Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

Salzkammergut MTB Trophy

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube RSS Feed abonnieren Mobile Version

La Fausto Coppi - Selle San Marco

Auch 2011 wird in Italien am 3. Juli wieder der traditionelle Radmarathon (24. Ausgabe!), ein Klassiker des internationalen Rennradsports, organisert.

Klassiker des Amateurradsports: Granfondo 198 km/4500 hm, Mediofondo 111 km/2500 hm

Klassiker des Amateurradsports: Granfondo 198 km/4500 hm, Mediofondo 111 km/2500 hm

Details

Detailinfos zu diesem Event

Link

www.faustocoppi.net

Verwandte Artikel

Nach dem Start in Cuneo am 3. Juli (7 Uhr) erwartet alle guttrainierten Radfahrer eine einzigartige Rennstrecke auf herrlichen Seealpenstrassen, die in der Region Piemont (Nordwest-Italien) durchqueren. Wiederbestätigt wurde die Granfondo-Strecke (198 km mit harten 4500 Höhenmetern, Siegerzeit: 6 1/2 Stunden) mit Anstiegen auf den Colle Sampeyre (2.334 Meter), Madonna del Colletto und den Colle Fauniera (2.480 Meter). Alle Teilnehmer müssen das offizielle Renntrikots mit den 27 Fahnen tragen, ein Trikots, das seit 24 Jahren von einer erlesenen, widerstandsfähigen Elitegruppe auch bei anderen Events mit Stolz getragen und hergezeigt wird. Etwas weniger streng verspricht die MEDIOFONDO-Strecke zu sein mit einer Strecke von 111 Km und 2.500 Höhenmetern. Jedes Jahr am Start treffen sich tausende von Radbegeisterten (2010 waren 2500 Teilnehmer am Start!!) aus 27 verschiedenen Ländern. Die Teilnehmer können auch nach dem Start entscheiden, ob sie die Granfondo- oder die Mediofondo Strecke machen wollen. Die Granfondo-Strecke gehört seit 2010 zur italienischen Radserie "Circuito dei Nobili" und ist mit seinen 4500 Höhenmetern einer der schwierigsten Radmarathons Europas.

Im Rahmenprogramm findet man eine Expo Area, eine “Bike Polo”-Show, eine Bike Sprint und, wie die vergangen Jahre, eine sympatische Fausto Coppi-Version, die "GRANFONDO MANGIA & PEDALA" (Essen & Radfahren), ein gastromischer Radausflug für Radtouristen und Begleitpersonen (50 km mit Start am Sonntag, 10 Uhr). Der neu erworbene Sponsor Selle San Marco wird im Rahmen des Events exclusiv einen neuen Radsattel präsentieren, den die Teilnehmer vor Ort auf Spinning–Rädern testen können.

Zur Granfondo können sich alle Männer und Frauen im Alter zwischen 17 und 65 Jahren anmelden, die im Besitz eines fuer die laufende Saison gültigen Vereinsausweises sind. Nicht zugelassen sind Profis, Ex-Profis und Elite-Fahrer (Rote Liste). Wer keinen Vereinsausweis besitzt, kann in Cuneo bei Vorlegen eines mitgebrachten Sportarztattests eine spezielle Genehmigung (Tageslizenz) bekommen.

Die Startgebühr für den Fausto Coppi Marathon beträgt 40.- Euro (+1.- Euro Solidaritätsbeitrag - nicht pflichtig) für alle Anmeldungen, die innerhalb 31.05.2010 eingelangen, hernach kostet die Anmeldung 45,00.- Euro. am Vortag des Rennens, am 2. Juli 2011, 50,00.- Euro.

ANMELDUNGEN können über die offizielle Homepage www.faustocoppi.net oder über Bike and More, offizieller Partner der Veranstalter und Verantwortliche für das Ausland, gemacht werden. Dafür das deutsche Anmeldeformular auf www.bikeandmore.it herunterladen oder per mail (info@bikeandmore.it) anfordern. Bike & More sport events, Bozen – ITALIEN - Tel / Fax: +39 0471 272659 - www.bikeandmore.it

Artikel vom 05.05.2011

 

Fotos (2)

 

Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

 

Videos (0)

keine Videos

Mehr Videos

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2018 www.radmarathon.at