radmarathon.tv Best of Videos

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

Salzkammergut Trophy Individuell

INFO Coronavirus radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube radmarathon.at auf Instagram

Bosch eMTB-Trophy

UCI Mountainbike Weltmeisterschaft in Saalfelden Leogang nimmt Gestalt an

Vom 7. bis 11. Oktober 2020 werden die weltweit besten Biker im Cross Country, Downhill, E-Mountainbike und Cross-Country-Staffelrennen in 13 Wettbewerben um die WM-Medaillen kämpfen. Hochspannung auf neuen Strecken(abschnitten) - Programm/Zeitplan - Leider keine Zuschauer zugelassen - Live on TV.

In Saalfelden Leogang findet heuer nach 2012 zum zweiten Mal eine Cross-Country Weltmeisterschaft statt

In Saalfelden Leogang findet heuer nach 2012 zum zweiten Mal eine Cross-Country Weltmeisterschaft statt

Die Umstände sind eine besondere Herausforderung, doch Marco Pointner, WM-Veranstalter und Geschäftsführer der Saalfelden Leogang Touristik, freut sich auf die Weltmeisterschaften: „Wir wollen ein tolles und erfolgreiches Event veranstalten und jeder muss seinen Beitrag leisten“, gibt Pointner die Richtung vor.

Neue Strecken(abschnitte) sorgen für Hochspannung
Erstmals seit 2012 finden in Saalfelden Leogang wieder UCI Cross-Country-Rennen statt. Somit wird neben einem neuen Abschnitt für die Downhill-Strecke, derzeit ein komplett neuer Cross-Country-Kurs gebaut. Der 3,425 Kilometer lange, selektive Rundkurs mit rund 220 Höhenmetern wird einige technische Elemente, wie Gaps und Wurzelpassagen, beinhalten, bei denen die Athleten ihre Fahrtechnik unter Beweis stellen können. Der abwechslungsreiche Track befindet sich größtenteils im Zielbereich des Epic Bikepark Leogang und führt zur Schonung der Natur unter anderem über den Greenhorn-Trail, den Bongo Bongo und den Forsthof-Trail. Dabei werden die Trails entgegen der Gewohnheit sowohl bergab als auch bergauf befahren.

Die zweiten UCI E-Mountainbike Weltmeisterschaften finden auf einer leicht angepassten Cross-Country-Strecke statt. Pro Runde müssen die E-Biker 4,3 Kilometer und 310 Höhenmeter zurücklegen.

Vor zehn Jahren feierte der UCI Mountainbike Weltcup in Leogang seine Premiere. Seit 2010 fanden auf dem berühmten Speedster neun Downhill-Weltcups und 2012 die Downhill-WM statt. Für die diesjährigen Titelkämpfe bekommt die weltbekannte 2,5 Kilometer lange Strecke einen neuen, technischen Abschnitt. Der überwiegend natürliche Part aus Wurzelpassagen, einem extrem steilen Bereich, einer Brücke und einem Gap befindet sich zwischen dem Bongo Bongo und der bisher bekannten Weltcup-Strecke.

„Die XC-Strecke ist sehr abwechslungsreich und anspruchsvoll. Sie bietet auch einige Überholmöglichkeiten. Ein Highlight wird sicherlich der technische Teil in einem Waldstück und der Streckenabschnitt auf dem Bongo Bongo. Auch der neue technische Sektor des Downhill-Tracks hebt den Speedster nochmal auf ein anderes Level“, erklärt Kornel Grundner, WM-Veranstalter und Geschäftsführer der Leoganger Bergbahnen.

Vier COVID-19-Präventionskonzepte sorgen für Sicherheit
Parallel zur praktischen Vorbereitung ist auch die administrative Organisation in vollem Gange. Vier COVID-19-Präventionskonzepte - für Athleten/Teams, Akkreditierung, Akkreditierung und Mitarbeiter/Helfer - sollen einen reibungslosen und vor allem gesunden Ablauf garantieren.

Zeitplan/Programm
MITTWOCH, 07. OKTOBER
08:00 - 09:00 Uhr Official E-MTB Training >>> Men and Women
09:00 - 10:30 Uhr Official XCO Training >>> Women
10:30 - 12:00 Uhr Official XCO Training >>> Men
12:30 Uhr Cross-country Team Relay World Championships
14:30 Uhr Men E-MTB World Championships
16:15 Uhr Women E-MTB World Championships
18:00 Uhr Awards Ceremony Cross-country Team Relay and E-MTB World Championships

DONNERSTAG, 08. OKTOBER
08:30 - 12:30 Uhr Official Downhill Training >>> Women Juniors, Men Juniors and Women Elite
12:45 - 16:45 Uhr Official Downhill Training >>> Men Elite
09:00 - 11:00 Uhr Official XCO Training >>> Women
11:00 - 13:00 Uhr Official XCO Training >>> for Men
13:30 Uhr Women Juniors Cross-country Olympic World Championships
Followed by Awards Ceremony
15:30 Uhr Men Juniors Cross-country Olympic World Championships
Followed by Awards Ceremony

FREITAG, 09. OKTOBER
08:00 - 09:00 Uhr Official Downhill Training >>> Women Junior, Men Junior and Women Elite
09:00 - 10:00 Uhr Official Downhill Training >>> Men Elite
09:00 - 11:00 Uhr Official XCO Training >>> Reserved for Women
11:00 - 13:00 Uhr Official XCO Training >>> Reserved for Men
10:30 - 11:30 Uhr Downhill Qualifications >>> Juniors
11:45 - 13:30 Uhr Downhill Qualifications >>> Elite
15:00 Uhr Men Under 23 Cross-country Olympic World Championships
Followed by Awards Ceremony

SAMSTAG, 10. OKTOBER
08:30 - 09:45 Uhr Official Cross-country Training >>> All riders
10:00 Uhr Women Under 23 Cross-country Olympic World Championships
Followed by Awards Ceremony
08:30 - 11:30 Uhr Official Downhill Training >>> Women Junior, Men Junior and Women Elite
11:45 - 14:45 Uhr Official Downhill Training >>> Men Elite
12:15 Uhr Women Elite Cross-country Olympic World Championships
13:45 - 14:15 Uhr Official Cross-country Training >>> Men Elite
14:45 Uhr Men Elite Cross-country Olympic World Championships
Followed by Awards Ceremony

SONNTAG, 11. OKTOBER
08:00 - 09:00 Uhr Official Downhill Training >>> Women Junior, Men Junior and Women Elite
09:25 Uhr Women Junior Downhill World Championships
Men Junior Downhill World Championships
Followed by Awards Ceremony >>> Women Junior - Men Junior
11:10 - 11:25 Uhr Official Downhill Training >>> Women Elite
11:25 - 12:25 Uhr Official Downhill Training >>> Men Elite
12:50 Uhr Women Elite Downhill World Championships
14:10 Uhr Men Elite Downhill World Championships
Followed by Awards Ceremony >>> Women Elite - Men Elite

WATCH LIVE ON TV
Die Pumptrack-Weltmeisterschaft musste abgesagt werden. Zu wenige Qualifier-Events im Vorfeld machten eine Austragung für die Veranstalter unmöglich. Auch muss die WM auf behördliche Anweisung hin unter Ausschluss von Zuschauern stattfinden.

„Leider müssen wir auf unsere zahlreichen Mountainbike-begeisterten Zuschauer verzichten, aber wir respektieren die Entscheidung der Behörden. Die Gesundheit aller Beteiligten und die Durchführung des Events stehen klar im Vordergrund. Zudem sind wir mit TV-Anstalten und Streaming-Anbieter weltweit in Kontakt, dass die Elite-Entscheidungen ausgestrahlt werden und die Mountainbike-Fans so mitfiebern können. In Österreich beispielsweise werden die Rennen auf ORF Sport+ und auf Red Bull TV zu sehen sein“, sagt Pointner.

Live Übertragungszeiten:
Samstag 10.10.2020 12:15-13:30 Women Elite Cross country
Samstag 10.10.2020 14:45-16:00 Men Elite Cross country
Sonntag 11.10.2020 13:00-14:00 Women Elite Downhill
Sonntag 11.10.2020 14:00-15:30 Men Elite Downhill

pic
Österreichs Downhill-Hoffnung und Lokalmatadorin Vali Höll bei ihrer Siegesfahrt im Juniorinnen Weltcuprennen 2019
(Foto: Moritz Ablinger)

Fotogalerien von der WM 2012
XCO Elite Herren
XCO Elite Damen
XCO U23 Herren (Facebook)
XCO U23 Damen (Facebook)
XCO Junioren/Juniorinnen (Facebook)
XCO Team Relay (Facebook)

Video Teaser


Eine Liste aller bikefreundlichen Unterkünfte in der Region Saalfelden Leogang befindet sich hier:
saalfelden-leogang.com/de/
region-erleben/biken/bikefreundliche-betriebe

Artikel vom 01.10.2020

 

Galerie (3)

 

 

Fotos (22) alle anzeigen ...

 

Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

 

Videos (4)

Out of Bounds Festival 2019 - Official Highlightclip
09.06.2019

Out of Bounds Festival Saalfelden Leogang 2018 - Highlights
10.06.2018

UCI Mountain Bike Downhill Worldcup - Official Highlightclip 2017
11.06.2017

GoPro: Rachel Atherton's Record-Breaking Victory - UCI Mountain Bike World Cup 2016
12.06.2016

 

Mehr Videos

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2020 www.radmarathon.at