Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

Salzkammergut MTB Trophy

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube radmarathon.at auf Instagram

Salzkammergut MTB Trophy

Team Texpa-Simplon bei der Alb-Gold Trophy

Bei der 20. Jubiläumsausgabe des Mountainbike Radmarathons am 2. Oktober 2016 in Trochtelfingen standen drei Strecken zur Wahl - Uwe Hardter erneut stark auf der Langdistanz.

Die Spitzengruppe unterwegs auf der Strecke (Foto: Team TEXPA-SIMPLON)

Die Spitzengruppe unterwegs auf der Strecke (Foto: Team TEXPA-SIMPLON)

Zum Saisonende fand sich nochmal ein starkes Teilnehmerfeld zur Albgold Trophy ein. Die Starter hatten die Wahl zwischen Langdistanz (88 km/1.530 Höhenmeter), Kurzdistanz (50 km/740 hm) und Mini-Marathon (30 km/445 hm).

Mit Matthias Leisling, Wolfgang Mayer und dem Lokalmatador Uwe Hardter war auch das Team TEXPA-SIMPLON auf der Langdistanz gut vertreten. Trotz des hohen Anfangstempos blieb in der ersten Rennhälfte auf der schnellen Strecke eine noch recht große Spitzengruppe zusammen. Auf den folgenden kurzen harten Anstiegen verkleinerte sich diese Gruppe aber immer weiter auf noch 10 Fahrer. Leisling, Mayer und Hardter konnten sich vorne festbeißen und hatten zu dritt eine gute Ausgangspostion. In einer steinigen Abfahrt erwischten gleich mehrere Fahrer einen Reifendefekt und leider war hier auch Leisling dabei, so dass er aus der Führungsgruppe fiel. So gingen 6 Fahrer ins Finale. Mayer konnte später am Anstieg nicht mehr ganz mitgehen und musste etwas rausnehmen, brachte aber einen guten sechsten Platz nach Hause.

Hardter war bis auf der Zielgeraden noch an der Spitze, musste sich dem Sieger Simon Laib (RU Wangen/Team Fahrrad Kaiser) jedoch knapp im Sprint geschlagen geben, zeigte aber mit Platz zwei bei sehr starker Konkurrenz erneut seine Klasse. Den dritten Rang belegte Christian Kreuchler (R2 Bike.com MTB Racing).

Teamkollegin Annette Griner fand bei den kühlen Temperaturen zunächst nicht so gut ins Rennen und fuhr nach den ersten Anstiegen in der Verfolgergruppe. Nach ca. 40 km konnte sie auf die Drittplatzierte aufschließen und war plötzlich wieder im Rennen ums Podest. In der letzten Kurve fand sie dann die bessere Linie und konnte sich den dritten Rang hinter der CC-Spezialistin Antonia Daubermann (Stevens) und Gabi Stanger (Centurion Vaude) sichern.

Ergebnisse
auf coderesearch.com/sts/services/10050/772.

Fotos
www.sportograf.com/de/shop/event/3538-ALB-GOLD-Trophy-2016

www.gea.de/bilder/bildergalerien/alb+gold+trophy.5009844.htm

Video
www.youtube.com/watch?v=wv_RXnpQ9GI

Artikel vom 07.10.2016

 

Fotos (39) alle anzeigen ...

 

Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

 

Videos (3)

Alb-Gold Trophy 2016
02.10.2016

Albgold Trophy Trochtelfingen 2014
05.10.2014

Albgold Trophy - Deutsche MTB Marathonmeisterschaft 2013
06.10.2013

 

Mehr Videos

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2019 www.radmarathon.at