radmarathon.tv Best of Videos

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano


INFO Coronavirus radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube radmarathon.at auf Instagram

radmarathon.tv Best of Videos

Schwalbe Cylocross-Cup: Moran Vermeulen siegt souverän beim zweiten Rennen

Der Straßenprofi gewann am 18.10.2020 das Querfeldeinrennen in St. Ruprecht an der Raab (Stmk). Damensiegerin wurde Nadja Heigl. Knapp 60 Fahrer nahmen das Hauptrennen auf einem hügeligen, technisch anspruchsvollen Rundkurs mit teilweise schlammigen, tiefen Boden in Angriff.

Ein hügeliger und technisch anspruchsvoller Rundkurs in St. Ruprecht an der Raab für die Teilnehmer (Foto: Roman Maier)

Ein hügeliger und technisch anspruchsvoller Rundkurs in St. Ruprecht an der Raab für die Teilnehmer (Foto: Roman Maier)

Moran Vermeulen (Team Felbermayr Simplon Wels) konnte am vergangen Sonntag in St. Ruprecht/Steiermark das zweite Rennen zum Schwalbe Cylocross-Cup mit einem Vorsprung von über 2 Minuten auf Philipp Heigl (Bikestore.cc Team) gewinnen. Mit dem erst 18 jahre jungen Theo Hauser (GIANT Stattegg) ging der dritte Platz an das Lager der MTB Fahrer. Bei den Damen siegte Nadja Heigl vom KTM Alchemist Racing Team.

Bei freundlichem Herbstwetter nahmen knapp 60 Fahrer das Hauptrennen auf einem hügeligen, technisch anspruchsvollen Rundkurs mit teilweise schlammigen, tiefen Boden in Angriff. Zumal der Kurs sehr viel MTB-Cross Country Charakter aufwies, waren die erfreulicherweise vielen Teilnehmer aus der MTB-Rennszene auf ihren breiten Reifen eher bevorteilt. Besonders positiv an dieser gelungenen Veranstaltung waren u.a. die vielen Teilnehmer in den Nachwuchskategorien.

Ergebnisse
auf www.radsportverband.at.

Fotoimpressionen
auf www.facebook.com/
cyclocross.austria/posts/1475441685981117
.

Schwalbe ÖRV-Cyclocross Cup
Der Schwalbe-Cycloross Cup findet am Sonntag, 25.10. in St. Pölten Kaiserwald seine Fortsetzung. Für die Cup-Endwertung zählen die besten sieben Resultate der Rennserie mit neun Stationen. In St. Pölten ist wiederum die Teilnahme mit MTBs erlaubt.

Termine 2020/2021
11.10.2020 5. King & Queen of Seeschlacht*, Langenzersdorf (NÖ)
18.10.2020 Cyclocross Trainingsrennen*, St. Ruprecht an der Raab (Stmk)
25.10.2020 St. Pöltner Querfeldein im Kaiserwald*, St. Pölten (NÖ) ABGESAGT
29.11.2020 Radcross*, Böheimkirchen (NÖ) ABGESAGT
12.12.2020 Querfeldeinrennen durchs Stadion, Neusiedl/Pernitz (NÖ)
19.12.2020 Bad Ischler Radquerfeldein, Bad Ischl (OÖ)
20.12.2020 Int. Rad-Querfeldein Grand Prix UCI C2, Stadl-Paura (OÖ)
06.01.2021 3KöniXcrosS*, Seedose St. Pölten (NÖ)
09/10.01.2021 Österr. Staatsmeisterschaft Querfeldein, Kammern (Stmk)

* Bei den meisten Rennen (11.10. Langenzersdorf/Seeschlacht NÖ, 18.10. St. Ruprecht Stmk, 25.10. St. Pölten/Kaiserwald NÖ, 29.11. Böheimkirchen/Park im Zentrum NÖ, 06.01. St. Pölten/Seedose NÖ) ist zudem auch der Start mit einem MTB erlaubt.

Weitere Infos
Nähere Infos – Cup Ausschreibung und Reglement – findet Ihr auf der Homepage des Österreichischen Radsportverbandes www.radsportverband.at bzw.
auf der Facebook-Page von Cyclocross - Austria www.facebook.com/cyclocross.austria - hier findest du auch die aktuellen Fotos von den Rennen!

Artikel vom 20.10.2020

 

Fotos (3)

 

Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

 

Videos (0)

keine Videos

Mehr Videos

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

 

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2020 www.radmarathon.at