Bike Night Flachau Arlberg Giro

Radmarathon in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Mitteleuropa

deutsch english italiano

Austria Top Tour

Neues responsive Design - INFO radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube radmarathon.at auf Instagram

vita club Race am Salzburg Ring

28. Neusiedler See Radmarathon am 28. April 2019

Die Rundfahrt durch die UNESCO Welterbe-Region im äußersten Osten Österreichs bildet erneut den Auftakt zur Austria Top Tour 2019. Am Vortag findet zum neunten Mal das Mörbischer Einzel/Paarzeitfahren statt. Die Gewinner der Startplatzverlosung stehen fest!

Klassische Runde um den Neusiedlersee über 125 Kilometer mit Abstecher nach Ungarn (Foto: sportshot.de)

Klassische Runde um den Neusiedlersee über 125 Kilometer mit Abstecher nach Ungarn (Foto: sportshot.de)

Auf 125 Kilometern wird, ausgehend von der Festspielgemeinde Mörbisch der Neusiedler See gegen den Uhrzeigersinn umrundet. Relativ flach und traditionell sehr windig, sind auf diesem Kurs mit Abstecher nach Ungarn vor allem die Sprinter und Taktierer im Vorteil. Gemütlichere Radfahrer werfen da und dort vielleicht ein Auge auf die einzigartige Flora und Fauna des Nationalparks Seewinkel. Auf die Teilnehmer wartet auf jeden Fall eine wunderschöne Seeumrundung in einem riesigen internationalen Starterfeld. Durch seine Topografie ist der Neusiedlersee Radmarathon ein idealer Auftakt nach den kalten Wintermonaten.

Mini-Marathon erlebt 2. Auflage
Der NRM Mini war im Vorjahr Jahr die Erfolgsgeschichte und wird auch heuer wieder am Tag des Radmarathons (28. April) zur gleichen Startzeit (10:00 Uhr) stattfinden. Die 55 Kilometer lange Runde richtet sich an weniger Geübte sowie an mitreisende Familienmitglieder und Freunde. So können auch gemütliche Radler eine Ausfahrt bei Rennatmosphäre genießen. Die Fahrt erfolgt von Mörbisch über Ungarn nach Illmitz, von dort geht es mit der Fähre zurück nach Mörbisch. Das Startgeld inklusive Fährenüberfahrt beträgt 29 Euro.

Einzel/Paarzeitfahren mit Christoph Strasser
Das 9. Mörbischer Einzel und Paarzeitfahren mit einer Streckenlänge von 20km und 180hm führt vom Start im Gemeindezentrum von Mörbisch am See die ersten 2km knackig bergauf dann flach ein Stück entlang der ungarischen Grenze bis Siegendorf. Weiter in Richtung St. Margarethen im Burgenland von wo es kurz davor in einer Spitzkehre wieder zurück in Richtung Mörbisch am See geht. Ziel des Zeitfahrens ist kurz vor dem Österreich/Ungarischen Grenzübergang Magyarorszag.

Zusätzlich zur Zeitfahrkategorie mit Zeitfahrmaschinen gibt es auch eine Wertung für normale Rennräder ohne Aufleger und Scheibenlaufrad.

Der fünffache Race Across America-Sieger Christoph Strasser macht beim EZF einen letzten Formtest unter Rennbedingungen, bevor es Ende Mai nach Kalifornien zu seinem neunten Race Across America geht!

Infos und Anmeldung auf www.neusiedlersee-radmarathon.com.

pic
(Foto: sportshot.de)

Termine Austria Top Tour
Traditionell bildet der Neusiedler See Radmarathon den Auftakt zur Austria Top Tour.
Möchte man mehrere Events der Serie fahren, kann man sich noch bis 15. Mai zur günstigen Saisonkarte anmelden.

28.04.2019 Neusiedler See Radmarathon, Mörbisch
02.06.2019 St. Pöltner Radmarathon, St. Pölten
09.06.2019 Dolomitenradrundfahrt & SuperGiroDolomiti, Lienz
30.06.2019 5-Seen-Radmarathon inkl. MTB-Challenge, Mondsee
13.07.2019 Salzkammergut MTB Trophy inkl. Gravel Marathon, Bad Goisern
19.07.2019 Ultra Rad Challenge, Kaindorf

www.austria-top-tour.at


Gewinnspiel

Gewinner der Gratis-Startplätze
2 Startplätze für den Neusiedler See Radmarathon:
- Gernot Saubart
- Georg Freundorfer

2 Startplätze für das Einzelzeitfahren:
- Christian Schmitt
- Marcel Machner

Herzliche Gratulation!

Artikel vom 14.04.2019

 

Galerie

 

 

Fotos (28) alle anzeigen ...

 

Eigenes Foto hochladen | Mehr Fotos

 

Videos (1)

Neusiedler See Radmarathon Trailer
14.03.2018

 

Mehr Videos

 

Artikel versenden versenden | Artikel drucken drucken | zurück

Presse | Sitemap | Impressum | Datenschutz
© 2019 www.radmarathon.at