilometer und 1.580 Höhenmeter und wird gesondert gewertet.

pic
Am Programm stehen Straßenrennen, Bergrennen und Zeitfahren (Foto: Mayrhuber)

Anmeldungen ab sofort möglich
Anmeldungen zu den beiden Bewerben Full Tour und Short Tour sind ab sofort online möglich. Das Startgeld für die Short Tour beträgt ermäßigt (Early Bird) 180,- Euro, für die Full Tour insgesamt 220,- Euro. Dieser günstige Anmeldetarif gilt für Nennungen bis 31. März 2020.

Tolle Leadertrikots und Preisgeld bei der Upper Austria Cycling Tour
Die 1. Hobbyrundfahrt in OÖ. finden ausschließlich auf komplett gesperrten Strecken statt. Die Tourismusgemeinden Gallspach, Altenhof-Haag am Hausruck, Bad Hall, Schärding und Schwanenstadt bieten eine wunderbare Kulisse und beste Stimmung. Das Gesamtpreisgeld beträgt 1.600 Euro.

Bei der Upper Austria Cycling-Tour werden Leadertrikots nach jeder Etappe für Damen und Herren vergeben. Die Führenden nach Zeit sowie nach Punkten erhalten ihre Leadertrikots in Gelb (Herren), Rosa (Damen), Grün (Punkte Herren) und Blau (Punkte Damen). Zusätzlich zur Gesamtwertung werden die Klassen U25, U40 und Ü40 Damen und Herren gewertet. „Insgesamt rechnen wir mit 150 Startern, die sich dieser Herausforderung stellen“, so die Organisatoren.

pic
Die Etappenlängen betragen zwischen 9 bis 70 Kilometern (Foto: Mayrhuber)

Artikel vom 02.03.2020

 

Fotos (4)

 

Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

 

Videos (0)

keine Videos

Mehr Videos

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2020 www.radmarathon.at