Velo/Run

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

 Austria Top Tour

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube radmarathon.at auf Instagram

Austria Top Tour

Urs Huber holt sich erneut den Sieg beim M3 Montafon Mountainbike Marathon

Sportliche Höchstleistungen beim M3 MTB Marathon am 30. Juli 2022: Der Schweizer Urs Huber siegte auf der 130-Kilometer Distanz bereits zum vierten Mal, bei den Damen gewann Adelheid Morath (GER). Auf unterschiedlichen Strecken wurden die Vorarlberger Landesmeistertitel vergeben.

Siegerehrung M3 Herren (Fotos: Montafon Tourismus - Christian Hirschmann)

Siegerehrung M3 Herren (Fotos: Montafon Tourismus - Christian Hirschmann)

Hunderte Teilnehmerinnen und Teilnehmer, fünf Disziplinen und unzählige freiwillige Helferinnen und Helfer – das war der M3 Montafon Mountainbike Marathon 2022! Bei der 13. Auflage des erfolgreichen und international bekannten Mountainbike-Marathon im Montafon schaffte es Urs Huber aus Schweiz ganz oben aufs Podest und ließ die Konkurrenz in der Königsdisziplin, dem M3 mit 130 Kilometern und 4.500 Höhenmetern nur um eine Haaresbreite hinter sich. Mit einer Bestzeit von 05:39:03, dicht gefolgt von Caleb Kieninger aus Deutschland mit einer Zeit von 05:39:07, schaffte er es als erster über die Ziellinie. Frans Claes (BEL) (05:41:38) komplettierte das internationale Stockerl.

Bei den Damen holte sich die Deutsche Adelheid Morath mit deutlichem Vorsprung vor Milena Kalasova (CZE) und der Italienerin Bianca Morvillo den ersten Platz mit einer Zeit von 06:51:52.



Strecken von extremen 130 bis hin zu fitten 29 Kilometer
Insgesamt standen allen Mountainbike-Interessierten fünf Disziplinen zur Auswahl: Die E-Bike Genussrunde am Donnerstag und Freitag, der Mfit (29 km / 400 hm), der M1 (45 km / 1.250 hm), der M2 (65 km / 2.400 hm) sowie der M3 (130 km / 4.500 hm). „Mit den verschiedenen Distanzen schaffen wir es immer wieder, unterschiedliche Mountainbikerinnen und Mountainbiker zu erreichen und eine unvergessliche Veranstaltung auf die Beine zu stellen – von Genuss bis Extrem ist alles dabei“, zeigt sich Manuel Bitschnau, Geschäftsführer von Montafon Tourismus erfreut.

pic
Siegerehrung M3 Damen

Vergebene Landesmeistertitel
Im Zuge des M3 Montafon Mountainbike Marathon wurden wieder einige Landesmeistertitel vergeben: Wolfgang Pfister holte sich den Vorarlberger Landesmeistertitel! Bei den Damen darf sich Anna Stöckler (M2) Landesmeisterin nennen. Der Landesmeister der Klasse Junioren U19 (M1) heißt Laurin Nenning, bei den Damen in der gleichen Klasse sicherte sich Lisa Feuerstein den Titel. Und bei den Juniorinnen und Junioren U17 (Mfit) holten sich Kimi Kager und Bianca Vallaster die Landesmeistertitel.

450 Helferinnen und Helfer im Einsatz
Hunderte freiwillige Helferinnen und Helfer machen das grandiose Mountainbike-Rennen erst möglich – die Unterstützung reicht von Arbeiten in der Vorbereitungszeit, dem Einsatz als Streckenposten oder an einer der zehn Verpflegungsstationen. „Die Arbeit, die die freiwilligen Helfer seit dem ersten Jahr leisten ist beeindruckend. Wir können uns gar nicht oft genug bedanken“, sind sich die Veranstalter MTB-Club Montafon und Montafon Tourismus einig. „Gleichzeitig gilt ein riesiges Dankeschön auch allen Grundstücksbesitzern, Anrainern und den Sponsoren, ohne denen eine Veranstaltung in dieser Größenordnung gar nicht denkbar wäre“, zeigen sich die Veranstalter erfreut.

pic

Ergebnisse M3 Montafon Mountainbike Marathon
Herren:
1. Urs Huber, SUI, Team BULLS, 05:39:03
2. Caleb Kieninger, GER, Singer Racing Team, 05:39:07
3. Frans Claes, BEL, Verhofsté mtb team, 05:41:38
Damen:
1. Adelheid Morath, GER, Mount7, 06:51:52
2. Milena Kalasova, CZE, K3 Performance, 07:07:00
3. Bianca Morvillo, ITA, 07:16:54

Ergebnisse Vorarlberger Landesmeisterschaft
Landesmeister Herren (M3 – 130 km / 4.500 hm):
Wolfgang Pfister, Zauberschrauber PRO Riders / WSG Liebherr, 06:23:39

Landesmeisterin Damen (M2 – 65 km / 2.400 hm):
Anna Stöckler, Sport Gotthard Hittisau, 03:27:51

Landesmeister Junioren U19 (M1 – 45 km / 1.250 hm):
Laurin Nenning, RV Dornbirn / Siegle Bike, 01:45:20

Landesmeisterin Juniorinnen U19 (M1 – 45 km / 1.250 hm):
Lisa Feuerstein, RV Dornbirn / Zweirad Egger, 02:03:30

Landesmeister Junioren U17 (Mfit – 29 km / 400 hm):
Kimi Kager, RV Dornbirn, 54:30

Landesmeisterin Juniorinnen U17 (Mfit – 29 km / 400 hm):
Bianca Vallaster, 01:31:02

Alle Ergebnisse
auf my.raceresult.com/178110/results

Text:PM


Artikel vom 23.07.2022
M3 Montafon Mountainbike Marathon 28. bis 30. Juli 2022


Brennende Waden und großartige Ausblicke warten auch in diesem Jahr wieder auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 13. M3 Montafon Mountainbike Marathon. Die Strecken führen über extreme 130, anspruchsvolle 65, sportliche 45 und fitte 29 Kilometer.

pic
Sportliche Höchstleistungen in Kombination mit Genuss und beeindruckendem Panorama (Fotos: Stefan Kothner/Montafon Tourismus)

Bereits zum 13. Mal haben Hobby- und Profibikerinnen und -Biker im Montafon die Möglichkeit, sich ihren persönlichen Herausforderungen zu stellen: Der M3 Montafon Mountainbike Marathon ist mit fünf unterschiedlichen Disziplinen an drei Tagen ein Garant für sportliche Höchstleistungen in Kombination mit Genuss und beeindruckendem Bergpanorama. Das Montafon, auch bekannt als Mountainbike-Paradies, liefert den Sportlerinnen und Sportlern anspruchsvolle Streckenprofile, kräfteraubende Anstiege und waghalsige Abfahrten.

Strecken: Von extremen 130, anspruchsvollen 65 über sportliche 45 bis hin zu fitten 29 km
Eine ordentliche Portion Muskelschmalz in den Beinen erfordert die längste und härteste Distanz M3, bei der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf flachen Single-Trails, wurzeligen Waldabschnitten und hochalpinen Passagen 130 Kilometer und 4.500 Höhenmeter zurücklegen. Auch der anspruchsvolle M2 mit 65 Kilometern und 2.400 Höhenmetern sowie der ebenfalls sportlich herausfordernde M1 mit insgesamt 45 Kilometern und 1.250 Höhenmetern, verlangt den Bikerinnen und Bikern mit kräfteraubenden Anstiegen einiges ab.

Für Hobby-Bikerinnen und -Biker sowie Einsteigerinnen und Einsteiger gibt es den Mfit – mit 29 Kilometern und 400 Höhenmetern. Bei dieser Disziplin werden nicht der schnellste Fahrer oder die schnellste Fahrerin gewertet, sondern Jene oder Jener, mit der geringsten Abweichung zur Durchschnittszeit über alle gefahrenen Zeiten. Zahlreiche Verpflegungsstationen sowie unzählige Streckenposten entlang der unterschiedlichen Distanzen sorgen für das persönliche Wohl aller Mountainbike-Begeisterten.

Der erste Startschuss für den Sport auf zwei Rädern fällt am Samstag, den 30. Juli 2022, um 07:30 Uhr beim Aktivpark Montafon in Tschagguns. Während des Rennens ist im Bereich der Rennstrecken mit Fahrverboten bzw. -beschränkungen für den Auto- und Fußgängerverkehr zu rechnen. Den kompletten Streckenverlauf aller Disziplinen finden Interessierte online unter montafon.at/m3.

Montafon E-Bike Genussrunde
Am Donnerstag und Freitag (28. und 29. Juli 2022) des M3-Wochenendes verbindet die Montafon E-Bike Genussrunde Gaumen- und Augenschmaus. Mit E-Motor-Unterstützung, aber ohne Zeitmessung, lernen Genussbikerinnen und -Biker bei drei Kulinarik-Stopps die landschaftliche und kulinarische Vielfalt des Montafon kennen: Auf der insgesamt 31,5 Kilometer langen Strecke von Schruns über Silbertal zum Kristberg können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Montafon E-Bike Genussrunde nicht nur durch kulinarische Highlights verwöhnen lassen, sondern gleichzeitig grandiose Ausblicke genießen.

Nur der unermüdliche Einsatz vieler Vereine sowie hunderter freiwilligen Helferinnen und Helfer macht diese Veranstaltung überhaupt möglich, sind sich die Veranstalter – Montafon Tourismus und der Mountainbike Club Montafon – bewusst. Der Dank gilt deshalb nicht nur den vielen Sponsoren, sondern jedem Einzelnen, der sich für den M3 Montafon Mountainbike Marathon engagiert. Darüber hinaus gilt auch den Grundstückbesitzern, die die Durchfahrt erlauben, ein großes Dankeschön.

pic
Der Mountainbike-Event im südlichsten Tal Vorarlbergs

M3 Mountainbike Marathon 2022 Fakten
Donnerstag, 28. Juli 2022 und Freitag, 29. Juli 2022
Montafon E-Bike Genussrunde (31,5 km / 1.050 hm)
Start Donnerstag: 12:30 Uhr, Tourismusinformation Schruns; Start Freitag: 12:30 Uhr, Aktivpark Montafon, Tschagguns
Startnummernausgabe: Tourismusinformation Schruns am Donnerstag und Aktivpark Montafon am Freitag, jeweils ab 11:00 Uhr
Kulinarische Stopps: Hotel Hirschen, Almhütte Fellimännle, Panoramagasthof Kristberg

Freitag, den 29. Juli 2022
von 17:00-21:00 Uhr Pasta Party im Aktivpark Montafon, Tschagguns
Live-Musik mit "montaphonic"
Um sich vor der Herausforderung des M³ Montafon Mountainbike Marathons ordentlich zu stärken, sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Pasta Party am Freitag auf eine Portion Pasta und ein Getränk herzlich eingeladen.

Samstag, 30. Juli 2022
M3 – extreme 130 km und 4.500 hm
Start: 07:30 Uhr Herren und 07:37 Damen, Aktivpark Montafon, Tschagguns
M2 – anspruchsvolle 65 km und 2.400 hm
Start: 08:15 Uhr, Aktivpark Montafon, Tschagguns
M1 – sportliche 45 km und 1.250 hm
Start: 09:00 Uhr, Aktivpark Montafon, Tschagguns
Mfit – aktive 29 km und 400 hm
Start: 09:45 Uhr, Aktivpark Montafon, Tschagguns

Start und Ziel bei allen Bewerben: Aktivpark Montafon, Tschagguns
Startnummernausgabe: Freitag von 11:00 bis 20:00 Uhr und am Samstag ab 06:30 Uhr beim Aktivpark Montafon, Tschagguns

Infos & Anmeldung
Nennschluss für die Samstagsbewerbe ist der 28. Juli 2022 um 12:00 Uhr. Nachnennungen sind bis eine Stunde vor dem Start möglich.
montafon.at/m3

Text: PM

Artikel vom 01.08.2022

 

  • Fotos (12) alle anzeigen ...
  • Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

  • Videos (6)
  • Urs Huber gewinnt M3 zum 4. Mal
    30.07.2022

    Die Highlights des M3 Montafon Mountainbike Marathon 2019
    27.07.2019

    M³ Montafon Mountainbike Marathon- Rückblick vom 28. Juli 2018
    28.07.2018

    Die Highlights des M3 Montafon Mountainbike Marathon 2017
    29.07.2017

    ältere Videos ausblenden

    M3 Montafon Mountainbike Marathon 2013
    27.07.2013

    M³ Montafon Mountainbike Marathon 2012 inklusive Österreichischer Meisterschaft
    28.07.2012

  • Mehr Videos

 

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2022 www.radmarathon.at