Velo/Run
Nassfeld Mountain Bike Peak

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

Suche

Austria Top Tour

INFO Coronavirus radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube radmarathon.at auf Instagram

Velo/Run

In Velo Veritas in Laa/Thaya - Vintage-Rundfahrten 2021

Am 12./13. Juni wird die Wohlfühl-Hauptstadt des Weinviertels zur „Rad-Hauptstadt“. Die mittelalterliche Laaer Burg bildet die beeindruckende Kulisse für die 9. Ausgabe von In Velo Veritas. Auftakt zu einer Vielzahl von Rundfahrten für Liebhaber historischer Rennräder in Österreich und ganz Europa.

in velo veritas - die klassische Radrundfahrt im Weinviertel (Bild: In Velo Veritas/Martin Granadia)

in velo veritas - die klassische Radrundfahrt im Weinviertel (Bild: In Velo Veritas/Martin Granadia)

Radeln mit Gefühl und Respekt - In Velo Veritas hält 2021 Einzug in die nördlichste Stadt des Weinviertels. Für Bürgermeisterin Brigitte Ribisch ist die Veranstaltung Ausdruck eines unvermindert anhaltenden Trends zum Radfahren. „In Velo Veritas ist nach dieser entbehrlichen Zeit so etwas wie ein Befreiungsschlag für uns“, erklärt sie. Laa soll jedenfalls zukünftig noch radfreundlicher und umweltbewusster werden, lautet ihr Credo. „Wir setzen alles daran, die Veranstaltung sicher und zur Zufriedenheit aller abzuwickeln“, ist Organisator Horst Watzl von der andauernden Ausstrahlung der Veranstaltung überzeugt. „Gerade während des Stillstandes entdeckten viele die Freiheit auf zwei Rädern. In Velo Veritas möchte für sie weiterhin ein Forum bieten.“ Für die Teilnahme braucht es allerdings ein klassisches Rennrad, das mehr als 30 Jahre alt ist. Damit gilt es zumindest 70 Kilometer über die Weinviertler Hügel zu schaffen. Wer länger radeln möchte, kann sich auf die 140 oder die 210 Kilometer Strecke begeben.

An die Grenze fahren
Das Land um Laa und die Grenzregion im Norden des Weinviertels wird zum ersten Mal im Zentrum der Erkundungen stehen. Start und Ziel befinden sich in der neu renovierten mittelalterlichen Laaer Burg. Von dort aus erkunden drei sorgfältig ausgewählte Routen auf verkehrsarmen und teilweise auch unbefestigten Wegen das nord-östliche Weinviertel.
„Bei uns braucht niemand an seine Grenzen zu gehen. In Velo Veritas ist das Gegenprogramm zu immer schneller, weiter und höher. Deshalb verzichten wir bewusst auf eine Zeitnehmung. Im Vordergrund steht eindeutig der Genuss, die Landschaft und das Weinviertel zu erfahren“, erklärt Watzl die Grundphilosophie der Veranstaltung.

Zu Gast in der Wohlfühl-Hauptstadt
Laa an der Thaya gilt als die Wohlfühl-Hauptstadt des Weinviertels. Grund dafür ist die einzige Therme in der gesamten Region. Das Markenzeichen der Stadt. Zu den Thermengästen werden sich nun Mitte Juni eine Fülle gutgelaunter Menschen auf funkelnden Vintage-Rennrädern gesellen. Viele von ihnen reisen aus den angrenzenden Ländern an. Sie sind jedes Jahr aufs Neue von der Weinviertler Landschaft begeistert. Die 9. Ausgabe von In Velo Veritas steht ganz im Zeichen der Öffnung. Gemeinsam mit den Verantwortlichen der Stadt Laa an der Thaya möchten die Veranstalter den Radlerinnen und Radlern die Freude am Rennradeln schenken.

12./13.06.2021 in velo veritas, Laa/Thaya (NÖ)
Die klassische Radrundfahrt im Weinviertel ohne Zeitnehmung, heuer erstmals in Laa an der Thaya. Gefahren wird auf klassischen Rennrädern bis Baujahr 1987/88 mit Rahmenschaltung und Riemenpedalen, ein Ersatzschlauch ist mitzuführen. In die Zeit passende Bekleidung wird geschätzt. Die Anzahl der Startplätze ist aus organisatorischen Gründen limitiert.

Ende der Online Anmeldefrist 28. Mai, 12 Uhr!
www.inveloveritas.at

pic
in velo veritas (Bild: In Velo Veritas / Bengt Stiller)

Rundfahrten für Liebhaber historischer Rennräder in Österreich und ganz Europa 2021
Vintage-Touren auf historischen Rennrädern mit Stahlrahmen, Rahmenschaltung und Pedalriemen und im dazupassenden Retro Baumwolltrikot boomen in ganz Europa. Die Strecken führen in entspannter Atmosphäre durch atemberaubende Landschaften.

Zum Programm gehören neben entschleunigtem Radsportgenuss nicht zuletzt gepflegtes Essen und Trinken, auch mit dem einen oder anderen Glas Wein. Im Terminkalender 2021 von www.radmarathon.at sind die beliebten Rundfahrten auf klassischen Rennrädern unter der Kategorie "Historica" zusammengefasst. Eine Auswahl schöner Vintage Events.

27.06.2021 Tour des Trois, Sundgau (Frankreich)
Eine sommerliche Tour auf historischen Rennrädern und im entsprechenden Outfit über 125 km rund um Basel durch das Dreiländereck Frankreich, Schweiz und Deutschland.
www.td3.ch

10.07.2021 La Moserissima, Trento (Italien)
Im Rahmen des La Leggendaria Charly Gaul Wochenendes steigt in Trento die Moserissima. Zugelassen sind Räder bis Baujahr 1987, die Streckenlänge beträgt 65 km.
www.lamoserissima.it

10.07.2021 Tour d´Alba, Schwarzach (Vbg)
Beim Vorarlberger Vintage Rennradrennen sind angemeldete Starter mit einem alten Stahlrennrad (Baujahr bis ca. 1987) mit Rahmenschaltung teilnahmeberechtigt. Passende Retro-Radkleidung ist erwünscht. Große Route 53 km/1200 Höhenmeter, Kleine Route 21 km/500 Höhenmeter.
www.tourdalba.com

21.08.2021 Eroica Germania, Eltville-Erbach (Deutschland)
Die vierte Ausgabe des Deutschland-Ablegers der Eroica-Events findet im Rheingau statt. Drei schöne Strecken führen entlang des Rheins.
eroica.cc/en/eroica-germania

27.-29.08.2021 Bergkönig, Gstaad (Schweiz)
Die 5. Jubiläumsausgabe des Swiss Vintage Cycling Festivals bietet 8 verschiedene Strecken von 18-170 km.
www.bergkoenig-gstaad.com

28.08.2021 Die Historica, Borsdorf (Deutschland)
Die historische RTF in Sachsen. Strecken: 200 / 150 / 110 / 80 / 50 km.
www.hallzigexpress.com

04.09.2021 Eroica Dolomiti, Innichen (Italien)
Drei Strecken führen durch die unberührten Naturlandschaften der Dolomitenregion Drei Zinnen, vorbei an malerischen Dörfern und einer atemberaubenden Bergkulisse: 118/95/73 km.
eroica.cc/en/eroica-dolomiti

04.09.2021 Styroica, Pernitsch/Ehrenhausen (Steiermark)
Ausfahrt für Vintage Radsport Enthusiasten mit historischen Rennrädern (Renn-, Bahn oder Sportrad mit Stahlrahmen bis ca. Baujahr 1990), welche in der steirischen Toskana an den schönsten Plätzen der südsteirischen Weinstraße vorbeiführt. Die Streckenlänge beträgt ca. 75 km.
www.styroica.at



12.09.2021 Vintage-Tour Wachau, Mautern an der Donau (Niederösterreich)
Die Vintage Tour bietet das perfekte Raderlebnis, um das UNESCO Weltkulturerbe Wachau und die atemberaubende Landschaft des Kremstals und des Kamptals in entschleunigter Form zu entdecken. Die Vintage-Tour führt über 65 km und 530 Höhenmeter, die Vintage-Tour+ über 75 km und 710 Höhenmeter.
www.vintage-tour.at



19.09.2021 Giro Biero, Gundertshausen (Oberösterreich)
Der Innviertler Rad-Klassiker. Radtouristikveranstaltung ohne Zeitnehmung auf klassischen Rennrädern. Doppelbock Runde 125 km, Märzen Runde 79 km, Pfiff Runde 61 km.
www.girobiero.org

03.10.2021 L'Eroica, Gaiole in Chianti (Italien)
Das Original - Auf den legendären strade bianche der Toskana.
Fünf Strecken im Herzen der Toskana zwischen 46 und 209 km.
www.eroicagaiole.it

10.10.2021 Kirschblüten Radklassik, Eferding (OÖ)
Radsportgenuss für Klassik Rennräder und Stahlbikes, heuer von 2. Mai in den Herbst verschoben. Ausgewählte Strecken über 50, 75 und 100 km führen die Teilnehmer rund um das Eferdinger Becken.
www.kirschbluetenradklassik.at

17.10.2021 Eroica Hispania, Haro (Spanien)
Vier Routen (25 bis 184 km) führen in der Rioja-Provinz durch das vom Anbau des berühmten gleichnamigen Weines dominierte Gebiet.
www.eroicahispania.com

Artikel vom 27.05.2021

 

Fotos (18) alle anzeigen ...

 

Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

 

Videos (1)

In Velo Veritas Teaser 2017
12.06.2016

 

Mehr Videos

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

 

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2021 www.radmarathon.at