Bikemarathons and News. Austria, Germany, Switzerland, Italy, Central Europe

german english italian

Suche

Austria Top Tour

INFO Coronavirus radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube radmarathon.at auf Instagram

Bosch eMTB-Trophy

Anmeldung für den ASVÖ King of the Lake startet am 9. April

Bei der 11. Ausgabe von Europas größtem Zeitfahren geht es am 18. September 2021 wieder rund am Attersee. Neues Anmeldesystem für die rund 1.400 Sportler sorgt für mehr Fairness - das Anmeldefenster für die die Einzelstartplätze ist heuer zwei Wochen geöffnet. Ebenfalls neu ist eine eigene U23-Wertung.

Europas größtes Zeitfahren rund um den Attersee 47,2 km / 280 Hm (Bild: Gottfried Gärtner)

Europas größtes Zeitfahren rund um den Attersee 47,2 km / 280 Hm (Bild: Gottfried Gärtner)

Zeitfahrer aufgepasst – oder besser gesagt – all jene, die schon immer einmal ein Radrennen ohne Verkehr und somit unter „Profi-Bedingungen“ bestreiten wollten. Denn am 18. September gibt es bei beim ASVÖ King of the Lake wieder die Chance dazu. Nämlich um den wunderschönen Attersee zu bolzen, als gäbe es kein Morgen, „Tour-Feeling“ inklusive.

Mittlerweile weit über Österreichs Grenzen hinaus bekannt und gleichermaßen beliebt, hat es sich der veranstaltende Radverein Atterbiker.at erneut zum Ziel gesetzt, auch die 11. Ausgabe des ASVÖ King of the Lake zu einem sportlichen Radfest zu machen. Denn 47,2 Kilometer auf einer komplett abgesperrten Straße rund um einen der schönsten Seen des Landes zu fahren ist einzigartig, dazu die Chance, sich mit echten Profis messen zu können, das sind nur einige der Faktoren, die das beliebte Zeitfahrrennen am Attersee für viele Jedermann-, Amateur- und Profifahrer zum speziellen Zuckerl und für manchen Profi zum fixen Saisonabschluss im Rennkalender machen. Und zehn komplett ausverkaufte Ausgaben sprechen für sich – denn europaweit sucht man ein Zeitfahren dieser Art auch auf internationaler Ebene vergebens.

Highlightclip ASVÖ King of the Lake 2020


Neues Anmeldesystem für mehr Fairness
2021 wartet der ASVÖ King of the Lake gleich mit einigen Neuerungen auf. Denn die Erfahrungen der letzten Jahre, in denen die Startplätze zum Teil innerhalb weniger Minuten ausverkauft waren, haben die Organisatoren dazu veranlasst, auf ein noch faireres Anmeldeprozedere zu setzen. Deshalb wird die Onlineanmeldung, die am 9. April ab 15:00 Uhr auf www.kotl.at startet, 17 Tage laufen, danach werden die Einzelstartplätze aus den gesammelten Anmeldungen per elektronischem Auswahlverfahren via Zufallsgenerator ausgelost. Die eingehobene „Registrierungsgebühr“ von €3.-/Registrierung wird zur Gänze dem langjährigen Partner des ASVÖ King of the Lake, dem Oberösterreichischen Roten Kreuz Bezirksstelle Vöcklabruck gespendet.

Die Anmeldung der 4er und 10er Teams wird wie in den vorhergegangenen Jahren gehandhabt, hier erfolgt die Anmeldung wieder nach Anmeldeeingang.

Die Anmeldung
zum 11. ASVÖ King of the Lake läuft von 9. April 15:00 Uhr bis 25. April.
www.kotl.at

pic
(Bild: Sportograf)

Neuerungen auch bei den Klassen
Auch bei den Klassen wird es anlässlich der elften Auflage des ASVÖ King of the Lake Neuerungen geben. Natürlich werden die „Königsklassen“ wieder für geballte Spannung sorgen.
Der Kampf um die begehrten Titel „King of the Lake“ powered by Specialized, „Queen of the Lake“ powered by Lenzing AG und „Elite-King” powered by Garmin fordern die Besten der Besten heraus, alles auf der 47,2 km langen Strecke um den Attersee zu geben.

Aber 2021 ist auch die Jugend gefragt ihr Talent, Kraft und Ausdauer zu beweisen, um sich die brandneue Trophäe des "U23-King of the Lake“ powered by Raiffeisen zu sichern.
In den Mannschaftswertungen wird es neben dem beliebten 4er-Mannschaftszeitfahren powered by Bioracer auch wieder das, seit 2020 neue, 10er-Mannschaftszeitfahren powered by Autohaus Eder & Volkswagen geben.

pic
(Bild: Sportograf)

ASVÖ King of the Lake
18. September 2021
47,2 km / 280 Hm
Start ab 13:00 Uhr im 15- bis 30-Sekunden-Intervall
Radsportverein Atterbiker.at
www.kotl.at

Kategorien:
Einzelfahrer: Startgeld € 65,–*
4er-Mannschaftszeitfahren: Startgeld € 220,–**
10er-Mannschaftszeitfahren: Startgeld € 450,–***
* Bei Überweisung nach dem 1. August + € 10,–
** Bei Überweisung nach dem 1. August + € 40,–
*** Keine Nennungen mehr nach dem 1. August

Wertungsklassen:
Rennrad-Klasse, Zeitfahr-Klasse, Altersklassen, Lizenzfahrer, U23-Klasse, 4er-Mannschaftszeitfahren (Damen, Herren und Mixed), 10er-Mannschaftszeitfahren

Information und Unterkünfte
Tourismusverband Attersee - Attergau
Tel. 0 76 66 / 77 19, E-Mail: info@attersee.at www.attersee.at

Artikel vom 08.04.2021

 

Gallery (2)

 

 

Photos (43) alle anzeigen ...

 

Photo upload | More photos

 

Videos (7)

Asvö King of the Lake 2021 Highlights Lang
18.09.2021

Asvö King of the Lake 2020 Movie
19.09.2020

Asvö King of the Lake 2019 Movie
21.09.2019

Asvö King of the Lake 2018
15.09.2018

Hide elder videos

Asvö King of the Lake Attersee 2017 The Movie
30.09.2017

King Of The Lake 2016
24.09.2016

King of the Lake 2015
26.09.2015

 

More videos

 

Artikel versenden send | Artikel drucken print | back

 

Press | Sitemap | Imprint | Privacy
© 2021 www.radmarathon.at