Ultra Rad Challenge

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

 Austria Top Tour

radmarathon.at auf Facebook radmarathon.at auf Instagram radmarathon.at auf YouTube

Austria Top Tour

Salzkammergut-Trophy 2024 mit starkem Starterfeld

Bei der 27. Auflage des Kultevents vom 12. bis 14. Juli machen 4.000 Teilnehmer:innen aus über 30 Nationen die Welterberegion „Hallstatt-Dachstein/Salzkammergut“ einmal mehr zum Hotspot der MTB-Szene. MTB-Marathon mit 7 Strecken, Gravel, Junior-Trophy, außergewöhnliches Rahmenprogramm.

In einer Woche fällt der Startschuss zur 27. Auflage der Salzkammergut-Trophy (Bild: Marc Schwarz)

In einer Woche fällt der Startschuss zur 27. Auflage der Salzkammergut-Trophy (Bild: Marc Schwarz)

Seit der Erstauflage im Jahr 1998 wurden die Strecken auf sieben verschiedene Distanzen erweitert. Für die härtesten Mountainbiker:innen fällt bereits um 5 Uhr früh der Startschuss auf dem Marktplatz in Bad Goisern. Unter dem Motto „Einmal Hölle und zurück“ haben die Extrembiker:innen unglaubliche 210 Kilometer und mehr als 7.000 Höhenmeter vor sich und jagen das begehrte, schwarze Finishershirt. Schon die Eckdaten zeigen, dass es hier um den härtesten und wahrscheinlich selektivsten Mountainbike Marathon Europas geht. Elf Labestellen und die Zuschauer an der Strecke, vor allem in den Fanzonen, pushen die Sportler:innen zu Höchstleistungen.

Zusätzlich zur Extremdistanz stehen am Marathon-Tag (Samstag, 13. Juli 2024) Strecken über 22, 37, 55, 58, 80 und 127 Kilometer sowie der technisch anspruchsvolle „All-Mountain“-Bewerb über 58 Kilometer zur Auswahl. Anmeldungen zu allen Bewerben sind bis eine Stunde vor dem Start möglich.

Starkes Starterfeld: Vorjahres- und vergangene Sieger:innen
Bei den Herren gilt als Favorit auf der A-Distanz (210 Kilometer) allen voran der Vorjahressieger Philipp HANDL, der 2023 mit 9 Stunden und 22 Minuten einen neuen Streckenrekord ins Salzkammergut „knallte“. Handl konnte vor einer Woche das Ultrarennen Race Across The Alps mit neuem Streckenrekord gewinnen. Die stärksten Konkurrenten werden die beiden Herren sein, die im Vorjahr ebenfalls am Podest standen: Lokalmatador Lukas KAUFMANN, im Vorjahr Zweiter auf der Extremdistanz und der Steirer David SCHÖGGL, im Vorjahr auf Rang 3. Bei Kaufmann wird man natürlich gespannt sein, wie sich die Strapazen des Race Across America auswirken, bei dem der Kronstorfer vor wenigen Tagen sensationell Zweiter wurde.

Zum Kreis der möglichen Sieger zählt auch wieder Martin LUDWICEK, Sieger der Trophy Individuell 2020 und Zweiter von 2019, und der Trophy-Sieger von 2011 Wolfgang KRENN. Mit Elias TRANNINGER aus Bad Goisern, dem Gosauer Alexander THALER und Michael GRICK aus Bad Mitterndorf stehen auch drei Local Heros als Topfahrer an der Startlinie.

Bei den Damen sind bei der 27. Trophy-Auflage bereits 16 Starterinnen für die Extremdistanz angemeldet. Darunter die Siegerin des Vorjahres, die Tirolerin Bianca SOMAVILLA und die zweitplatzierte Anna BICSKEI aus Ungarn. Gespannt darf man auf die Münchnerin Gloria BAIER (in den letzten beiden Jahren jeweils Gesamtzweite der KTM MTB-Challenge) und die Innsbruckerin Luca HAUTZ (Siegerin Gravelmarathon 2023) sein, beide sind zum ersten Mal auf der Extremstrecke angemeldet.

Mit Barbara MAYER steht auf der B-Strecke über 127 Kilometer die Trophy-Siegerin von 2018 und 2022 am Start. Starke Konkurrenz bekommt sie mit der Lokalmatadorin Irina FETTINGER aus dem Goiserer Tal.

Auf der B-Strecke steht bei den Herren mit dem Tiroler Karl MARKT der Vorjahressieger am Start. Mit Luca WERANI aus Altenberg bei Linz kommt für ihn aus Oberösterreich starke Konkurrenz Ebenfalls auf der zweitlängsten Distanz startet ÖSV-Skisprunglegende Andreas GOLDBERGER, der schon einige Male die Extremdistanz bewältigte. Beim Gravelmarathon über 67 Kilometer mit Start in Obertraun sollte die Linzerin Stefanie LISKO eine der heißesten Sieganwärterinnen sein.

pic
Eines der Streckenhighlights: Die 11 Kehren auf den Hallstätter Salzberg (Bild: Chris Guetl)

SCOTT Junior-Trophy – Nachwuchs aufs Bike
Der Trophy-Sonntag steht ganz im Zeichen der Kids. Den Youngstars stehen dabei zwei Bewerbe zur Auswahl: das XC-Race und der Parcours-Bewerb. Beim Parcours geht es rein um Geschicklichkeit. Ohne Zeitdruck sind verschiedene Hindernisse zu meistern und spielerisch die Fahrtechnik unter Beweis zu stellen. Alle Kinder erhalten zwar eine Startnummer, aber es gibt keine Zeitnehmung oder Rangliste.

Das XC-Race hingegen ist für geübte und sportlich ambitionierte Nachwuchs-Biker:innen gedacht. Der Start erfolgt in nach Altersklassen getrennten Gruppen im Zentrum von Bad Goisern. Ob Parcours oder XC-Race: Im Ziel erhalten alle Teilnehmer:innen eine Erinnerungsmedaille aus Lebkuchen und ein Trophy T-Shirt. Im Anschluss an die Siegerehrung werden tolle Preise im Festzelt verlost.

Infos und Anmeldungen
www.trophy.at



Bike-Tour mit Andi Goldberger
Am ganzen Trophy-Wochenende gibt es für Kinder ein tolles Rahmenprogramm. Besonders empfehlenswert für Kids: die Bike-Tour mit Andi GOLDBERGER, die am Freitag um 15.30 Uhr beim neuen Pumptrack hinter dem Festsaal startet. Und Trial-WM-Teilnehmer Dominic GRILL bringt allen interessierten Kids und Junggebliebenen spielerisch ein paar „Kunststücke“ auf dem Bike bei. Tipp: Am Freitag um 17:30 Uhr gibt es eine spektakuläre Trial-Show auf der Marktstraße zu sehen.

pic
Andreas Goldberger lädt alle Kids zu einer gemeinsamen MTB-Tour ein (Bild: Reinhard Hörmandinger)

Bosch (e)MTB Schnitzeljagd
Infos zum Trophy-Event für die ganze Familie hier.

Rahmenprogramm: Bikemesse und geführte Touren – Bosch ePowered
Abseits der Rennstrecken wird ein außergewöhnliches Rahmenprogramm geboten. Das Programm startet am Freitagabend nach der Fahrerpräsentation mit der Pre-Race-Party im Festzelt ab 21 Uhr.

Abgerundet wird das Mountainbike-Spektakel in Bad Goisern wieder mit der großen Bikemesse an allen drei Eventtagen mit den neuesten Produkten und Entwicklungen im Mountainbike-Sport inklusive der Möglichkeit gleich vor Ort einzukaufen – vom technischen Equipment bis hin zu trendiger Sportbekleidung. Mehrere eBikes verschiedener Hersteller können auf der beschilderten Teststrecke oder bei einer der geführten eMTB Touren unter kundiger Anleitung heimischer Guides ausprobiert werden. Zum Sonnenuntergang geht’s übrigens jeweils am Freitag und Samstag zur Ewigen Wand, von der man einen atemberaubenden Blick auf der Goiserer Tal und den Hallstättersee hat. Am Samstagabend wird übrigens Thomas SYKORA diese Tour begleiten.

Text: PM Salzkammergut-Trophy/Peter Perstl/Heinz Hörhager

Artikel vom 06.07.2024

 

  • Galerie (25)
  • Fotos (106) alle anzeigen ...
  • Mehr Fotos

  • Videos (9)
  • 26. Salzkammergut-Trophy 15.7.2023 Start Strecke A
    15.07.2023

    Salzkammergut Trophy 2023 Aftermovie
    15.07.2023

    26. Salzkammergut-Trophy 15.7.2023 Zielimpressionen letzte Finisher
    15.07.2023

    Impressionen 25. Salzkammergut Trophy
    16.07.2022

    ältere Videos ausblenden

    Salzkammergut Trophy 2022 – Aftermovie long
    16.07.2022

    Salzkammergut Mountainbike Trophy 2021 - Aftermovie - One race to remember!
    17.07.2021

    22. Salzkammergut MTB Trophy Start Extremstrecke
    13.07.2019

    Salzkammergut Trophy 2019 www.stv1.at
    13.07.2019

    21. Salzkammergut Trophy 2018 Highlights
    14.07.2018

  • Mehr Videos

 

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz | Cookie Einstellungen
© 2024 www.radmarathon.at