Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

Salzkammergut MTB Trophy

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube RSS Feed abonnieren Mobile Version

TOUR Transalp endet nach sieben Etappen in Arco

Die Belgier Bart Bury und Kristof Houben gewinnen die 13. Schwalbe TOUR Transalp powered by Sigma im Gesamtklassement mit einer Zeit von 27:01.25,5 Stunden.

In 7 Tagesetappen in Zweier-Teams über die Alpen (Foto: Tour Transalp / Uwe Geissler)

In 7 Tagesetappen in Zweier-Teams über die Alpen (Foto: Tour Transalp / Uwe Geissler)

Details

Detailinfos zu diesem Event

Link

www.tour-transalp.de

Verwandte Artikel

09.12.2018

Premiere für Innsbruck als Transalp-Auftaktort

20.03.2017

TOUR Transalp 2017 mit Schnuppertagen

26.06.2015

TOUR Transalp startet Sonntag in Sonthofen im Allgäu

7 Etappen, 21 Pässe, 886,12 km, 19.152 hm - die beachtlichen Eckdaten der 13. Ausgabe der TOUR Transalp, die in Sonthofen startete. Die Etappen führten die Zweier-Teams über Imst, Davos, Livigno, Aprica, Kaltern und Trento nach Arco in Schlagdistanz des Gardasees. 1.100 Starter aus 28 Nationen waren von 28. Juni bis 4. Juli 2015 bei der Alpenüberquerung unterwegs.

Herren
Die Plätze 1 und 2 holten sich die Teams AX Lightness 1 und 2 mit Bart Bury und Kristof Houben (27:01.25,5) sowie Frederic Glorieux und Bob Michels (27:01.32,6). An dritter Stelle Benjamin Stark und Rainer Redner vom Team Continental2 in 27:14.30,4 Stunden.

Damen
Sieben Etappen - sieben Siege heißt es für Tatjana Ruf und Annina Jenal vom Team TOUR powered by Bulls 2. Das Duo aus der Schweiz und Österreich holt sich den Gesamtsieg in der Kategorie Damen mit einer Zeit von 32:47.42,4 Stunden. „Wir sind einfach nur froh im Ziel zu sein. Das es sich so gut ausgeht, ist einfach der Wahnsinn! Das haben wir nicht erwartet“, freut sich Annina Jenal, die bei der Tour Transalp zum ersten Mal mit Tatjana Ruf im Team fährt. Platz zwei in der Gesamtwertung geht mit 34:21.10,6 an Marcellina Dossi und Micaela Bonicolli vom Team made2win Arcobaleno. Platz drei im Gesamtklassement holt sich das Baik-Team mit Elke Dom und Carla Ciaudano aus Monaco.

Mixed
Zum siebten Mal in Folge fahren Caroline Kopietz und Krzysztof Skupke vom Team Forchheim/BMW auf den ersten Platz. Mit einer Zeit von 29:44.40,7 Stunden gewinnen sie im Gesamtklassement der Mixed-Kategorie. „Es ist einfach super gelaufen: Wir haben von Tag zu Tag geschaut, wie wir drauf sind. Die Königsetappe war zudem einfach unser emotionales Highlight, sie war wunderschön und hat uns zusätzlich motiviert“, so Skupke, der seit vier Jahren mit Caroline Kopietz bei der Tour Transalp startet.

Platz zwei geht in der Mixed-Wertung an das Team Horst & Grace-Concordia Forchheim mit Julia Hanebuth und Mark Ostendarp, Platz drei an das Schweizer Team La Bestia mit Toni Brunner und Rita Wicki.

Masters
Hans-Peter Obwaller und Mathias Nothegger vom Team Rad International Mallorca fahren ihren siebten Sieg in Folge ein und holen sich mit 27:24.11,6 Stunden den Gesamtsieg in der Masters-Kategorie. „Super Wetter, Traumstrecke – ein Tag war schöner wie der andere! Eigentlich wollten wir dieses Jahr zum letzten Mal bei der Tour Transalp fahren. Wir werden aber kommendes Jahr doch wieder am Start sein“, so Obwaller. Den zweiten Platz in der Gesamtwertung holen sich Stefan Oettl und Wolfgang Hofmann vom Team delta-bike.de in 27:41.04,9 Stunden. Platz drei im Gesamtklassement geht an das Team Forchheim/Gaimersheim mit Martin Waldenberger und Sven-Uwe Baacke.

Grand Masters
Mit einer Zeit von 29:49.23,3 Stunden holen sich Klaus Elsner und Markus Rieber vom Team Continental Reifen den Gesamtsieg in der Kategorie Grand Masters. Platz zwei in der Gesamtwertung geht an das Team Ötzi mit Josef Tiefenthaler und Peter Stier, auf Platz drei in der Gesamtwertung fährt das Schweizer Team Mapei Mobau/Hintermann-Racing mit Christoph Stähli und Erich Odermatt.

Die Ergebnisse in der Gesamtwertung
services.datasport.com/2015/velo/transalp/gesamt/default.htm

Fotos
tour-transalp.de/mediathek/bilder-2015

Highlight Video
www.youtube.com/watch?v=TU9DQM0HHK0

Artikel vom 05.07.2015

 

Fotos (2)

 

Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

 

Videos (2)

Highlights | TOUR Transalp 2018
30.06.2018

Tour Transalp 2017 Highlights
01.07.2017

 

Mehr Videos

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2018 www.radmarathon.at