Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

 Salzkammergut Trophy

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube radmarathon.at auf Instagram

Salzkammergut Trophy

Albstadt MTB Classic: Bei Weltcup-Atmosphäre selber in die Pedale treten

Das beliebte Jedermann-Event Albstadt MTB Classic geht am 7. Mai 2022 in seine 16. Auflage. Nach der pandemiebedingten Verschiebung im Vorjahr wird der Kurzmarathon über 23 bzw. 42 Kilometer heuer wieder Teil des Mercedes-Benz UCI MTB World Cups im Albstädter Bullentäle sein. Das Anmeldeportal öffnet am 21. Januar.

1 oder 2 Runden rund um die Eventlocation bei der Zollern-Alb-Halle (Fotos: Küstenbrück)

1 oder 2 Runden rund um die Eventlocation bei der Zollern-Alb-Halle (Fotos: Küstenbrück)

Als regelrechter „Frühjahrsklassiker“ hat sich die Albstadt MTB Classic im Rennkalender der deutschen Jedermann-Rennszene etabliert: Die 23 und 42 Kilometer lange Hatz über die Schwäbische Alb sorgt auch nach mehr als 15 Jahren bei Jung und Alt für große Begeisterung und kehrt nach einer Zwangspause im Jahr 2020 und der pandemiebedingten Verschiebung im Jahr 2021 an seinen Stammplatz im Rahmen des UCI MTB World Cups zurück. Einen Tag nach dem Auftakt des Rennwochenendes mit den Short Track-Rennen am Freitagabend verspricht der Rennsamstag mit den Albstadt MTB Classic, den Wettkämpfen der UCI Junior World Series und der U23-Weltcupkonkurrenz besonders viel Rennaction.

Kurzmarathon über 1 oder 2 Runden
Das Konzept der Albstadt MTB Classic bleibt auch in seiner 16. Auflage identisch zu den Vorjahren: Zur Wahl stehen die Strecken über 23 und 42 Kilometer, die sich aus einer beziehungsweise zwei Runden rund um die Eventlocation bei der Zollern-Alb-Halle zusammensetzen. Wie gehabt werden zudem im Rahmen der Albstadt MTB Classic die deutschen Meisterinnen und Meister der Heilberufe ermittelt. Auch die seit einigen Jahren etablierten Kategorien des Generation Race und der Family and Friends-Wertung wird es in diesem Jahr wiedergeben.

Neu hingegen ist für alle Solostarterinnen und -starter die Pflicht, sich bereits im Vorfeld für eine der beiden Strecken festzulegen: Im Gegensatz zu den Vorjahren ist es nun nicht mehr möglich, erst während des Rennens die Wahl über die Distanz von einer Runde mit 23 Kilometern oder von zwei Runden mit 42 Kilometern zu treffen. Dementsprechend wird auch erstmalig eine Trennung der beiden Strecken in Bezug auf die Startzeit vorgenommen: Die Jedermänner und -frauen der 42 Kilometer-Strecke gehen um 12:15 Uhr gemeinsam mit den Fahrerinnen und Fahrer der deutschen Meisterschaften der Heilberufe auf die Strecke, erst 10 Minuten später erfolgt der Startschuss für alle Teilnehmenden auf der 23 Kilometer-Strecke inklusive Generation- und Family and Friends-Race.

pic

Anmeldung bereits geöffnet
Neben dem Service rund um die Organisation des Events dürfen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über ein kostenloses Tagesticket für die Weltcuprennen am Tag der Albstadt MTB Classic (Samstag, 7. Mai), Transponder-Zeitnahme mit Online-Ergebnisdienst, Verpflegungsservice an der Strecke und eine schicke Finisher-Medaille freuen.

Ungeachtet dessen können sich alle Radsportbegeisterten bereits seit einigen Wochen Tickets für das Weltcupevent über die Buchungsplattform Reservix und vor Ort an allen Reservix-Vorverkaufsstellen sichern. Nutzen Sie die Chance und verbinden das einmalige Weltcuperlebnis im Albstädter Bullentäle mit der Möglichkeit selbst in die Pedale zu treten – seien Sie dabei bei der 16. Albstadt MTB Classic!

Infos und Anmeldung
Mehr Informationen rund um den Mercedes-Benz UCI Mountain Bike World Cup und die Bikezone Albstadt
www.bikezone-albstadt.de

pic

Artikel vom 21.01.2022

 

 

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2022 www.radmarathon.at