Maratona, Calendario e Novitŕ. Austria, Germania, Italia, Svizzera, Europa.

tedesco inglese italiano

Salzkammergut MTB Trophy

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube RSS Feed abonnieren Mobile Version

Peakbreak 2008 – Die Ergebnisse

Die erste Ausgabe des Etappenrennens für Jedermann/frau über 7 Etappen, 1.000 Kilometer, 18.000 Höhenmeter ist erfolgreich über die Bühne gegangen.

Die Streckendaten sprechen fĂĽr sich: 7 Etappen, 1.000 km, 18.000 hm (Grafik: peakbreak.at)

Die Streckendaten sprechen fĂĽr sich: 7 Etappen, 1.000 km, 18.000 hm (Grafik: peakbreak.at)

Link

www.peakbreak.at

Altre novitŕ

01.02.2018

Hobbysportler auf den Spuren von Rad WM, Giro d'Italia und Ă–sterreich Radrundfahrt

Einzel allgemeine Klasse
Platz 1: Markus Wilfling (32:39:58)
Platz 2: Christoph Strasser (32:53:07)
Platz 3: Pascal MĂĽller (34:03:09)

Master 1
Platz 1: Joa Weber (32:04:22)
Platz 2: Marco Reise (34:02:00)
Platz 2: Armin Wolf (34:49:04)

Master 2
Platz 1: Friedhelm Söntgerath (37:15:52)
Platz 2: JĂĽrgen Gill (39:06:40)
Platz 3: Wim Van der Broeck (40:24:54)

Damen
Platz 1: Birte Martin (43:18:51)
Platz 2: Miriam Mandt (43:35:59)

Herren Team
Platz 1: Phillippe Deckers (34:19:57)
Christian Grieger (35:16:10) Gesamtzeit: 69:36:08
Platz 2: Karlheinz Jäckel (38:07:27)
JĂĽrgen Gill (39:06:40) Gesamtzeit: 77:14:07
Platz 3: inoffizielle Wertung, da erst nachträglich als Team genannt
Manfred Springer (38:17:12)
Andreas Plank (39:10:11) Gesamtzeit: 77:27:23

Mixed Team
Platz 1: Jens Kanzler (38:29:49)
Sabine Borchers (38:44:09) Gesamtzeit: 77:13:59

Ergebnisse im Detail
Tagebuch von Christoph Strasser

Artikel vom 05.08.2008

 

Artikel versenden manda | Artikel drucken stampa | indietro

Stampa | Mappa del sito | Colofone | Privacy
© 2018 www.radmarathon.at