Ultra Rad Challenge

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

 Austria Top Tour

radmarathon.at auf Facebook radmarathon.at auf Instagram radmarathon.at auf YouTube

Ultra Rad Challenge

Noch ein Monat bis zum 47. Giro delle Dolomiti

Eines der größten und traditionsreichsten Südtiroler Radsportevents bietet von 22. bis 26. Juli 2024 fünf Etappen, einen Mix aus Unterhaltung und Wettkampf, den Giro Guest und ein multikulturelles Teilnehmerfeld. Für radmarathon.at Besucher -10% bei Anmeldung mit Gutscheincode!

Fünf herausragende Etappen in sagenhafter (Berg)-Landschaft und mit kulinarischen Höhepunkten (Bild: Sportograf)

Fünf herausragende Etappen in sagenhafter (Berg)-Landschaft und mit kulinarischen Höhepunkten (Bild: Sportograf)

Am Montag, 22. Juli startet die 47. Ausgabe des Giro delle Dolomiti in Bozen. Ihre Premiere hatte die Radrundfahrt bereits 1948, seitdem fand sie mit nur wenigen Ausnahmen fast jedes Jahr statt. Das Besondere am Giro delle Dolomiti ist seine Formel. Anders als bei anderen Radsport-Veranstaltungen steht er nämlich für einen Mix aus Unterhaltung und Wettkampf.

Bettina Ravanelli, Präsidentin der gemeinnützigen Organisation ASD Giro delle Dolomiti: „Der Großteil der einzelnen Touren wird in der Gruppe in kontrolliertem Tempo absolviert, wo die einzigartige Landschaft eingesaugt wird. Einzig auf den zeitgestoppten Abschnitten wird dann mit Vollgas in die Pedale getreten, auf diesen Teilstücken werden schließlich die Gesamtsieger ermittelt.“

Mit einer Gesamtlänge von 484 Kilometern und satten 10.488 Höhenmetern, die auf fünf verschiedene Etappen aufgeteilt sind, bietet der Giro delle Dolomiti einmal mehr die Gelegenheit, verschiedenste Teile Südtirols kennenzulernen und zu genießen. Die zeitgestoppten „Crono“-Abschnitte haben eine Länge von 33,6 Kilometern und 2.655 Höhenmetern. Das logistische Zentrum des gesamten Giro delle Dolomiti ist auch in diesem Jahr die Messe Bozen – eine Partnerschaft, die seit Jahren Bestand hat. Hier im Süden der Landeshauptstadt findet am Sonntag, 21. Juli auch die Eröffnung statt, wo alle Teilnehmer:innen mittels Briefings über die Regeln und Details informiert werden. Am 26. Juli, nach der letzten Etappe, werden in der Messe Bozen auch die Sieger prämiert und eine Abschlussfeier für alle Radsportler:innen ausgetragen.

Das sind die fünf Etappen des 47. Giro delle Dolomiti
Seinen sportlichen Startschuss erfährt der Giro delle Dolomiti am Montag, 22. Juli mit einer Etappe auf den Ritten. Von Bozen geht es auf das nahegelegene Hochplateau, über Waidbruck wieder hinunter und daraufhin nach Kastelruth auf die Seiser Alm, ehe wieder nach Bozen zurückgekehrt wird. Tags darauf, am Dienstag, 23. Juli steht mit der Sellaronda eines der Highlights auf dem Programm. Dieses Mal wird in Waidbruck gestartet, von dort wird ins Grödnertal geradelt. Im Uhrzeigersinn geht es um den Sellastock, ehe die Rückkehr nach Waidbruck erfolgt.

Am Mittwoch, 24. Juli wird es besonders anspruchsvoll. Mit Bussen geht es für die Teilnehmer:innen von Bozen nach Toblach. Dort wird in Richtung Cortina d’Ampezzo geradelt. Unter den weltberühmten Drei Zinnen geht es von Auronzo auf den Gemärkpass und wieder zurück nach Toblach. Der Donnerstag, 25. Juli steht ganz im Zeichen der Königsetappe auf das Würzjoch. Von Bozen über St. Peter im Villnöß geht es auf den ebengenannten Pass, über Lüsen und Brixen wird dann wieder Bozen in Angriff genommen. Die fünfte und letzte Etappe am Freitag, 26. Juli führt von Bozen nach Steinegg, dann geht es weiter zum Karerpass und über Tiers wieder zurück nach Bozen, wo der 47. Giro delle Dolomiti in der Messe feierlich abgeschlossen wird.

pic
Interessierte können auch an einzelnen Etappen teilnehmen (Bild: Sportograf)

Infos und Anmeldungen
Bettina Ravanelli unterstreicht die international große Beliebtheit der Radrundfahrt: „Radsportler:innen aus 25 verschiedenen Nationen haben sich bereits eingeschrieben, besonders viele kommen aus Deutschland. Das freut uns natürlich, viele von ihnen kommen nämlich von so weit her, weil sie den Giro von früheren Teilnehmer:innen empfohlen bekommen haben.“

Anmelden kann man sich auf www.girodolomiti.com, die Teilnahme an allen fünf Etappen kostet 650 Euro, pro Etappe beträgt die Einschreibegebühr 130 Euro.

10% Rabatt für radmarathon.at Besucher
Mit dem Gutscheincode 47Gerhard24 bekommst Du bei der Anmeldung 10% Ermäßigung auf die Startgebühr!

Der Giro Guest und ein multikulturelles Teilnehmerfeld
Für die Begleitpersonen der Radsportler:innen wird 2024 auch wieder der Giro Guest veranstaltet. Mit vier verschiedenen Ausflügen, die in Zusammenarbeit mit den Tourismusexperten von laifain experiences ausgearbeitet wurden, wird ihnen das Land Südtirol in all seinen Facetten gezeigt. Für einen Preis von 300 Euro kann man an allen Ausflügen teilnehmen, für einzelne Etappen ist ein Betrag von 75 Euro zu bezahlen.

pic
Das Organisationsteam des Giro delle Dolomiti (Bild: Sportissimus)

47. Giro delle Dolomiti (22. bis 26. Juli 2024) – die Etappen

Etappe 1 – Ritten (Montag, 22. Juli)
Distanz: 75 km
Höhenunterschied: 1.748 m
Zeitgestoppter Abschnitt: 7,3 km/631 hm

Etappe 2 - Sellaronda (Dienstag, 23. Juli)
Distanz: 107 km
Höhenunterschied: 3.100 m
Zeitgestoppter Abschnitt: 7,9 km/550 hm

Etappe 3 – Drei Zinnen (Mittwoch, 24. Juli)
Distanz: 80 km
Höhenunterschied: 1.716 m
Zeitgestoppter Abschnitt: 5,5 km/431 hm

Etappe 4 – Würzjoch (Donnerstag, 25. Juli)
Distanz: 137 km
Höhenunterschied: 2.000 m
Zeitgestoppter Abschnitt: 7,8 km/553 hm

Etappe 5 – Steinegg (Freitag, 26. Juli)
Distanz: 85 km
Höhenunterschied: 1.924 m
Zeitgestoppter Abschnitt: 5,1 km/500 hm

Gesamtdistanz: 484 km/10.488 hm
Gesamtdistanz der zeitgestoppten Abschnitte: 33,6 km/2.665 hm


Text: PM GDD/Sportissimus

Artikel vom 26.06.2024

 

  • Galerie (4)
  • Fotos (43) alle anzeigen ...
  • Mehr Fotos

  • Videos (12)
  • Giro delle Dolomiti 2023: Stage 5 - San Genesio/Avelengo powered by Marlene
    28.07.2023

    Giro delle Dolomiti 2023: Stage 4 - Passo Fedaia powered by Sportler
    27.07.2023

    Giro delle Dolomiti 2023: Stage 3 - Passo Stelvio
    26.07.2023

    Giro delle Dolomiti 2023: Stage 2 - Sellaronda powered by Q36.5
    25.07.2023

    ältere Videos ausblenden

    Giro delle Dolomiti 2023 - Stage 1 Val di Fiemme-Pampeago
    24.07.2023

    GdD 2022 - 6° Stage - Team Crono Trento - powered by Casse Rurali Trentine
    30.07.2022

    GdD 2022 - 5° Stage - Monte Bondone - powered by APT Trento, Monte Bondone
    29.07.2022

    GdD 2022 - 4° Stage - Durnholz/ Valdurna - powered by ISB Industries
    28.07.2022

    GdD 2022 - 3° Stage - Würzjoch/ Passo Erbe - powered by Q36.5
    26.07.2022

    GdD 2022 - 2°Stage - Vinschgau/Venosta - powered by Sportler
    25.07.2022

    GdD 2022 - 1° Stage - Ritten/Renon powered by Marlene
    24.07.2022

    Official aftermovie 42° Giro delle Dolomiti 2018
    28.07.2018

  • Mehr Videos

 

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz | Cookie Einstellungen
© 2024 www.radmarathon.at