Bikemarathons and News. Austria, Germany, Switzerland, Italy, Central Europe

german english italian

Salzkammergut MTB Trophy

radmarathon.at auf Facebook Folge radmarathon.at auf Twitter radmarathon.at auf YouTube RSS Feed abonnieren Mobile Version

Peakbreak 2008 – Die Ergebnisse

Die erste Ausgabe des Etappenrennens für Jedermann/frau über 7 Etappen, 1.000 Kilometer, 18.000 Höhenmeter ist erfolgreich über die Bühne gegangen.

Die Streckendaten sprechen für sich: 7 Etappen, 1.000 km, 18.000 hm (Grafik: peakbreak.at)

Die Streckendaten sprechen für sich: 7 Etappen, 1.000 km, 18.000 hm (Grafik: peakbreak.at)

Link

www.peakbreak.at

Related news

01.02.2018

Hobbysportler auf den Spuren von Rad WM, Giro d'Italia und Österreich Radrundfahrt

Einzel allgemeine Klasse
Platz 1: Markus Wilfling (32:39:58)
Platz 2: Christoph Strasser (32:53:07)
Platz 3: Pascal Müller (34:03:09)

Master 1
Platz 1: Joa Weber (32:04:22)
Platz 2: Marco Reise (34:02:00)
Platz 2: Armin Wolf (34:49:04)

Master 2
Platz 1: Friedhelm Söntgerath (37:15:52)
Platz 2: Jürgen Gill (39:06:40)
Platz 3: Wim Van der Broeck (40:24:54)

Damen
Platz 1: Birte Martin (43:18:51)
Platz 2: Miriam Mandt (43:35:59)

Herren Team
Platz 1: Phillippe Deckers (34:19:57)
Christian Grieger (35:16:10) Gesamtzeit: 69:36:08
Platz 2: Karlheinz Jäckel (38:07:27)
Jürgen Gill (39:06:40) Gesamtzeit: 77:14:07
Platz 3: inoffizielle Wertung, da erst nachträglich als Team genannt
Manfred Springer (38:17:12)
Andreas Plank (39:10:11) Gesamtzeit: 77:27:23

Mixed Team
Platz 1: Jens Kanzler (38:29:49)
Sabine Borchers (38:44:09) Gesamtzeit: 77:13:59

Ergebnisse im Detail
Tagebuch von Christoph Strasser

Artikel vom 05.08.2008

 

Artikel versenden send | Artikel drucken print | back

Press | Sitemap | Imprint | Privacy
© 2018 www.radmarathon.at