Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

Salzkammergut MTB Trophy

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube RSS Feed abonnieren Mobile Version

Traunseeradopening 15.-17.4.2011

Die Traunseeregion eröffnet ihre Radsaison mit dem Traunsee-Giro. Für den Jedermannsportler wird dadurch ein 3-Tage Event mit Bergrennen, Zeitfahren und Radmarathon angeboten.

Rennserie für Lizenzsportler Amateure/Masters und Jedermann /Funracer ohne Lizenz

Rennserie für Lizenzsportler Amateure/Masters und Jedermann /Funracer ohne Lizenz

Link

www.roadbiketrophy.eu

Der Auftakt erfolgt am Freitag den 15. April mit dem Bergrennen zum Gmundnerberghaus. Gestartet wird in Altmünster beim Radmuseum. Bei der Abholung der Startunterlagen im Radmuseum Altmünster werden den Teilnehmern Einblicke in das Einst des Radsportes präsentiert.

Der Streckenverlauf zum Gmundnerberghaus verläuft vielversprechend. So verläuft die Anfahrt über die Großalmstraße weiter auf die Hornstraße (Panoramastraße mit einzigartigem Ausblick auf die Traunseeregion), ab dem Streckenabschnitt Auf der Edt auf der Gmundnerbergstraße haben die Bergspezialisten ihre Freude. Im Ziel beim Gmundnerberghaus hat man 11 km hinter sich und man kann den Ausblick und die Eindrücke der Auftaktetappe bei einem Radler oder sonstigen Getränken besprechen.

Der zweite Tage steht im Zeichen der Zeitfahrfreunde. Ein Einzelzeitfahren von Pinsdorf nach Neukirchen/Altmünster über 11 km steht am Programm. Gefahren wird durch das beschauliche Aurachtal wo es leicht ansteigend (2-3 %) dem Ziel entgegen geht. Die Siegerehrung findet im Salzkammerut-Einkaufspark vor dem Start des Profi-Radkriteriums statt.

Den Abschluss des 3-Tage Radevent am Traunsee bildet der Traunsee-Radmarathon über 108 km und 1.808 Höhenmeter. Die Anstiege Franzl im Holz, Auf der Edt, Großalm, Unterfeichten und Gmundnerberg bilden die Herausforderung der Breitensportler.

Anmeldungen bis 28. Februar 2011 unter www.computerauswertung.at haben eine ermäßigte Nenngebühr von Euro 25,- (einschließlich Radleressen im Gmundnerberghaus) zu bezahlen. Weitere Informationen unter www.roadbiketrophy.eu sowie www.radgiro.com.

Artikel vom 22.02.2011

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2018 www.radmarathon.at