Velo/Run

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

 Austria Top Tour

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube radmarathon.at auf Instagram

Velo/Run

Mona Mitterwallner siegt beim Ötztaler Mountainbike Festival

Beim hochkarätig besetzten XCO Forest Cross am 1. Mai 2022 in Haiming gewann die Lokalmatadorin klar vor der Schweizerin Linda Indergrand, Olympia-Bronzemedaillengewinnerin von Peking, und ihrer Tiroler Landsfrau Laura Stigger. Raggl und Markt am Podium - Mario Bair siegt in U23.

Das Podium Cross Country Damen Elite (Foto: Michele Mondini)

Das Podium Cross Country Damen Elite (Foto: Michele Mondini)

Mona Mitterwallner, die heuer eigentlich noch als U23-Fahrerin ihr erstes komplettes Jahr bei den Elite-Damen bestreitet, legte beim Cross Country der UCI HC-Kategorie ein fulminantes Rennen in Haiming im Ötztal hin. Die 20-Jährige vom Cannondale Factory Racing-Team gewann 2:10 Minuten vor der Schweizerin Linda Indergrand (Liv Factory Racing) und 2:59 Minuten vor Laura Stigger (Specialized Factory Racing). "Ich war gestern so dermaßen nervös, es war keine einfache Nacht. Heute war mein zweites Elite-Rennen in Haiming in meiner Heimat. Ich bin so happy, dass ich gewinnen konnte", freute sich Mona im Ziel.

Dritter Sieg im fünften Saisonrennen
Bereits in der dritten von fünf plus einer Runde machte sie alles klar: "Ab der dritten Runde fuhr ich meinen Rhythmus und konzentrierte mich nur auf das Rennen. Die Strecke hier ist brutal schwer und fordernd und da muss man sich seine Kräfte gut einteilen. Ich bin froh, dass ich so ein gewaltiges Rennen vor meinem Heimpublikum abliefern konnte. Es waren so viele tolle Fans und Zuschauer da!"

Großer Impuls für Weltcup in Albstadt
Nächstes Wochenende geht es für Mona in Deutschland mit dem 2. Weltcup weiter: "Das war heute ein super Impuls für Albstadt. Dort will ich wieder alles geben und meine Ergebnisse vom Auftakt in Brasilien (Anm.: Rang 5) toppen!"

Der MTB-Weltcup in Albstadt findet von 6. bis 8. Mai statt.
Die Elite-Finalrennen werden live auf Red Bull TV übertragen.
XCC Elite-Finale der Frauen: Freitag, den 6. Mai um 17:30 Uhr (MESZ)
XCC Elite-Finale der Männer: Freitag, den 6. Mai um 18:15 Uhr (MESZ)
XCO Elite-Finale der Frauen: Sonntag, den 8. Mai um 11:20 Uhr (MESZ)
XCO Elite-Finale der Männer: Sonntag, den 8. Mai um 14:35 Uhr (MESZ)

Raggl und Markt am Podium
Bei den Herren gewann der Schweizer Thomas Litscher vom Kross Orlen Cycling Team vor den beiden Tiroler jb BRUNEX Superior Factory Racing Fahrern Gregor Raggl (+0:58 min.) und Karl Markt (+1:40 min.).

Mario Bair siegt in U23
Der Lokalmatador (Team Trek Vaude) fuhr nach Langenlois seinen nächsten Sieg in der Nachwuchsklasse ein.
Die Rennen der Junioren gewannen Marco Betteo (ITA) und Monique Halter (SUI).

Alle Ergebnisse
www.sportedv.com/live.

Das XCO- Rennen des Ötztaler Mountainbike Festivals zählt zur internationalen Cross Country Rennserie Mountainbike Liga Austria, die Anfang Juni beim Raiffeisen Österreich Grand Prix in Windhaag (OÖ) fortgesetzt wird. Am Samstag 30.4. standen die Austria Youngsters-Cup Bewerbe für den Nachwuchs U7 - U17 sowie die Rennen für Sportklasse und Master am Programm.

Artikel vom 02.05.2022

 

  • Videos (1)
  • Ötztaler Mountainbike Festival 2022 - Impressionen Elite
    01.05.2022

  • Mehr Videos

 

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2022 www.radmarathon.at