Austria Top Tour Bike Night Flachau

Maratona, Calendario e Novità. Austria, Germania, Italia, Svizzera, Europa.

tedesco inglese italiano

STORM Onlineshop

Trotz Hitze neue Rekordzeiten beim Mondsee Radmarathon

Beim 26. Int. Mondsee 5 Seen Radmarathon standen am 1. Juli unglaubliche 1900 RadfahrerInnen am Start. 4 Strecken standen zur Auswahl, neu war das 1. Int. Mondsee Handbike Race.

Start zur 200 km Strecke des Mondseer 5 Seen Radmarathon (Foto: Peter Lukas)

Start zur 200 km Strecke des Mondseer 5 Seen Radmarathon (Foto: Peter Lukas)

Dettaglio

Dettaglio dello questo evento

Link

www.mondsee-radmarathon.com

Altre novità

30.06.2014

Radsportfest am Marktplatz von Mondsee

03.06.2014

28. Int. Mondsee 5 Seen Radmarathon 29.06.2014

23.12.2013

Radklassiker im Salzkammergut - Mondsee 5 Seen Radmarathon

01.07.2013

Speichenspektakel im Mondseeland

18.06.2013

27. Int. Mondsee 5 Seen Radmarathon - 30.06.2013

07.06.2012

5 Seen - 4 Touren: 26. Mondsee 5 Seen Radmarathon

28.06.2011

Großes Sportfest zum 25. Mondseer 5 Seen Radmarathon

20.06.2011

Mondseer 5 Seen Radmarathon wird 25

Teilnehmer aus über 15 Nationen kamen in die Rennradregion Salzburger Land Salzkammergut und wählten zwischen 25, 80, 140 und 200 km. Unter den Startern waren auch Skisprunglegende Andi Goldberger, der ehemalige Topsprinter Marcel Wüst sowie der zweifacher Ö-Tour Gewinner Gerit Glomser um nur einige Promis zu nennen. Heuer neu im Programm war das 1. Int. Mondsee Handbike Race über 25 bzw. 50 km, welches von den Teilnehmern gut angenommen wurde.

Die beiden langen Strecken über 140 und 200 km dominierten die Fahrer der Elitemannschaft ARBÖ Gebrüder Weiss Oberndorfer. Über 135 km siegte Daniel Reiter in einer Zeit von 3:22:43 vor Mathias Lumplecker (Lietz Sport) und Günther Schinwald (MTB Borbet Team). Sein Teamkollege Lukas Ranacher siegte über 200 km in einer neuen Rekordzeit von 5:14:25 vor Günther Flatscher (Bikeexpress) und Vorjahressieger Christoph Hufnagel (RSC Amplatz).
Die Damenwertung über 140 km entschied Manuela Grünzweil (Simplon Rad&Nabe) in 3:31:16 vor Christina Höller (RSK RSV Freilassing) und Eveline Egarter (Flachau KTM Racingteam). Über 200 km war Barbara Mayer (SK Vöst) mit der neuen Rekordzeit von 5:35:20 die Schnellste Dame. Dahinter landeten Annika Schirmer (Union Raiffeisen Radteam Tirol) und Rosi Pötzelsberger auf den weiteren Plätzen.

Die Sprintstrecke über 80 km sicherte sich Thomas Schörghofer (Union Radwerk2010 Eugendorf) in 1:49:00 vor Günther Gruber (RC Arbö Hallein) und Karl Gillmayr (RC Arbö Gourmetfein Wels). Judith Winkler (ARBÖ MERIDA PSV Wien) sicherte sich bei den Damen in 1:55:27 vor Sabrina Göttl (Ernstl Sport Neureichenau) und Sandra Bader (Radsport Stanger Kitzbühel den Sieg.
Auf dieser Strecke wurden auch die 3. Naturfreunde Radbundesmeisterschaften ausgetragen. Hier konnte sich vom Veranstalterverein Naturfreunde Raiffeisen Mondseeland Gotthard Obauer hinter Klaus Bahr (RSC Thermenregion) und vor Stephan Gruber (www.atterbiker.at) den zweiten Rang sichern. Die Damenwertung holte sich Claudia Kirschner (Kollar Racing Team) vor Dr. Angelika Konrad (KONsolution) und Doris Weiß (ARBÖ Ladies Linz).

Den Sieg des erstmals durchgeführten Handbike Race über 25 km holte sich der Österreicher Otto Zipfelmayer von SB Rosenheim vor dem Deutschen Manuel Scheichl (BSG Ruhstorf) und dem Italiener Konrad Stecher (S.G. Körperbehinderte Südtirols). Zipfelmayer benötigte für die Umrundung des Mondsees 00:49:12.
Das Podium des 50 km langen Handbike Races welches zweimal um den Mondsee ging, teilten sich ebenfalls Österreich, Italien und Deutschland. Fritz Hopfgartner von VSC Graz siegte in einer Zeit von 1:20:28 vor Roland Ruepp (S.G. Körperbehinderte Südtirols) und Lars Hoffmann (Team Mohrenwirt).

Ergebnisse pentek-timing.com

Ernst Ahamer (Präsident) ist stolz auf sein gesamtes Team der Naturfreunde Raiffeisen Mondseeland die abermals ein tolles Radevent auf die Beine gestellt haben. Besonders freuen ihn die hohe Teilnehmerzahl die von Jahr zu Jahr nach oben geht und die tollen Leistungen der Sportler inklusive der aufgestellten Streckenrekorde trotz Hitze.

Er und sein Team freuen sich auf ein Wiedersehen beim 27. Int. Mondsee 5 Seen Radmarathon der am 30. Juni 2013 über die Bühne geht.

Artikel vom 02.07.2012

 

Galleria

 

 

Foto (30) alle anzeigen ...

 

Foto upload | Altri foto

 

Videos (2)

5 Seen Radmarathon - Mondsee 2012
01.07.2012

Fünf-Seen-Marathon in Mondsee, 26.6.2011
26.06.2011

 

Altri video

 

Artikel versenden manda | Artikel drucken stampa | indietro

Mobile RSS Feed radmarathon.at su Facebook radmarathon.at su Twitter radmarathon.at su YouTube manda stampa

Newsletter

Archivio

Login

registrare

Libri

Wien-Nizza, die härteste Biketour der Alpen auf CD-Rom!
CD Wien-Nizza im Abverkauf - jetzt um EUR 9,90 + 3,00 Versand!

Altri libri ...

Stampa | Mappa del sito | Colofone
© 2014 www.radmarathon.at