Bike Night Flachau Velo/Run

Bikemarathons and News. Austria, Germany, Switzerland, Italy, Central Europe

german english italian

Austria Top Tour

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube radmarathon.at auf Instagram

Salzkammergut MTB Trophy

News Update: Heiße Radmarathons bei Badetemperaturen stehen vor der Tür

Beinahe schon traditionell finden am Pfingstwochenende mehrere Spitzenevents gleichzeitig statt. Wir haben zahlreiche aktuelle Infos der Veranstalter hier zusammengefasst: LeithaBerg Radmarathon - Raiffeisen MTB Granit Marathon - Dolomitenradrundfahrt - Malevil CUP - Alpentour Trophy.

Der LeithaBerg Radmarathon wartet zusätzlich mit Bergzeitfahren, Slow Motion Team-Wertung und Radchallenge auf

Der LeithaBerg Radmarathon wartet zusätzlich mit Bergzeitfahren, Slow Motion Team-Wertung und Radchallenge auf

LeithaBerg Radmarathon - 9. Juni 2019 - Breitenbrunn am Neusiedlersee

Aktuell sind bereits über 550 Anmeldungen eingegangen - Nachnennungen sind bis Sonntag früh möglich.

Startzeiten:
9:30 Uhr Bewerb A (120 km / 3 Runden)
10:00 Uhr Bewerb B (80 km / 2 Runden)
10:05 Uhr Radchallenge (40 km / 1 Runde)

Der St. Pöltner Radmarathon am 2. Juni, der LEITHA.BERG-Radmarathon am 9. Juni und der Velo/Run in Baden am 15. September machen im "OST Cup" eine gemeinsame Cup-Wertung.
In der kurzen Variante werden die Zeiten vom Leithaberg-Radmarathon Strecke B 80km, St Pöltner Radmarathon Classic 80km und dem Badener Radmarathon 85,3km addiert. Die zweite Möglichkeit sind die längeren Strecken vom Leithaberg Radmarathon 120km, vom St. Pöltner Radmarathon Extrem 158km und die Strecke vom Badener Radmarathon mit 85,3km.

Details und Anmeldung unter: www.leithaberg-radmarathon.at


Raiffeisen MTB Granit Marathon - 9. Juni 2019 - Kleinzell im Mühlkreis

pic

In Kleinzell erwartet der Granitmarathon die Teilnehmer am kommenden Wochenende! Der Wetterbericht ist ausgezeichnet und die Streckenarbeiten sind bereits abgeschlossen, einem Granit-harten Rennwochenende steht nichts mehr im Weg! Bereits am Samstag stehen die ASVÖ Junior Granit Challenge und XC Nachwuchsrennen am Programm.

Der Granitmarathon zählt zur Mountainbike Challenge, die mit den Rennen in St. Veit, Krumbach und Maria Lankowitz bereits voll angelaufen ist und schon mehr als 1.000 Biker zu den Rennen gelockt hat.

Strecken:
Raiffeisen Xtreme: 90 KM - 3100 HM
Intersport Pötscher Classic: 60 KM - 2000 HM
lang:bau Small: 49 KM - 1500 HM
Granitland Light: 26 KM - 700 HM

Nachnennungen sind vor Ort bis eine Stunde vor dem Start möglich.
Details und Anmeldung unter: www.granitmarathon.at


Dolomitenradrundfahrt/SuperGiroDolomiti - 9. Juni 2019 - Lienz

pic
Heuer mit witterungsbedingter geänderter Streckenführung (Foto: Expa Pictures)

Die Dolomitenrundfahrt erwartet am 9. Juni die Teilnehmer in Lienz. Während die klassische Marathon-Distanz über 112 Kilometer und 1.850 Höhenmeter für Breitensportler ein Erlebnis bietet, zieht der SuperGiroDolomiti vor allem Extremsportler an. Auf die härtesten Hobbyfahrer wartet heuer eine geänderte Streckenführung. Grund für die Routenänderung sind durch die heftigen Wetterkapriolen im Vorjahr verursachte Straßenschäden im Friaul. Die neue Strecke führt über 207,3 Kilometer und doch noch beachtliche 4.597 Höhenmeter von Lienz über den Gailbergsattel nach Kötschach Mauthen, dann über den Plöckenpass ins italienische Paluzza. Nach einer Runde über Chiaulis, Paularo und Paluzza wird der Plöckenpass von der anderen Seite überquert. Über St. Lorenzen folgt der lange Anstieg im Lesachtal auf den Kartitscher Sattel, ehe es über Mittewald wieder ins Ziel nach Lienz geht.

Timeout-Zone auf der Strecke:
Unwetter im vergangenen Oktober im Lesachtal haben einen Hangrutsch in einem kurzen Straßenabschnitt ausgelöst. Bis zur Wiederherstellung dieser Straßenpassage wurde eine Umfahrungsstraße errichtet, die teilweise asphaltiert wurde und auch einen Streckenabschnitt mit einer guten Feinplanie zu befahren ist. Um die Teilnehmern auf diesen Streckenabschnitt keiner unnötigen Gefahr auszusetzen, wurde dieser Sektor als „Timeout-Zone“ definiert. Das bedeutet, hier wird keine Zeit erfasst und daher können sich die Starter beim Passieren dieses Abschnittes viel Zeit lassen. Die Zeitrechnung setzt somit bei der Abfahrt von der Lesachtalbundestraße aus und beginnt wieder knapp vor Maria Luggau. Somit können die Teilnehmer mit ähnlichen Zeiten wie im Vorjahr rechnen.

Neben den Bora-hansgrohe-Profis, sind Slalom-Weltcupsieger Manfred Mölgg aus Südtirol sowie der ehemalige Kärntner Skisprung-Star Martin Koch bei der Dolomitenrundfahrt mit dabei.

Dier Strecken der Dolomitenradrundfahrt/des SuperGiroDolomiti zählen zur Austria Top Tour.
Nachmeldungen sind bis zum Renntag vor Ort möglich.

Details und Anmeldung unter: www.dolomitensport.at


Malevil CUP - UCI Mountain Bike Marathon Series - 8. Juni 2019 - Jablonne v Podjestedi (CZE)

pic
Zahlreiche Spitzenfahrer der MTB Marathonszene werden am Start sein (Bild: Milos Lubas)

Vier Strecken werden bei der 20. Jubiläumsausgabe des Mountainbike Marathons im Lausitzer Gebirge nördlich von Prag angeboten. Auch in diesem Jahr stehen prominente FahrerInnen, Olympia- und WM-Medaillengewinner, ein Cape Epic-Gewinner, sowie weitgehend die komplette Marathon-Elite aus der Tschechischen Republik/Deutschland/Polen am Start.

Strecken:
100, 65, 45 und 25 km. Bei der 100km-Strecke verlaufen 8 km durch das benachbarte Deutschland.
Der Malevil CUP zählt zur beliebten MarathonMan Europe Serie.

Nachnennungen sind bis Samstag früh möglich.
Details und Anmeldung unter: www.malevilcup.cz


Alpentour Trophy - 6. bis 9. Juni 2019 - Schladming
Österreichs größtes Mountainbike-Etappenrennen - Start & Ziel der 4 Etappen ist in Schladming - wartet heuer mit einem bunten Teilnehmerfeld auf. Unter den Sportlern aus fünf Kontinenten finden sich der dreimalige Marathon-Weltmeister Alban Lakata, der Sieger von 2017 Daniel Geismayr, sein Teamkollege Jochen Käß, Olympiasiegerin und mehrfache Weltmeisterin Sabine Spitz und Angelika Tazreiter, die aktuelle Österreichische Meisterin.

1. Etappe Ramsau/Dachstein - 70 km / 3.100 hm
2. Etappe Hochwurzen/Giglach - 61 km / 2.800 hm (neue Streckenführung aufgrund der noch äußerst winterlichen Bedingungen auf den Giglachseen)
3. Etappe Hauser Kaibling - 53 km / 2.200 hm
4. Etappe Time Trial Planai Schafalm - 14 km / 1.300 hm
Gesamt: 220 km / 8.800 Höhenmeter

Details unter: www.alpen-tour.at

Artikel vom 05.06.2019

 

Artikel versenden send | Artikel drucken print | back

Press | Sitemap | Imprint | Privacy
© 2019 www.radmarathon.at